Ölstand am Mofa prüfen und nachfüllen – Piaggio Ciao, SI, Bravo

Man sieht es selten und wenn dann meistens nur, wenn das Getriebe undicht ist. Die Rede ist natürlich vom Getriebeöl. Doch wie kann ich verhindern, dass ich zu wenig Getriebeöl im Getriebe habe und dieses so Schaden nimmt? Ganz einfach – nachgucken. Da man aber am Mofa keinen Ölpeilstab, wie am Auto hat, muss man sich anders behelfen. Zum Glück ist das nicht kompliziert und wir erklären dir hier genau, wie du deinen Ölstand am Mofa prüfen kannst.

Ölstand am Piaggio Mofa prüfen
Hier beginnt es


Ölstand am Piaggio Ciao Mofa prüfen

Wir haben schon in vielen Beitragen über das Getriebeöl im Mofa geschrieben. So zum Beispiel, wie du es wechselst, oder welches Getriebeöl du brauchst. Hier die passenden Beiträge dazu, falls es dich interessiert:
Getriebeöl wechseln am Mofa
Welches Getriebeöl brauche ich beim Mofa

Dein Getriebeöl sorgt dafür, dass die Zahnräder in deinem Getriebe nicht zu stark verschleißen. Hast du zu wenig oder gar kein Getriebeöl im Mofa, so führt das schnell zu starken Abnutzungen bis hin zum Getriebeschaden. Um dem vorzubeugen, solltest du also regelmäßig deinen Ölstand am Piaggio Ciao Mofa prüfen. Da man hier kein Schauglas oder Peilstab hat, wie es bei Motorrädern oder Autos der Fall ist, muss man sich hier anders behelfen. Aber auch hier gibt es eine Möglichkeit.

Angebot
LIQUI MOLY 1035 Hypoid-Getriebeöl (GL5) SAE 85W-90 1 l*
  • Für höchstbelastete Fahrzeuggetriebe ohne Sperrdifferential,...
  • Spezifikationen und Freigaben: API GL 5,MAN 342 Typ M1,MB-Freigabe...
  • Lieferumfang: Liqui Moly 1035 Hypoid-Getriebeöl (GL 5) SAE 85 W-90 1...


Wie viel Getriebeöl brauche ich?

Nun aber zur eigentlichen Arbeit. Wie finde ich den nun heraus, ob genug Öl im Getriebe ist? Das Getriebe der Piaggio Ciao, Si und Bravo hat dafür eine extra Öffnung. An dieser Schraube füllst du nicht nur das Getriebeöl ein, sondern kannst auch Prüfen, ob du genug Öl im Getriebe deiner Ciao hast.

Um diese Schraube geht es


Um nun deinen Ölstand zu prüfen, solltest du zunächst dein Mofa ein paar Runden um den Block fahren. Dann kurz stehen lassen, sodass sich das Öl setzen kann und nun geht es auch schon los. Dazu einfach das Mofa gerade aufstellen. Außerdem sollten beide Räder auf dem Boden stehen. Also auch runter vom Hauptständer.


Den Ölstand sollte man regelmäßig überprüfen

Jetzt kannst du die Schraube, die wir dir oben im Bild eingekreist haben, rausschrauben. Kommt dir her schon ein Ölschwall entgegen, dann hattest du zu viel Getriebeöl eingefüllt. Um nun deinen Ölstand, auf das Optimum zu bringen, füllst du so lange Öl in das Getriebe, bis es die Unterkante der Öffnung erreicht hat. Heißt: sobald Öl aus dem Getriebe läuft, lässt du das Überflüssige Öl noch herauslaufen und schraubst dann die Schraube wieder ein. Jetzt sollte die optimale Menge an Getriebeöl in deinem Piaggio Ciao Mofa eingefüllt sein.


Wie füllt man Getriebeöl ein?

Nun ist es aber relativ schwer, an einem senkrecht stehenden Piaggio Mofa, Öl in das Getriebe zu füllen, ohne eine große Sauerei zu veranstalten. Aber auch hier gibt es einen einfachen Trick! Man nutzt dazu einfach eine handelsübliche Spritze wie diese: https://amzn.to/2ZNnr4N *.

Da in ein Piaggio Ciao Getriebe deutlich unter 100ml Öl gehören, reicht diese Größe völlig aus.

Getribeöl nachfüllen Piaggio Ciao Mofa
Auch im ausgebauten Zustand hilfreich


Den Füllstand deines Getriebeöl solltest du am Mofa übrigens regelmäßig überprüfen. Wie oft? Das haben wir dir hier erklärt:

Wartungsintervalle beim Mofa – Was ist wann zu tun?

Verliert dein Mofa allerdings viel Getriebeöl und du musst es oft nachfüllen, so ist sicher deine Dichtung defekt oder einer der Wellendichtinge muss ausgetauscht werden. Dann wird es wohl Zeit für eine Revision des Mofa Getriebes.

Du möchtest noch mehr Leistung aus deinem Piaggio Motor herausholen? >HIER< ist erklärt wie das für unter 50€ geht!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Tuning Zylinder verbauen am Mofa und Moped – Anleitung

Jeder, der nicht nur mit 25km/h unterwegs sein möchte, denkt früher oder später daran, einen größeren Zylinder zu verbauen. Er muss nicht mal mehr Hubraum (ccm) haben, ein Tuning Zylinder bringt auch schon einiges. Doch wie verbaut man einen Tuning Zylinder beim Mofa? Das ist eigentlich immer ähnlich und wir erklären euch in dieser Anleitung Schritt für Schritt wie das geht und auf was ihr unbedingt achten müsst. Los geht´s:

Umbau auf 63ccm bei einer Ciao

Einen Tuning Zylinder am Mofa verbauen – so geht´s:

Zunächst braucht ihr natürlich einen passenden Tuning Zylinder für euer Mofa. Hier kommt es ganz auf die Marke an.

Hier ein paar Beispiele für die gängigen Modelle:

63ccm DR Tuning Zylinder für Piaggio Ciao: https://amzn.to/3pLRaqk *
50ccm Tuning Zylinder für Puch Maxi: https://amzn.to/2O0bmXy *
80ccm Tuning Zylinder für Hercules Prima 5: https://amzn.to/3cyuSVf *

Neben deinem Tuning Zylinder brauchst du natürlich auch den passenden Kolben, diesen gibt es normalerweise immer direkt beim Kauf mit dabei. Auch einen tuning Zylinderkopf solltest du verbauen, wenn du die maximale Leistung herausholen möchtest. Dies ist aber natürlich kein Muss.

Ein Zylinder tauschen ist einfacher als man denkt

Dichtungen etc. sollten ebenfalls bei deinem neuen Zylinder mit dabei sein.
Hast du alles beisammen kann es schon losgehen. Um vernünftig arbeiten zu können, solltest du als aller erstes den Motor ausbauen. Zwar geht es bei einigen Modellen auch mit verbautem Motor, allerdings sollte man das nur mit etwas Erfahrung machen.

Keine Produkte gefunden.

Ist der Motor ausgebaut und alle Kabel und Züge entfernt, ist es mehr als ratsam, den Motor zunächst grob zu säubern. So gelangt bei deinen Arbeiten kein Dreck in das Kurbelgehäuse.

Zum sauber machen kannst du einfach warmes Wasser mit Spülmittel und Bremsenreiniger oder altes Gemisch nutzen. Auch eine weiche Bürste wie diese ist zu empfehlen: https://amzn.to/3rhPhSO *.

Einen tuning Zylinder für mehr Kraft verbauen

Ist alles sauber, kannst du dich daran geben, den alten Zylinder auszubauen. Am besten beginnst du damit, die Zylinderkopfschrauben zu entfernen.

Piaggio Ciao Motor überholen anleitung
Zylinderkopf Schrauben lösen

Sind diese gelöst und entfernt, kannst du auch schon den Zylinderkopf abnehmen. Der Zylinderkopf sitzt schon mal etwas fester, falls du z.B. Dichtmasse verwendet hast, oder der Zylinder lange nicht mehr demontiert wurde. Dann einfach ganz vorsichtig mit einem Schraubenzieher aufhebeln. Aber Vorsicht, die Kühlrippen sind sehr empfindlich.

Erst den Zylinderkopf ausbauen

Ist der Kopf ab, hast du freie Sicht auf den Kolben und kannst auch schon vorsichtig den Zylinder abziehen. Danach unbedingt das Kurbelgehäuse mit einem Tuch verschließen, damit dort kein Dreck eintreten kann.

Zylinder ausgebaut

Auch die alten Dichtungen und deren Reste solltest du unbedingt entfernen. Falls das von alleine nicht geht, hilft dieses Spezialwerkzeug: https://amzn.to/3cAqwNd *

Tipp: Wenn du wirklich die maximale Leistung aus deinem Motor holen möchtest, solltest du dessen Überströmer an den Zylinder anpassen. Wie das geht ist hier erklärt: Piaggio Ciao Motor selber bearbeiten.

Nun kannst du zusätzlich noch den alten Kolben demontieren, wie das genau geht und wie du den neuen verbaust, haben wir dir in dieser Anleitung zusammengefasst:

Kolben am Mofa selber wechseln – Anleitung

Auch den neuen Kolben kannst du direkt verbauen.

Es lohnt sich ab und zu auch, die Stehbolzen zu tauschen. Gerade die Gewinde der Nachbaustehbolzen sind zum Teil eine Schwachstelle. Auch die Kosten sind hier überschaubar.

Wichtig ist es, den Kolben richtig herum zu verbauen (mehr dazu in der oben verlinkten Anleitung).

50ccm 38mm Tuning Sport Zylinder Kit AIRSAL Maxi N S X20 X30*
  • AIRSAL 50ccm 38mm Tuning, Sport Zylinder Kit kompatibel für Puch Maxi...

Jetzt ist es soweit, nachdem du die Zylinderfußdichtung aufgesetzt hast, kann der neue Zylinder aufgesetzt werden. Bei den Kolbenringen kann dir da dieses Werkzeug helfen, sie zusammenzudrücken: https://amzn.to/2Mo7dfx  *.

Neuen Zylinder selber verbauen am Mofa

Auch solltest du deinen Kolben mit 2-Takt Öl benetzen (https://amzn.to/3cFA4qB *). Dann flutscht der Kolben besser und man macht sich nicht direkt die Lauffläche des Zylinders kaputt.

Piaggio Ciao Motor überholen
Zylinder fertig verbaut

Hast du den Zylinder nun aufgeschoben, kannst du die Zylinderkopfdichtung aufsetzen und auch den Zylinderkopf. Ist dies erledigt, muss nur noch der Zylinderkopf festgezogen werden. Das passende Drehmoment findest du im Handbuch. Dieses sollte auch unbedingt beachtet werden. Die Muttern immer überkreuz anziehen.

Zylinderkopf richtig verbauen

Einen passenden Drehmomentschlüssel findest du übrigens hier: https://amzn.to/3cH7Yee *

Abschließend musst du nur noch den Motor wieder verbauen und deinen Vergaser neu abstimmen. Eine Anleitung dazu findest du übrigens hier:

Vergaser am Mofa abstimmen

Auch dein restliches Setup sollte auf den neuen Zylinder angepasst sein. Der größte Zylinder bringt dir nichts, wenn dein Vergaser weiterhin wenig Brennstoff liefert. Viele interessante tuning Setups findest du hier bei uns auf der Seite.

Zweitakt-Motoren-Tuning, Tl.1, Leistungssteigerungen an Serienmotoren*
  • Rieck, Christian (Autor)
  • 170 Seiten - 14.04.2021 (Veröffentlichungsdatum) - Rieck, Ch...

Wichtig ist auch noch, dass du deinen Zylinder einfährst und ihn nicht direkt der vollen Belastung aussetzt. Da hier viele Mythen im Umlauf sind, haben wir euch hier alles dazu zusammengefasst:

Mofa Zylinder einfahren

Du möchtest dein Mofa restaurieren und weißt nicht genau wie du vorgehen sollst? >HIER< haben wir einen kleinen Leitfaden für dich!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )


Kolben am Mofa wechseln – so einfach geht´s:

Nicht nur, wer sein Mofa tunen möchte, auch bei einer Restauration oder einfach nach langer Nutzungsdauer, muss der Kolben am Mofa und Moped gewechselt werden. Doch wie kann man den Kolben am Mofa wechseln und was genau gilt es dabei zu beachten? All das erklären wir dir in diesem Beitrag und geben dir außerdem wichtige Tipps, worauf du dabei unbedingt achten musst. Kein Hexenwerk, aber man kann ein paar Dinge falsch machen. Auf gehts:


Kolben tauschen Piaggio Ciao
Kolben wechseln an einem Piaggio Motor

Kolben am Mofa selber wechseln – so geht´s:

Zunächst gilt es natürlich zu klären, wann man den Kolben überhaupt tauschen sollte? Das ist oft relativ einfach. Verbaut man einen neuen Zylinder, egal ob tuning oder original, sollte man auch den Koben tauschen. Auch nach einer lange Lauf- oder Standzeit empfiehlt es sich. Hier ist es oft außerdem oft so, dass auch ein Übermaßkoben manchmal Sinn macht, da durch die mechanische Belastung immer mehr Material am Zylinder abgetragen wird. Auch die Kolbenringe musst du dann natürlich immer mit erneuern. Diese Tipps und Anleitung lässt sich natürlich auf alle Marken und Modele übertragen, egal ob Piaggio Ciao, Hercules Prima 5 oder Puch Maxi.


Tipp: Immer Kolben und Kolbenringe tauschen und nicht nur die Ringe!

Teileliste:

Kolbenring-Spannband: https://amzn.to/2Mo7dfx *

alternativ:
Kolbenringzange: https://amzn.to/3pPM788 *

Kolbenbolzenausdrücker: https://amzn.to/3tj469d *

Sprengringzange: https://amzn.to/36vd5KR *

2-Taktöl: https://amzn.to/2Yy1RRp *

neuer Kolben für Piaggio Motoren: https://amzn.to/2YBmqwa *

Was muss man beim Kolben Tausch beachten?

Nun kommen wir zur eigentlichen Arbeit. Wer den Kolben auswechseln will, muss natürlich zunächst den Zylinder und den Zylinderkopf demontieren. Bei manchen Modellen geht das, ohne den Motor auszubauen. Wir empfehlen aber, den Motor immer auszubauen, so verhindert man u.a., dass Dreck in das Kurbelghäuse gelangt.

Ist der Zylinder demontiert, liegt der Kolben frei und kann ausgebaut werden.

Motor Piaggio Ciao Kolben tauschen
Jetzt kann der Zylinder und Kolben demontiert werden

Dazu einfach als erstes die Kolbenbolzenclips entnehmen. Das klappt am besten mit einer Sprengringzange (https://amzn.to/36vd5KR *). Es gibt hier auch andere Ausführungen, die man mit einer Zange herausdrehen muss. Auch das sollte kein Problem darstellen. Hast du bei Kolbenbolzenclips entfernt, kann auch der Kolbenbolzen selber herausgedrückt werden. Da dies meist recht schwer geht, solltest du einen passenden Ausdrücker verwenden. Dieser wird um den Kolben gelegt und durch Hereindrehen drückt sich der Bolzen heraus.

2EXTREME Kolbenbolzen Ausdrücker*
  • 2EXTREME Kolbenbolzen Ausdrücker

Jetzt kann der Kolben und das Nadellager abnehmen und endlich den neuen verbauen. Dabei wieder zunächst das Nadellager ins Pleuel setzen und den Kolben aufsetzen. Nun kannst du den Kolbenbolzen eindrücken und die Kolbenbolzenclips einsetzen. Hierbei ist es besonders wichtig, den Kolben richtig herum zu verbauen!
Auf dem Kolben ist immer ein Pfeil als Markierung graviert. Dieser muss Richtung Auslass (also Richtung Auspuffanschluss) zeigen!

Verbaust du ihn falsch herum, läuft dein Mofa sehr schlecht bis gar nicht.

Kolben am Mofa verbauen – richtig herum



Abschließend kommen noch die neuen Kolbenringe. Diese vorsichtig auf den Kolben setzen und nicht zu weit aufdehnen. In der Nut des Kolbens befindet sich nun ein Pin. Der Spalt im Kolbenring sollte nun genau um diesen Pin sitzen und diesen beim zusammendrücken umschließen.
Jetzt kommt ein wichtiger Punkt. Zum einen sollte man den Kolben mit 2-Takt Öl bestreichen, damit alles gut flutscht. Zum anderen kann man jetzt ein weiteres Spezialwerkezug nutzen. Dieses erleichtert die Arbeit oft deutlich. Es nennt sich Kolbenring-Spannband oder auch Kolbenringzange. Beides funktioniert.

BGS 8374 Kolbenring-Zange für Kolbenring Durchmesser 40-100mm*
  • ermöglicht eine zerstörungsfreie Demontage und Montage und...
  • geeignet für Kolbenringdurchmesser 40 bis 100 mm

Hierbei unbedingt auf die Größe achten, da Mofakolben doch sehr klein sind. Mit dieser Zange oder den Spannband kannst du nun die Kolbenringe zusammendrücken und den Zylinder aufsetzen. Dies geht natürlich auch ohne dieses Werkzeug, braucht dann aber ein bisschen Erfahrung und Fingerspitzengefühl.

Zylinder verbauen Piaggio Motor
Zylinder verbauen

Wichtig: Auch die Dichtungen solltest du natürlich erneuern, auch wenn du den Zylinder nicht tauschst

Abschließend musst du nur noch den Zylinderkopf aufsetzen und verschrauben und schon kann der Motor wieder verbaut werden.

Am besten vorher noch einmal die Kurbelwelle / Polrad drehen und prüfen, ob sich alles gut drehen lässt.

Wie lang du deinen neuen Kolben einfahren solltest, das haben wir dir >HIER< erklärt.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Welche Übersetzung hat mein Getriebe? So findest du es heraus – Piaggio Ciao

Die Getriebeübersetzung zu kennen ist bei einer Piaggio Ciao besonders wichtig. Man kann es hier nämlich sehr einfach tauschen und so sein Mofa kürzer oder länger übersetzen, ohne dass es von außen zu erkennen ist. Leider steht auf dem Getriebe nicht, welche Übersetzung drinnen steckt. Wie du die Getriebeübersetzung deines Mofas herausfindest, ohne das Getriebe ausbauen zu müssen, erklären wir dir hier:

Piaggio Ciao Getriebeübersetzung ermitteln
Diese Markierung werden noch wichtig

So findet man seine Getriebeübersetzung heraus

Die Getriebeübersetzung bei der Ciao gibt an, wie viele Umdrehung der Riemenscheibe pro Umdrehung des Rads benötigt werden. Je nach Modell (Ciao, SI, Bravo) und Baujahr variieren diese Werte zwischen 6,5:1 (sehr lange Übersetzung) und etwa 14:1 (sehr kurz). Wenn du mehr darüber erfahren willst, wie du dein Mofa anders übersetzen kannst, haben wir >HIER< alles zusammengefasst.

Getriebeübersetzung ermitteln ohne es auszubauen!

Wichtig ist es nun natürlich zu wissen, welche Übersetzung das eigene Getriebe hat. Dazu musst du dein Piaggio Ciao Mofa Getriebe nicht einmal ausbauen. Was allerdings hilfreich ist, ist ein aufgebocktes Hinterrad, sodass es frei dreht. Allerdings ist das kein Muss.

Falls du dein Piaggio Getriebe überholen möchtest, bekommt du hier alle Teile im Set: https://amzn.to/3eCcPwp *

Nun kommen wir zum eigentlichen ermittel der Übersetzung. Hierzu macht man sich am besten 2 Markierungen. Eine auf der Felge und einer auf der Riemenscheibe. Im Idealfall zeigen beide nach oben. Im Bild oben erkennst du deutlich, dass beide Markierungen nach oben zeigen. Dies ist unsere Ausgangsstellung. Nun drehen wir das Rad langsam weiter und achten dabei genau auf die Riemenscheibe. Sobald sich diese einmal komplett herum gedreht hat und die Markierung wieder oben ist, machen wir uns gedanklich oder im Idealfall auf einem Blatt einen Strich.

Mofa länger übersetzen für mehr Top Speed

Du kannst dein Mofa natürlich auch einfach nach vorne schieben und dabei auf die Riemenscheibe achten.

Fast zur Hälfte geschafft (das Rad ist fast zur Hälfte gedreht)


So drehst du das Rad nun immer weiter und jede Umdrehung der Riemenscheibe wird gezählt. Im obigen Bild sieht man, dass wir das Rad fast zur Hälfte gedreht haben (Markierung am Rad fast unten). Hier sind wir nun bei 4 Umdrehungen der Riemenscheibe. Weiter geht´s also.

LIQUI MOLY 1020 Getriebeöl (GL4) SAE 80W 1 l*
  • Für Schalt-, Neben- und Achsgetriebe mit normaler bis hoher...
  • Spezifikationen und Freigaben: API GL 4,MAN 341 Typ E1,MAN 341 Typ...
  • Lieferumfang: Liqui Moly 1020 Getriebeöl (GL4) SAE 80 W 1 Liter

Hast du dein Rad einmal komplett rum gedreht, solltest du dir die Zahl der Umdrehungen der Riemenscheibe notieren. In unserem Fall 8,5 (deshalb steht die Markierung der Riemenscheibe nun auch unten).

Es muss dabei nicht immer eine glatte Zahl wie 10, 12 herauskommen. Viele Getriebe haben auch ein x,5:1 Übersetzung.

Getribeübersetzung Piaggio SI
Ich habe mir die Übersetzung direkt auf dem Foto notiert

Nun hast du auch schon die Übersetzung deines Ciao Getriebes ermittelt. Einfach hier die gezählten Umdrehungen noch ein “:1” schreiben (da sich das Rad in dieser Zeit ja 1x herumgedreht hat) und du bist fertig.

Das Ganze funktioniert natürlich auch bei ausgebautem Getriebe. Hier einfach die hintere Ausgangs welle festhalten, und das komplette Getriebe einmal herum drehen. Auch hier hilft eine Markierung um zu erkennen, wie oft sich die Ausgangswelle vorne dreht.

Getriebe ausgebaut Übersetzung ermitteln
Auch so lässt sich die Übersetzung ermitteln

Dir fehlt es an Leistung, aber du möchtest trotzdem unauffällig unterwegs sein? >HIER< haben wir das richtige Setup für dich und deine Piaggio Ciao, SI oder Bravo.
Du möchtest dein Mofa tunen, aber alles soll legal bleiben? Dann lies dir >DIESEN< Artikel durch!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / Ebay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Zylinder ausbauen und wechseln – Mofa

Wer an seinem Mofa oder Moped mehr Hubraum braucht oder aber einfach der Zahn der Zeit zu sehr genagt hat, der muss früher oder später seinen Zylinder ausbauen und tauschen. Wie man den Zylinder beim Mofa ganz einfach ausbaut, erklären wir euch in dieser Anleitung. Dabei ist es egal ob Piaggio Ciao, Hercules Prima oder Puch Maxi. Das Prinzip ist immer gleich:

Motor einer Puch Maxi. Diese Schrauben musst du lösen.

Zylinder am Mofa ausbauen, so geht´s:

Der Ausbau des Zylinders ist eigentlich bei allen Marken und Modellen gleich oder zumindest ähnlich. Aus diesem Grunde sollte dir diese Anleitung bei allen Motoren weiterhelfen können. Los geht´s:

Zu aller erst solltest du den Motor ausbauen. Bei einigen Modellen kann man zwar auch den Zylinder ausbauen, ohne vorher den Motor rausnehmen zu müssen, allerdings ist es gerade beim ersten mal nicht zu empfehlen.

Zylinder ausbauen- einfach erklärt

Hast du den Motor ausgebaut, solltest du ihn zunächst reinigen. Des beugt nicht nur Verschleiß vor sondern sorgt vor allem dafür, dass kein Dreck in den Motor fällt, sobald du den Zylinder abnimmst.
Besonderes Augenmerk solltest du deshalb auf den Bereich um den Zylinder legen.

Ist alles sauber, kann es auch schon losgehen. Du solltest dir eventuell Hilfe holen, bzw. dafür sorgen, dass der Motor fest steht und du ihn gut im Griff hast. Das hat den Grund, dass nun die Zylinderkopfmuttern entfernt werden. Diese sitzen durch die thermische Belastung oft recht fest.

Werkzeuggrundlage:

Unser Nr. 1 Werkzeugkoffer: https://amzn.to/3hHM9ez *

Drehmomentschlüssel, für den Zusammenbau: https://amzn.to/2YKnj5Z *

Piaggio Ciao Motor überholen anleitung
Zylinderkopfmuttern Piaggio Ciao Motor

Hast du die Zylinderkopfmuttern gelöst, kannst du auch schon den Zylinderkopf abnehmen. Auch dieser sitzt schon mal etwas fester. Dies liegt vor allem an der Dichtung bzw. Dichtpaste.
Aber keine Panik, mit einem weichen Gegenstand, z.B. aus Plastik kannst du zur Not nachhelfen und den Kopf vorsichtig runter hebeln. Hier aber aufpassen, dass keine Kühlrippen beschädigt werden.

50ccm 38mm Tuning Sport Zylinder Kit AIRSAL Maxi N S X20 X30*
  • AIRSAL 50ccm 38mm Tuning, Sport Zylinder Kit kompatibel für Puch Maxi...

Nachdem der Kopf abgenommen ist, solltest du die Fläche nochmals reinigen und aufpassen, dass kein Dreck in den Zylinder fällt.
Jetzt ist es so weit. Du kannst den Zylinder vorsichtig abnehmen. Auch hier auf Dreck achten und vielleicht den Zylinder abnehmen.

Piaggio Ciao Motor überholen anleitung
Zylinder entfernt

Manchmal können sich auch die Stehbolzen mit rausdrehen. Das ist aber kein Problem. Diese kannst du später einfach wieder reinschrauben.

Tuning durch Zylinder Tausch am Mofa

Abschließend kannst du deinen neuen Zylinder verbauen. Während der Zylinder ausgebaut ist und das Kurbelgehäuse frei liegt, solltest du dies mit einem Tuch zustopfen.

Das beste 2-Takt Öl für den Alltag: https://amzn.to/3ly9gug *

Wie du einen neuen Zylinder einbauen kannst, erklären wir dir in einem anderen Beitrag, hier bei der-schrauberling.de

Du möchtest deinem Mofa etwas gutes tun und gleichzeitig etwas mehr Leistung raus kitzeln? Kein Problem! >HIER< haben wir erklärt wie es geht.

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Vergaser überholen bei Piaggio Ciao, Si, Bravo Mofa

Wer sein Piaggio Mofa restauriert oder nach langer Standzeit auf Vordermann bringt, sollte auch den Vergaser überholen. Auch wenn der Mofa Vergaser schon älter ist, ist eine Überholung des Mofa Vergasers an der Piaggio Ciao, ratsam.
Wie du den Vergaser deiner Piaggio Ciao revidierst, erfährst du hier.

Vergaser zerlegt Ultraschallbad
Alle Teile des Vergasers

Mofa Vergaser überholen bei einem Piaggio Ciao – Anleitung

Den Vergaser der Piaggio Ciao sollte man regelmäßig überholen. Egal ob nach langer Nutzung, einer Restauration, oder weil er undicht ist. Vielen Problemen kannst du so vorbeugen und deinem Mofa zu einer längeren Laufleistung.

So überholst du deinen Mofa Vergaser

Zunächst sollte man natürlich den Vergaser ausbauen. Wie genau das geht, kannst du >HIER< nachlesen.
Da man am Besten auch gleich den Benzinschlauch und den Gaszug wechselt, kann man diese in einem mit entnehmen. Auch dazu haben wir Anleitungen auf diesem Blog.

Benzinschlauch am Mofa tauschen
Züge neu verlegen am Mofa

13mm Vergaser

Teileliste:

Überholset für Dellorto Vergaser: https://amzn.to/2K4G6lk *
Benzinschlauch + Filter: https://amzn.to/2NU4ZRY *
Gaszug: https://amzn.to/2pMp70n *
alternativ, neuer Vergaser: https://amzn.to/2K2O1j0 *

Werkzeugliste:

1/4″ Ratschenkasten: https://amzn.to/34EP9RM *
Schraubendreher: https://amzn.to/34LLmlW *
Seitenschneider: https://amzn.to/2rsJKz2 *

Am Anfang steht das Zerlegen des Vergasers

Nun zerlegen wir den Vergaser in seine Einzelteile. Auch reinigen sollte man den Mofa Vergaser dabei komplett. Wie du ihn zerlegst und säuberst, kannst du >HIER< nachlesen.

Nun kann man die Teile Tauschen, welche im Überholset bereits beigelegt sind. Die alte Standgasschraube kann man einfach herrauschschrauben und diese mit der Feder entnehmen. Die neue einfach in umgekehrter Reihenfolge einbauen.
Anschließend entnimmt man den Schwimmer. Dazu einfach den Stift herausziehen, der den Schwimmer hält und daraufhin den Schwimmer samt Schwimmernadel entnehmen.
Auch diese Teile sind im Set enthalten und können nun neu verbaut werden. Der Stift sitzt einfach lose in der Halterung. Darauf achten, dass sich der Schwimmer einfach bewegen lässt.
Abschließend tauscht man noch die Düse (hier schauen ob die im Set (50er) auch zu eurem Setup passt. Ansonsten eine entsprechende erwerben.

Schwimmer und Hauptdüse

Nun ist nur noch die Dichtung für die Schwimmerkammer übrig. Diese einfach herausziehen und die neue in die Kammer einsetzen. Zu guter letzt alles wieder verschrauben und zusammen mit dem neuen Zug und dem erneuerten Benzinschlauch verbauen. Nun haben wir den Vergaser deiner Piaggio Ciao überholt

Dein Vergaser ist nicht richtig abgestimmt und du möchtest (und solltest) das ändern? Kein Problem, mit >DIESER< Anleitung solltest du das ohne Probleme hinbekommen.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Kupplungsbeläge wechseln Piaggio Ciao, SI, Bravo Mofa

Jeder der viel fährt, oder sein Mofa restauriert, muss auch die Verschleißteile ab und an tauschen. Dazu gehören auch die Kupplungsbeläge. Die Kupplungsbeläge kann man bei einem Piaggio Ciao Mofa vergleichsweise einfach wechseln. Wie du dabei vorgehst, erklären wir dir hier.


Kupplungsbeläge Ciao

Kupplungsbeläge bei einem Piaggio Mofa

Die Kupplungsbeläge sehen zwar bei einem Piaggio Mofa etwas anders aus als bei vielen anderen Mofa Modellen, sind aber trotzdem nicht weniger wichtig. Sie sorgen nämlich dafür, dass die Kraft von der Kurbelwelle auf die Kupplungsglocke und somit über den Riemen auf das Hinterrad übertragen wird. Durch die hohe Belastung, sollten die Beläge regelmäßig geprüft und erneuert werden.

Teileliste:

Kupplungsfedern: https://amzn.to/2BluXHV *
Kupplungsbeläge: https://amzn.to/2VXpUqH *
Starterbeläge: https://amzn.to/2pA7Zuk *
Grundplatte: https://amzn.to/35MFjP6 *
Komplette Kupplung: https://amzn.to/2Mpxuaz *

Werkzeugliste:

Schraubenschlüssel: https://amzn.to/2J1rNNX *
Schraubenzieher: https://amzn.to/31saBYi *

Kupplungsbeläge und Federn wechseln bei der Piaggio Ciao? So geht´s:

Zunächst muss dafür natürlich die Kupplung ausgebaut werden. Wie das ganz einfach und ohne Spezialwerkzeug geht, kannst du >HIER< nachlesen.
Liegt die Kupplung ausgebaut vor dir, kann es losgehen. Hat man die Druckplatte, die einfach lose oben drauf sitzt, abgenommen, sieht man schon die kompletten Kupplungsbeläge.
Den Verschleiß deiner Kupplungsbeläge an deiner Piaggio Ciao kannst du übrigens prüfen, ohne sie auszubauen. Einfach die Seitenverkleidung abnehmen und nachscheuen.

Die Druckplatte liegt noch auf

Man kann die Grundplatte mit den Kupplungsbelägen nun einfach heraus nehmen und die große Glocke weglegen. In dieser sieht man noch die Starterbeläge. Eigentlich ein guter Zeitpunkt, auch diese zu wechseln, falls auch hier der Verschleiß fortgeschritten ist. Hat man die Platte entnommen, kann man die Beläge, welche noch durch die Kupplungsfedern zusammengehalten werden, vorsichtig von der Platte abziehen.

Auch tuning Kupplungsfedern gibt es


Sind die Federn noch gut, kann man diese auch noch aushängen. Allerdings sollte man, beim Tauschen der Beläge, auch noch die Federn wechseln.

Alles zerlegt

Nun ist alles soweit zerlegt, dass man die neuen Kupplungsbeläge für die Piaggio Ciao verbauen kann.
Dazu hängt man zunächst die neuen Federn in die 3 Beläge ein und führt diese dann vorsichtig auf über die Stäbe der Grundplatte. Wichtig: Die Seite mit der Kugel in den Belägen gehört nach oben. Ist dies geschehen, kann die Grundplatte mit den neuen Belägen, wieder in die große Kupplungsglocke gesetzt werden.

Die Kupplungsbeläge müssen bei der Piaggio Ciao regelmäßig gewechselt werden


Zu guter letzt kann die Kupplung wieder verbaut werden. Auch das kannst du >HIER< nachlesen.
Wenn dir das Alles zu viel Aufwand ist, kannst du dir auch direkt eine neue Grundplatte mit bereits verbauten Belägen kaufen. Diese sind meist nicht viel teurer.

Aufsetzen der neuen Beläge

Du möchtest stärkere Kupplungsfedern verbauen und weißt aber nicht so ganz was das genau bringt oder wie das funktioniert? Das haben wir dir >HIER< in dieser Anleitung näher erläutert!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Riemen wechseln bei Piaggio Ciao, SI, Bravo

Auch der Riemen ist bei der Piaggio Ciao ein Verschleißteil und sollte regelmäßig überprüft und getauscht werden. Auch wenn du dein Mofa länger oder kürzer übersetzen willst, musst du meist einen anderen Riemen verbauen, da man diese, anders als eine Kette, natürlich nicht kürzen kann. Wie das genau geht, haben wir dir hier ausführlich und Schritt für Schritt erläutert.


Riemen Piaggio Ciao Variomatik
Links Vario, rechts Mono

Riemen den Piaggio Mofas

Anders als die meisten anderen Modelle, wird die Ciao, Si und Bravo über einen Riemen angetrieben. Dieser kann mit der Zeit porös werden und ausleiern. Man sollte ihn also regelmäßig überprüfen und eventuell auch austauschen. Falls es so ist, haben wir dir hier erklärt wie es geht.

Teileliste:

Riemen (auf die Länge achten): https://amzn.to/2OJVAyl *

Werkzeugliste:

Schraubenzieher: https://amzn.to/32gBRdy *
Schraubenschlüssel: https://amzn.to/2nH87r4 *

So wechselst du deinen Riemen bei der Piaggio Ciao:

Zunächst muss, wie immer bei Arbeiten an Kupplungen, Riemen und Co., die Seitenverkleidung runter. Ist der Blick auf den Riemen frei, kann die eigentliche Arbeit beginnen. Es gibt nun 2 Möglichkeiten.
Die erste: Man löst die Rimenscheibe.
Die zweite: Man löst die Kupplung.

Riemenscheibe lösen um den Riemen zu wechseln

Wir beschreiben hier den Weg über die Riemenscheibe. Möchtest du dafür die Kupplung abnehmen, findest du >HIER< viele nützliche Tipps.
WICHTIG! Bevor du einen neuen Riemen kaufst, solltest du herausfinden, wie lang dieser sein muss. Hast du an der Übersetzung nicht geändert, kannst du einfach die Länge deines alten Riemens messen und diesen Wert nutzen.
Am einfachsten geht das, indem du einen Faden am alten Riemen entlang legst und dessen Länge dann misst.

Der Riemen ist ein Verschleißteil bei der Piaggio Ciao


Aber zurück zu unserem Beispiel. Die Riemenscheibe haben wir gelöst (>So geht´s<) und auch abgezogen. Nun kann man den alten Riemen abnehmen.

Hier wurde es langsam Zeit

Den neuen Riemen zieht man nun über die Kupplung und legt ihn auch in die, noch gelöste, Riemenscheibe ein. Diese setzt man dann mit etwas Druck wieder auf die Getriebeausgangswelle. Auf das Gewinde dieser aufpassen! Sollte der Riemen zu stramm sein, musst du den Motor und Auspuff lösen und ihn ein Stück zurück setzen.

Der neue Riemen liegt schon bereit

Ist der Riemen verbaut und die Riemenscheibe wieder angezogen, kannst du den neuen Riemen noch richtig spannen. Wie das geht? Lies es >HIER< nach.

Du möchtest die Übersetzung an deiner Ciao anpassen, weißt aber nicht wie? Wir haben hier 3 Wege erklärt, wie du die Übersetzung an deiner Piaggio Ciao, SI, Bravo ändern kannst.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Kupplung ausbauen und wechseln – Piaggio Ciao, Si, Bravo

Nicht nur die Beläge der Kupplung müssen ab und an gewechselt werden. Auch kann es vorkommen, dass man die Kupplungsglocke bei seiner Piaggio Ciao tauschen oder ausbauen muss. Beim Verbauen einer 30 km/h Glocke Beispielsweise. Dabei musst du allerdings das ein oder andere beachten. Wie das nun genau geht? Das erfährst du direkt hier:

Piaggio Ciao Kupplung tauschen

Die Kupplung der Piaggio Mofas

Genau wie viele Andere an der Ciao, sieht auch die Kupplung ein wenig anders aus. Dies ist nämlich eine Fliehkraftkupplung, die außerhalb des Motorblocks, auf der Kurbelwelle sitzt. Sie sorgt also dafür, dass man losfahren kann und die Kraft von der Kurbelwelle, auf den Riemen übertragen wird. Auch die Übersetzung wird dadurch beeinflusst. Ein sehr wichtiges Bauteil also, welches man auch ab und zu ausbauen muss. Zum Beispiel immer dann, wenn man den Motor ausbaut.

Teileliste:

neue Kupplung: https://amzn.to/2OGK06Y *
neue Beläge: https://amzn.to/2q8bPuT *

Werkzeugliste:

Schraubenzieher: https://amzn.to/35otPkK *
Schraubenschlüssel: https://amzn.to/2IGuJiY *

Kupplung ausbauen beim Piaggio Ciao Mofa – so geht´s:

Um an die Kupplung zu gelangen, muss natürlich erst die Seitenverkleidung entfernt werden. Nun stellen sich viele die Frage, wie man die Kupplung blockieren kann?


Ganz einfach: Mit einem Schraubenzieher, den man zwischen die Rippen des Polrads steckt. Dieser blockiert dann am Rahmen und sorgt dafür, dass sich das Polrad und somit auch Kurbelwelle und Kupplung nicht mehr drehen lassen und blockieren.

Kupplungsmutter lösen

Nun kann man mit einem Schraubenschlüssel die Mutter, welche auf der Kurbelwelle sitzt, lösen. Daraufhin ist die Kupplungsglocke gelöst und man kann entweder nur die innere Platte herausziehen (wenn man z.B. die Beläge wechseln will) oder direkt die ganze Glocke. Dabei sollte man allerdings ein wenig auf das Gewinde der Kurbelwelle achten, da durch den Riemen die Glocke noch auf Spannung steht.

Die Kupplung ist abgezogen

Sitzt die Kupplung zu fest kann es sein, dass man auf die Hilfe eines Abziehers zurückgreifen muss. Hinter der Kupplung sitzt noch ein Distanzstück. Dieses muss immer wieder verbaut werden. Die Seite mit dem größeren Durchmesser, zeigt dabei Richtung Motor.

Ideal für einen Umbau auf eine 30 km/h Glocke

Abschließend kann der Riemen über die neue Glocke gelegt und diese auf die Welle gesteckt werden. Dann nur noch die Platte aufsetzen und alles wieder festziehen.

Nicht die Distanzscheibe vergessen

Möchtest du die Übersetzung deiner Ciao ändern? Dann gibt es 3 einfache Möglichkeiten. Welche das sind, erfährst du >HIER<.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Umbau auf Variomatik bei Piaggio Ciao, SI, Bravo

Bei der Moped Version original, muss man beim Mofa eine Variomatik nachrüsten, wenn man eine Piaggio Ciao fährt. Ein Variomatik Umbau bei der Piaggio Ciao hat viele Vorteile, auch bei einem Mofa. Ein Umbau ist somit immer öfter Ziel vieler Schrauber. Dass das Ganze viel einfacher ist, als manch einer denken mag, erfährst du in dieser Anleitung. Hier haben wir den Kompletten Prozess und welche Teile du benötigst beschrieben.


Alle Teile für den Umbau

Warum eine Variomatik verbauen?

Was bringt mir so eine Variomatik (Vario) eigentlich?
Bei einem normalen Monoantriebe ist es so, dass deine Übersetzung immer gleich ist. Du wirst dadurch schneller, dass sich deine Drehzahl immer weiter steigert. Somit dreht sich dein Hinterrad auch schneller und du gewinnst an Geschwindigkeit.
Bei einer Variomatik wird der Spieß nun umgedreht. Hier ist die Drehzahl immer ähnlich hoch und deine Übersetzung wird geändert. Beim Anfahren ist alles sehr kurz übersetzt, und je schneller sich dein Variomatik dreht, desto länger ist auch dein Mofa übersetzt. Das Ganze geschieht über kleine Gewichte in der Variomatik, die sich dabei nach außen drücken. Dazu später mehr.

Teileliste für den Variomatik Umbau bei der Piaggio Ciao:

Variomatik Getriebe (hier ohne Gehäuse): https://amzn.to/2pgeC4Q *

Wandler + Halbmondkeil: Piaggio Ciao, SI, Bravo Wandler *

Variomatik: https://amzn.to/35ryLFz *
Gewichte zum Abstimmen: https://amzn.to/31bmeT7 *
Variomatikriemen (auf die Länge achten!): https://amzn.to/33sgoP3 *

Seitenverkleidungen für Variomatik: https://amzn.to/2ICS6tF *

Werkzeug:

Schraubenschlüssel: https://amzn.to/2OFuLLu *

Bandschlüssel: https://amzn.to/33pKSRH *

Umbau auf Variomatik bei der Piaggio Ciao und SI – So geht´s:

Auch hier ist eine Vario verbaut

An sich benötigt man 3 Komponenten, um von Mono auf Variomatik Antrieb zu wechsel:


1. statt der Fliehkraftkupplung wird vorne die Variomatik verbaut
2. statt der Riemenscheibe kommt der Wandler auf die Getriebeausgangswelle
3. statt dem Mono-Getriebe, wird eine Variomatik-Getriebe des Mopeds verbaut

Der Umbau ist gleichzeitig so simpel wie er logisch ist. Am besten beginnt man damit, das Getriebe zu tauschen. Wir gehen davon aus, dass ein Variomatik Getriebe mit Gehäuse, fertig zusammengebaut, vorhanden ist.

Anzeige


Nun tauschst du einfach das originale Mono Getriebe gegen das Variomatik Getriebe. Dies erkennt man sehr gut an der langen Ausgangswelle.
Wie man bei der Ciao ein Getriebe wechselt, findest du >HIER<.

Das Variomatik-Gertriebe wird genau so eingebaut, wie das alte ausgebaut wurde. Anschließend kannst du auch dein Hinterrad wieder verbauen

Besseren Anzug durch einen Variomatik Umbau

Ist dein Hinterrad nach dem Getriebetausch wieder verbaut, kann auch gleich der Wandler aufgesetzt werden. Dazu einfach den Halbmondkeil in die Nut der Ausgangswelle des Getriebes setzen und den Wandler aufschieben.
Nun kommt der Ölfilterschlüssel (Bandschlüssel) zum Einsatz.

Mit diesem kann der Wandler blockiert und dann angezogen werden. Dazu einfach die Schlaufe über den Wandler ziehen und gegenhalten.

Wandler, Getriebe und Vario sind verbaut

Abschließend tauscht man die Kupplung vorne, gegen die Variomatik. Wie man die Kupplung ausbaut, kannst du >HIER< nachlesen.

Nachdem du die Kupplung abgenommen ist, kannst du die Variomatik einfach aufsetzten. Diese solltest du schon mit den beiliegenden Gewichten bestücken.


Bevor du die Vorderseite der Vaiomatik aufsetzt, fehlt noch der Riemen. Dieser ist dicker als der des Mofas. Bevor man die vordere Platte der Variomatik aufsetzt, zieht man den Riemen über den Wandler und drückt dessen Scheiben leicht zusammen, sodass der Riemen etwas tiefer sitzt. Nun kann er vorne über die Variomatik gezogen werden.

Auch eine Variomatik muss abgestimmt werden


Ist alles angezogen, bist du soweit fertig. Der Riemen sollte vorne ganz am inneren der Welle anliegen und hinten, oben am Wandler sitzen. Dies solltest du auch bei laufendem Motor überprüfen.
Sollte das nicht so sein, kannst du es entweder über die Rimenlänge bzw. die Stellung des Motors anpassen. Man spannt den Riemen hier genau so, wie bei der Mono Übersetzung. >HIER< haben wir das genauer erklärt.

links Variomatik, rechts Mono

Meist musst du auch passende Seitenverkleidungen verbauen, da der Wandler natürlich deutlich mehr Platz braucht, als eine Rimenscheibe.

Auch eine Variomatik musst du abstimmen. Dies geschieht über die Gegendruckfeder im Wandler und die Gewichte in der Variomatik. Wie man das macht? Das kannst du >HIER< nachlesen.

Man kann natürlich auch die originale Moped Variomatik fahren, allerdings haben wir mit der Malossi Multivar deutlich bessere Erfahrungen gemacht, zumindest bei getunten Motor, original ist die originale natürlich auch eine gute Wahl.

Der Sound ändert sich durch die Variomatik

Eine Variomatik ändert übrigens auch die Soundkulisse deines Mofas. Dadurch, dass der Motor sich ständig im oberen Drehzhalbereich befindet, klingt es etwas wie ein Roller, die auch meist eine solche Variomatik verbaut haben. Das ist natürlich Geschmackssache und soll hier nur einmal Erwähnung finden.

Du möchtest ein wenig mehr Leistung aus deinem Mofa kitzeln, allerdings immer noch unauffällig bleiben? >HIER< kannst du nachlesen wie das ganz einfach geht.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / ebay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Komplettes Getriebe tauschen bei Piaggio Ciao, SI, Bravo

Vor allem, wenn man die Übersetzung seines Mofas anpassen will, oder es restauriert, ist ein Getriebe Wechsel bei der Piaggio Ciao nötig. Was kompliziert klingt und bei vielen Mofas auch so ist, ist bei der Piaggio Ciao recht einfach und mit wenigen Handgriffen erledigt. Auch wer es einfach überholen möchte, muss zunächst wissen, wie man das Piaggio Ciao Getriebe tauschen kann. Eine Anleitung gibt es hier:


Hier sitzt das Getriebe

Getriebe bei Piaggio Ciao – ein Sonderfall

Auch in Sachen Getriebe sieht es bei der Piaggio Ciao, Si und Bravo, anders aus, als bei vielen anderen Marken. Hier sitzt das gesamte Getriebe nämlich im Hinterrad und sorgt dafür, dass die Drehzahl der Riemenscheib auf ein verträgliches Maß für das Hinterrad angepasst wird. Auch der Fahrradgang sitzt hier.
Da hier auch viele Lager und Simmerringe sitzen, ist eine regelmäßige Revidierung Pflicht.

Teileliste:

Getriebe zum Wechseln

Werkzeugliste:

Ratsche: https://amzn.to/2B67kmw *
Schraubenschlüssel: https://amzn.to/2AZdPro *
Zange: https://amzn.to/2B0vAGQ *

Getriebe bei einem Piaggio Ciao Mofa wechseln – so geht´s:

Bei den Abreiten sollte das Mofa auf dem Hauptständer stehen oder anderweitig aufgebockt werden. Das Hinterrad sollte als frei in der Luft stehen.
Um das Piaggio Ciao Getriebe tauschen zu können, ist es zunächst nötig, das Hinterrad auszubauen. Dazu die Seitenverkleidungen entfernen und die Riemenscheibe und den Riemen abbauen. Wie das geht? >HIER< kannst du es nachlesen.
Daraufhin es ist außerdem notwendig, auch den Bremszug zu lösen.

Hinterradbremse lösen

Sind Bremse und Riemenscheibe gelöst, kann auch das Getriebe bzw. das Hinterrad, losgeschraubt werden. Am einfachsten geht das hier aus Platzgründen mit einer Ratsche und entsprechender Nuss.

Mit dem Getriebe lässt sich die Übersetzung einfach anpassen

Beim lösen des Hinterrades sollte dies abgestützt werden. Alternativ kann man es auch mit einer Hand festhalten. Es sind insgesamt 4 Schrauben zu lösen – 2 auf jeder Seite.

Schrauben am Hinterrad lösen

Sind alle 4 Schrauben gelöst, kann man das Rad abstellen und aus dem Rahmen entnehmen. Um das Getriebe auszulösen zu können, muss nun nur noch das Ritzel der Kette abgeschraubt werden. Dazu kann man entweder einen entsprechenden Schlüssel oder eine Zange nutzen.

Abschließend kann das alte Getriebe einfach entnommen und ein neues eingesetzt werden. Beim Verbauen geht man nun einfach in umgekehrter Reihenfolge vor.

Getriebe wechseln

Während des Einbaus des Hinterrades sollte darauf geachtet werden, dass das Hinterrad gerade steht.

Du möchtest nicht direkt dein ganzes Getriebe wechseln, sondern überlegst eher, etwas an der Kupplungsglocke oder der Riemenscheibe zu ändern? Super Idee! >HIER< ist erklärt, was du machen kannst und was die Auswirkungen sind.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Riemenscheibe wechseln Piaggio Ciao, SI, Bravo

Wer zum Beispiel seine Übersetzung ändern, oder einfach ein wenig neuen Glanz an sein Mofa bringen will, der kommt um einen Tausch der Riemenscheibe meist nicht drum herum. Da es beim Wechseln der Riemenscheibe an der Piaggio Ciao jedoch viele Missverständnisse gibt, hier eine kurze Anleitung von uns. Hier erklären wir euch ausführlich, worauf ihr achten müsst und wo die Probleme liegen können.

Piaggio Ciao Fußrasten Umbau Mofa
Diese Riemenscheibe soll gewechselt werden

Riemenscheib statt Kettenrad

Die Piaggio Mofa besitzen, anders als die meisten Anderen Modelle, einen Riemenantrieb. Also ist statt, wie bei einem Kettenantrieb, hinten auch kein Kettenrad sondern eine Riemenscheibe verbaut. Diese hat direkten Einfluss auf die Übersetzung. Da sie außerdem noch relativ leicht auszubauen ist, beginnen viele Tuner hier, ihre Übersetzung anzupassen.

Teileliste:

große Riemenscheibe (kurze Übersetzung): https://amzn.to/35mlEWa *
kleine Riemenscheibe (lange Übersetzung): https://amzn.to/2OD6vK6 *
Riemen (hier auf die Länge achten!): https://amzn.to/2oyPzKb *

Werkzeugliste:

Schraubenzieher: https://amzn.to/2OA7r1T *
1/4″ Ratsche: https://amzn.to/312j8AV *

Riemenscheibe wechseln bei der Ciao – so geht´s:

Zunächst muss natürlich die Seitenverkleidung entfernt werden. Der Riemen befindet sich bei der Ciao z.B. übrigens auf der linken Seite.
Liegt der Riemen frei kann man sich an die Riemenscheibe begeben. Diese hat, bei einer originalen Übersetzung, von Hause aus Löcher.

Lösen der Riemenscheibe

Durch eins dieser Löcher führt man nun einen großen Schraubenzieher. An der Stelle, an der der Rahmen beginnt, kontert man nun die Drehung der Riemenscheibe. Anschließend kann man mit einem Schraubenschlüssel oder der Ratsche, die Mutter lösen. Den Schraubendreher drückt man dabei weiterhin gegen das Getriebe.

Piaggio Ciao durch Riemenscheibe länger übersetzen


Ist die Mutter der Getriebeausgangswelle gelöst, kann die Riemenscheibe samt Riemen, einfach abziehen.

Riemenscheiben in verschiedenen Größen

Abschließend kann die neue Riemenscheibe verbaut werden. Dazu setzt man den neuen Riemen auf die Kupplung und die Riemenscheibe.
Erst danach steckt man die Scheibe wieder auf das Getriebe. Eventuell muss dazu der Motor ganz zurück und der Riemen abschließend neu gespannt werden. Wie du deinen Riemen richtig spannst, kannst du >HIER< nachlesen.
Am Ende einfach die Seitenverkleidung wieder verbauen und alles Testen.

Dir fehlt es an Leistung, aber du möchtest trotzdem unauffällig unterwegs sein? >HIER< haben wir das richtige Setup für dich und deine Piaggio Ciao, SI oder Bravo.
Du möchtest dein Mofa tunen, aber alles soll legal bleiben? Dann lies dir >DIESEN< Artikel durch!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Luftfilter tauschen bei Piaggio Ciao, SI, Bravo

Wer sein Mofa tunen oder seinen Luftfilter bei der Piaggio Ciao reinigen möchte, muss ihn zwangsläufig aus und wieder einbauen. An sich eine einfache Übung, allerdings ist es immer gut, einen Leitfaden zu haben, falls mal nicht alles so funktioniert. Und wir haben hier natürlich auch einen für dich vorbereitet:


Piaggio Ciao Luftfilter wechseln

Wann sollte man den Luftfilter tauschen?

Den Luftfilter sollte man nicht nur beim Tuning wechseln. Auch bei einer Restauration bringt ein neuer Luftfilter einiges. Hier kann natürlich auch nur den Einsatz gewechselt werden.
Beim Tuning jedoch ist ein Tuningluftfilter eigentlich ein Muss, da er mehr Luft in den Vergaser lässt. Hier ist es aber wichtig, den Vergaser danach neu abzustimmen. Wie das geht? Das ist hier erklärt:
Vergaser am Mofa richtig abstimmen

Diese Teile brauchst du

evtl. einen neuen Luftfilter für die Piaggio Ciao:
– original: https://amzn.to/2msP96W *
– tuning: https://amzn.to/2oLnBdM *

Werkzeug:

Schraubendreher: https://amzn.to/2oOipWx *

Unter dem Trittbrett ist der Motor verbaut

Bei der Ciao muss zunächst das Trittbrett ausgebaut werden. Bei z.B. der SI sind hier die seitlichen Trittbretter zu nennen.
Dazu einfach, wie im Bild gezeigt, die Schraube lösen und das Trittbrett abnehmen.

Darunter erkennt man den Motor und daran sind Vergaser und der Luftfilter zu erkennen.

Luftfilter losschrauben

Der Luftfilter ist mit einer Schelle am Vergaser befestigt. Diese ist durch eine Schraube gesichert. Also heißt es: losschrauben. Ist die Schraube gelöst, kann der Luftfilter entnommen werden. Diesen dazu einfach leicht nach hinten drücken.

Hier fehlt der Siebeinsatz!

Beim Einbau des neuen Vergaser geht man einfach in umgekehrter Reihenfolge vor. Hierbei ist wichtig, dass der Luftfilter richtig auf dem Vergaser sitzt. Zur Not, kann man mit einem Schraubenzieher von hinten gegen den Luftfilter drücken. Danach die Schelle wieder anziehen und auch das Trittbrett wieder verbauen.

Luftfilter mit Einsatz

WICHTIG!

Beim Wechsel des Luftfilters solltet ihr immer euren Vergaser neu abstimmen! Wie das geht kannst du ganz einfach >HIER< nachlesen.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Riemen spannen an der Piaggio Ciao, SI, Bravo

Was bei vielen Mofas die Kette ist, ist bei der Piaggio Ciao der Riemen. Den Riemen der Piaggio Ciao solltest du ebenfalls spannen. Sei es, nachdem du den Motor ausgebaut hast, oder einfach, weil er durch den lauf der Zeit etwas an Spannung verloren hat. Das ist zwar leichter als man denkt, aber es gibt trotzdem einiges zu beachten. Allerdings beugt man so Verschleiß und Leistungsverlust vor.


Wann muss ich meinen Riemen spannen?

Deinen Riemen solltest du immer spannen, wenn du den Motor ausgebaut hast, da dieser für die Spannung verantwortlich ist. Auch dann, wenn du dein Mofa länger oder kürzer übersetzen möchtest.
Die Riemenspannung generell solltest du auch ab und an prüfen, da dein Keilriemen sonst durchrutschen kann. Dies führt zu Leistungsverlust und höherem Verschleiß.

Benötigtes Werkzeug:

1/4″ Ratschenkasten: https://amzn.to/2nMpwOP *
Schraubenschlüssel: https://amzn.to/2osvbtG *
großer Schraubendreher: https://amzn.to/2mZdK3u *

Benötigte Teile:

evtl. neuer Riemen (auf die Länge achten): https://amzn.to/2nMcscg *

Dieser Riemen muss gespannt werden

So spannt man einen Riemen beim Mofa

Zunächst prüfst du, ob du deinen Piaggio Ciao Mofa Riemen auch spannen musst. Dazu einfach die Seitenverkleidung der Ciao, auf der linken Seite entfernen. Nun liegt der Riemen frei. Mit einer Hand versucht man nun, den Riemen in der Mitte zusammen zu drücken. Lassen sich beide Seiten leicht zusammendrücken, sodass sie sich berühren, sollte der Riemen gespannt werden.

Keilriemen/Riemen/Antriebsriemen ohne CVT RMS für Piaggio/Vespa Ciao...*
  • Piaggio Ciao A (Mofa) M7E1T
  • Piaggio Ciao L (Mofa) M7E1T
  • Piaggio Ciao Mix (Mofa)

Hierzu löst man die Muttern der Motorhaltebolzen sowie die Mutter, die den Auspuff am Rahmen befestigt.

Der rechte Pfeil zeigt auf die Auspuffschraube

Sind alle Schrauben gelöst, kann man mit einem großen Schraubenzieher vorsichtig den Motor nach vorne drücken. Dabei auf den Lack achten und wenn nötig ein Tuch zwischen Rahmen und Schraubenzieher legen.

Den Riemen spannen

Zum Spannen des Riemens wird der Motor vorsichtig nach vorne gedrückt

Ist der Riemen gut genug gespannt, kann man die hintere Motorschraube anziehen und den Motor so fixieren. Nun sollten alle anderen Schrauben wieder angezogen werden. Dabei darauf achten, dass der Motor gerade sitzt. Sitzt der Motor ganz vorne und der Riemen ist trotzdem noch nicht richtig gespannt, muss ein kürzerer verbaut werden.

Riemen mit korrekter Spannung

Wenn alles wieder fest ist, sollte die Spannung abermals überprüft werden und wenn alles passt kann man auch die Seitenverkleidung wieder anschrauben.

Piaagio Ciao Mofa Riemen richtig spannen



Ist der Riemen zu lose eingestellt, rutscht er durch und man hat einen spürbaren Leistungsverlust. Auch das Abspringen ist, wie bei einer Kette, dann möglich.

Du möchtest die Übersetzung deiner Ciao ändern, weißt aber nicht genau, welche Möglichkeiten es da gibt? >HIER< ist alles Schritt für Schritt erklärt.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Polrad abziehen beim Piaggio Ciao Mofa – Anleitung

Jeder, der an seiner Ciao oder einem anderen Mofa, an der Zündung oder im Motor arbeiten möchte, kommt nicht drum herum, das Polrad abzuziehen. Doch ohne das richtige Werkzeug und ein bisschen Vorwissen, macht man sich hier schnell die Kurbelwellenlager kaputt. Wie du also dein Polrad am Piaggio Ciao Mofa ausbauen kannst, das erklären wir dir hier. Diese Anleitung lässt sich natürlich auch auf alle anderen Mofa Marken und Modelle übertragen, an denen du ein Polrad abziehen möchtest.

Piaggio Ciao Motor überholen anleitung
Das Polrad wird abgenommen

So baut man das Polrad am Mofa aus

Zunächst bauen wir den Motor aus, um daran auch vernünftig arbeiten zu können. Ohne geht es leider nicht. Wie man den Motor am einfachsten ausbaut erfährst du hier: Motor ausbauen

Auch ein bisschen Werkzeug benötigst du.

Werkzeug zum Polrad abziehen:

Polradabzieher: https://amzn.to/32CL1AU *
Schraubenschlüssel und Schraubenzieher

Die Basis

Als nächstes kannst du die Abdeckung des Lüfterrads (Polrads) abschrauben. Diese ist mit 4 Schrauben befestigt, welcher einfach losgeschraubt werden können. Da sie recht klein sind, ist hier ein wenig Vorsicht geboten.

Tipp: Um die Kontakte zu tauschen oder einzustellen, musst du das Polrad und den Motor nicht ausbauen.

Abdeckung entfernen

Ist diese entfernt liegt das Polrad frei und man kann den Polradabzieher auf das Innengewinde am Polrad schrauben. Die Gewindegrößen der verschiedenen Mofa Modelle unterschieden sich hier etwas, sodass man nicht einen Abzieher für alle Motor nutzen kann.

Einen guten Polradabzieher für die Piaggio Modelle (Ciao, Si, Bravo etc.), findest du hier: https://amzn.to/2Mx0TST *

Polradabzieher für die Piaggio Ciao

Handfest genügt. Der innere Stift des Abziehers, welcher später auf die Kurbelwelle drückt, sollte natürlich herausgedreht werden.

Polradabzieher in Aktion

Nun kann man mit einem Schraubenschlüssel (hier 22) den Abzieher halten und mit einem anderen (hier 17) die Schraube am oberen Ende hineindrehen. Sobald sich das Polrad löst ist meist ein knacken zu hören und man kann es fast von Hand abnehmen.
Die Zündung liegt daraufhin frei und man kann die einzelnen Komponenten betrachten.

Nun kann an der Zündung gearbeitet werden

Abschließend kann z.B. der Kondensator getauscht oder die Spulen geprüft werden.
Um das Polrad anschließend wieder zu verbauen, wird es einfach wieder aufgesetzt und am Ende über das Anziehen der Kupplung festgesetzt. Dabei aber auf den Polradkeil achten, der richtig in der Nut sitzen und auch mit der Nut im Polrad fluchten muss.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Züge wechseln und verlegen beim Mofa

Bekanntlich zählen Bowdenzüge zu den Verschleißteilen und sollten nach einer Gewissen Zeit erneuert werden. Grundsätzlich ist das System bei den meisten Fabrikaten identisch. Wir demonstrieren es an einer Piaggio Ciao. Bei Mofas und Mopeds mit Schaltgetriebe kommen noch Kupplungs- und Schaltzug hinzu. Das Prinzip ist aber natürlich auch hier das Gleiche. Wie du Mofa Züge selber wechseln kannst, erfährst du hier.

Das brauchst du:

Benötigtes Werkzeug:

Züge beim Mofa verlegen, so geht´s:

Die Züge sollten eigentlich bei jeder Restauration gewechselt werden. Ansonsten kann es schnell dazu kommen, dass sie schwergängig werden oder im schlimmsten Falle sogar reißen. Beim Gaszug nicht so tragisch, sieht es bei einer Bremse schon anders aus. Nun aber zur Anleitung.

Schritt 1. Alte Züge ausbauen

Zuerst sollte die Spannung von den Zügen genommen werden, damit ein einfaches Aushängen möglich ist. Bei den beiden Bremszügen gelingt dies ganz einfach durch lösen der Bremskabelbefestigungen.

Bremskabelbefestigung (auch andere möglich)

Der Dekozug wird am einfachsten ausgehangen, indem man am Hebel zieht, die Klaue am Zylinderkopf per hand auf Spannung hält, während man den Hebel los lässt und den Zug aus der Klaue aushängt. Danach kann dieser ganz leicht aus Hebel und Befestigung am Zylinderkopf ausgehangen werden.

Mofa Zug selber tauschen

Da die Mofa Züge für das Wechseln ja nun nicht mehr auf Spannung sind, können diese aus den Hebeln gelöst werden. Dazu den Zug in Richtung des Hebels drücken. Danach kann die Nippelaufnahme einfach aus dem Hebel entfernt werden und der Zug ist frei.

Zug in Pfeilrichtung drücken und Nippelaufnahme entfernen.

Schritt 2. Neue Züge verbauen

Als erstes müssen die Außenzüge auf die richtige Länge gebracht werden. Hierzu den Außenzug so verlegen, wie er später verbaut werden soll und dementsprechend kürzen (ACHTUNG: Hier gilt, lieber zu lang als zu kurz. Kürzen kann man immer noch).

Als nächstes müssen die Schutzkappen aufgesteckt werden. Es gibt extra Zangen um diese anschließend zu fixieren, ein leichtes zusammendrücken mit einem Seitenschneider erfüllt jedoch den selben Zweck.

Züge, als Verschleißteil, regelmäßig tauschen

Wenn dies gemacht ist und der Innenzug wieder eingefädelt (ACHTUNG: Stellschrauben ohne Schlitz müssen mit aufgefädelt werden), kann der komplette Zug verbaut werden.

Der wohl einfachste Weg ist es, zuerst die Züge in die Hebel einzuhängen. Den Schritt von vorher dabei einfach andersherum ausführen. Zug in Richtung des Hebels schieben bis man den Nippelaufnahme einsetzten und damit den Zug fixieren kann.

Zug in Richtung Hebel schieben und befestigen.

Danach den Zug so verlegen, wie er letztendlich liegen soll.

Den Dekozug zurück in die Halterung am Zylinderkopf setzten und durch zurückdrücken der Klaue den Außenzug einhängen.

Bei den Bremszügen, die Stellschraube komplett rein drehen. Dann die Bremskabelbefestigung eingesetzt und der Zug “eingelegt”. Jetzt die Bremse auf möglichst viel Spannung bringen und die Bremskabelfestigung fest ziehen. Mit Hilfe der Stellschraube, kann nun die Perfekte Bremsspannung eingestellt werden. Fertig! Wenn du genau nachlesen möchtest, wie du deine Bremse einstellst, haben wir dir hier dafür eine Anleitung verfasst:
Bremsen am Mofa einstellen – Anleitung

Du möchtest deine Mofateile lackieren und brauchst eine kleine ANleitung? Kein Problem, >HIER< ist erklärt, wie das geht.


! ( Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts)

Falls du uns ein Trinkgeld dalassen möchtest: paypal.me/Mopedfactory oder bei Patreon

Kennst du schon unseren Podcast? Heißt 1:50 und gibt es bei iTunes, Spotify oder einfach in unserer App

So viel kostet eine Restauration (Ciao / Si / Bravo)

Was kostet es und was braucht man für eine Mofa Restauration überhaupt? Hier die Liste zum Video:


Hier sind lediglich Links zu Amazon aufgeführt, da wir sonst an keinem Partnerprogramm teilnehmen, von daher sind die Preise zum Teil auch abweichend!
Diese Angebote dienen eher der Orientierung!
Bei Fragen zu unseren Quelle, gerne bei uns melden.

Die List dient als Ergänzung zu diesem Video. Anschauen lohnt sich also!

Überholset Gabel: https://amzn.to/2Jy41tJ*
Steuersatz: https://amzn.to/2ld2AHj*
Reifen + Schläuche+Felgenband: https://amzn.to/2jJDdfF*
Achse + Radlager vorne
Birne (6V Bsp.): https://amzn.to/2lbGCEC*
Tachowelle: https://amzn.to/2XJBTY*
Griffgummis: https://amzn.to/2lcPslv*
Züge (Set): https://amzn.to/2xWn9uR*
Bremsbeläge vorne: https://amzn.to/2XM09cr*
Befestigung Bremszug
Aufkleber
Benzinhahn: https://amzn.to/2jHoa6x*
Set zum Motor überholen: https://amzn.to/2lcURsM*
Kolben (auf Bolzen achten!): https://amzn.to/2O8MZGX*
Kontakte: https://amzn.to/2lb9RHB*
Kondensator: https://amzn.to/2jJlLbb*
Benzinschlauch: https://amzn.to/2NT9MGw*
Zündkerze: https://amzn.to/2jJKsnR*
Zündkerzenstecker: https://amzn.to/2jHabxe*
Vergaser Set überholen: https://amzn.to/2jFlWo9*
Luftfilter: https://amzn.to/2l9bmGl*
Kette: https://amzn.to/2lcXjzv*
Auspuffschelle: https://amzn.to/2ldDesT*
Pedalarme + Keile: https://amzn.to/2jJfcp0*
Pedale: https://amzn.to/2lbPbPM*
Dichtung Getriebe: https://amzn.to/2jJNzMz *
Getriebeöl: https://amzn.to/2lbdu0b*
Riemen (Länge beachten!): https://amzn.to/2ld043O*
Riemenscheibe: https://amzn.to/2ldElsz*
Kupplung: https://amzn.to/2ld0APi*
Befestigung Seitenverkleidung: https://amzn.to/2jJgxw2*
Bremse hinten
Spiegel: https://amzn.to/2ld0V4w*

! ( Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts)


Falls du uns ein Trinkgeld dalassen möchtest: paypal.me/Mopedfactory oder bei Patreon

Kennst du schon unseren Podcast? Heißt 1:50 und gibt es bei iTunes, Spotify oder einfach in unserer App

All unsere Videos findest du HIER auf unserem YouTube Kanal.

Piaggio Motor überholen – so geht´s RICHTIG (Ciao, Si, Bravo)

Dein Motor hat die besten Tage hinter sich? Die Lager rauschen oder dein Kolben hat gefressen? Zeit zum Überholen! Dabei tauschen wir alle Lager, Wellendichtringe und Dichtungen im Motor. So vorbereitet sollte er auch die nächsten paar tausend Kilometer überstehen. Hier findest du eine Schritt für Schritt Anleitung um deinen Piaggio Ciao Motor zu überholen.

Teile zur Revision Motor piaggio ciao
Alle Teile liegen bereit

Eine ausführliche Anleitung zur Motor Revision

Seinen Motor sollte man regelmäßig überholen. Gerade bei den Piaggio Modellen ist dies eine einfache und günstige Arbeit. Ein Lagersatz kostet hier nur etwa 15€ inclusive aller Teile die man braucht.
Es ist also keine schlechte Idee beim Kauf eines Piaggio Ciao Mofas, den Motor erst einmal zu überholen. Auch nach einer hohen Laufleistung oder wenn du die Lager rauschen hörst, ist eine Revision des Motors angesagt.

Die passenden Ersatzteile:

Dieses Werkzeug brauchst du:



Angebot
Brüder Mannesmann M49500 Heissluftgebläse 2000 W, 4-tlg*
  • Heissluftpistole mit 2.000 Watt
  • 2 umschaltbare Temperaturbereiche: Stufe 1 = 300l/min bei 350° C und...
  • Inklusive umfangreichem Zubehör: 1 x Punktdüse, 1 x Umlenkdüse, 1 x...

Piaggio Ciao Motor überholen, so geht´s:

Zu Anfang sollte der Motor ausgebaut werden, wie das geht kannst du >HIER< nachlesen. Danach lohnt es sich, den Motor erst einmal gründlich zu reinigen, da sonst schnell Dreck in das Motor innere gelangen kann. Dies führt dann später zu höherem Verschleiß oder im schlimmsten Falle zu einem Kolbenfresser. Sauberes Arbeiten ist also gerade am Motor Gebot der Stunde.

Sobald du dein ganzes Werkzeug und deine Ersatzteile zusammen hast, kann es mit dem überholen des Motors los gehen.

Motor im ausgebauten Zustand

Wenn du den Motor ausgebaut vor dir liegen hast, geht es auch schon los. Die schwarze Kunstoffabdeckung ist mit vier Schrauben am Gehäuse befestigt. Sobald diese gelöst wurden kann es weiter gehen.
Falls diese defekt ist oder sogar fehlt, dann unbedingt erneuern, da sie zur Kühlung essentiell ist. Hier findest du einen Ersatz: https://amzn.to/2LoFrPt *.
Das Gleiche gilt für die Abdeckung, welche auf dem Zylinder sitzt.

Polrad ausbauen um an die Zündung zu gelangen

Ist die Abdeckung entfernt, liegt das Polrad frei. Nun kann dieser mit Hilfe des Polradabziehers gelöst und nach oben abgehoben werden. (Polrad ausbauen Anleitung)

Polrad mit Polradabzieher ausbauen

Unter dem Polrad befindet sich die Zündung. In unserem Fall eine elektronische aus dem Moped. Diese muss als nächstes ausgebaut werden. Dazu die nötigen Schrauben lösen. Bei einer Kontaktzündung müssen zusätzlich noch Kondensator und Kontakte ausgebaut werden. Hast du die Schrauben gelöst, kannst du die Zündung vorsichtig abnehmen und die Kabel mit herausziehen.

Zündung

Den Zylinder ausbauen

Ist die Zündung erstmal ausgebaut, geht es mit dem Zylinder weiter. Im Zylinderkopf findest du drei Schrauben. Wenn du die Schrauben gelöst hast, kannst du den Zylinderkopf + Zylinder einfach nach oben abziehen. Die Zündkerze musst du nicht unbedingt ausbauen. Eine genaue Anleitung findest du Übrigens hier: Zylinder ausbauen – Anleitung

Drei Schrauben um den Zylinder auszubauen

Der sich im Zylinder befindende Kolben liegt nun frei. Auch den Kolben kannst du nun ausbauen. Der Kolben ist mit zwei Kolbenbolzen-Clips befestigt. Es reicht aus, wenn einer der Clips entfernt wird und der Kolbenbolzen von der anderen Seite aus rausgedrückt wird. Falls du hier mehr Infos benötigst, haben wir auch dazu eine ausführliche Anleitung für euch geschrieben: Kolben am Mofa wechseln – Anleitung

Auch der Kolben wird gewechselt

Ist der Bolzen einmal draußen, können Kolben und Nadellager entfernt und sicher verwahrt werden. Die Kolben-Clips am besten nach jedem Ausbau erneuern.

Kolben Clip entfernen und Kolben ausbauen

Der Motor besteht nun nur noch aus sehr wenig Teilen. Um die Kurbelwelle auszubauen und die Kurbelwellenlager zugänglich zu machen, müssen zu allererst die fünf letzten schrauben gelöst werden. Diese halten die beiden Motorhälften zusammen. Auf dem Bild oben sind sie gut zu erkennen.

Danach auf das Gewinde der Kurbelwelle eine Mutter drehen um dieses später nicht zu beschädigen.

Der Piaggio Ciao Motor sollte regelmäßig überholt werden

Das eigentliche Überholen des Piaggio Ciao Motors beginnt nun. Zunächst den Lagersitz der großen Gehäuse hälfte mit dem Heißluftföhn erwärmen. Anschließend mit einem Plastikhammer leichte Schläge auf die Kurbelwelle ausüben. Die Kurbelwelle sollte nun aus dem Gehäuse fallen.

Kurbelwelle entfernen

Das erste Lager liegt nun frei. Die Kurbelwelle befindet sich jedoch noch im Lager der kleinen Hälfte. Um die Welle dort heraus zu bekommen, den Lagersitz von außen erwärmen und dann leichte Schläge auf den Lagersitz ausüben. Die Kurbelwelle sollte jetzt samt Lager aus der kleinen Gehäusehälfte fallen.

Mit dem Trennmesser kann das Lager ganz leicht von der Kurbelwelle entfernt werden.

Ausführliches Video zum Thema

Das Lager in der großen Gehäusehälfte lässt sich am besten samt Simmering mit einem Einschlagwerkzeug entfernen. Aber auch hier vorsichtig vorgehen, da sonst schnell das Motorgehäuse der Piaggio Ciao beschädigt werden kann.

Kurbelwelle entfernen Teil 2

Jetzt beide Hälften gründlich reinigen. Danach kann das Zusammenbauen beginnen. Damit das ganze leichter von der Hand geht, gibt es ein paar Tricks.

Zunächst die Lagersitze mit dem Heißluftfön erwärmen. Daraufhin sollten die Kurbelwellenlager leicht eingesetzt werden können. Ist dies nicht der Fall, mit einem passenden Einschlagwerkzeug vorsichtig nachhelfen.

Sind erstmal beide Lager verbaut, kann die Kurbelwelle eingesetzt werden. Hier ist es dieses mal hilfreich, die Kurbelwelle abzukühlen und die Lager leicht zu erwärmen. Aber nicht mehr als 100°C. Abkühlen kannst du die Kurbelwelle z.B. im Gefrierfach.

Außerdem nicht die Distanzscheiben zwischen Kurbelwelle und Lager vergessen!

Motor überholen für unter 30€

Daraufhin die Kurbelwelle zuerst in eine Gehäusehälfte einsetzen und dann zusammen mit der Dichtung in die Andere schieben. Auch den Wellendichtring kannst du nun verbauen.

Einsetzten der Kurbelwelle

Sollte die Kurbelwelle nicht direkt in das Lager rutschen, vorsichtig auf den Lagersitz klopfen.

Anschließend müssen alle Schritte von vorher nur noch Rückwärts ausgeführt. Also:

Kolben mit Nadellager verbauen -> Zylinder und Zylinderkopf verschrauben -> Zündung einsetzten und Polrad + Abdeckung installieren.

Passende Anleitungen:

Zylinder ausbauen – Anleitung

Kolben am Mofa wechseln – Anleitung

Polrad aus- und einbauen Anleitung

Fertig ist deine Motor Überholung

Abschließend den Motor nur noch einbauen und die nächsten paar 1.000km Spaß haben.

Fertig!

Du möchtest dein Piaggio Mofa auf Variomatik umbauen und suchst nach einer Anleitung? >HIER< ist erklärt wie es geht!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )


Motor, Auspuff, Vergaser ausbauen Piaggio Ciao, Si, Bravo Mofa

Bei alten Mofas und Mopeds kommt man häufig ums Schrauben nicht drum herum. Aber gerade das macht ja auch in gewisser Weise den Reiz aus. Trotzdem haben viele, die noch Neulinge auf dem Gebiet sind, die Befürchtung etwas “kaputt zu reparieren”. Daher findest du hier einen Schritt für Schritt Anleitung mit den Absoluten “Piaggio Ciao Basics”. Wir zeigen dir wie du den Auspuff, Vergaser, Luftfilter, Kupplung und Motor ausbauen kannst.

Motor / Auspuff / Kupplung

Auspuff ausbauen Piaggio Ciao

Der Auspuff wird zum einen am Zylinderauslass befestigt und am hinteren Teil des Rahmens. Das Ausbauen ist sehr simpel und schnell gemacht. Dazu einfach mit dem 11er Schlüssel die Schelle am Auslass lösen und mit dem 13er Schlüssel die Schraube am Rahmen (mithilfe eines Steckschlüssels geht dies noch einfacher von der Hand). Jetzt kann der Auspuff nach unten entfernt werden.

Das brauchst du:

  • 11mm Schraubenschlüssel
  • 13mm Schraubenschlüssel

Ein Werkzeugkoffer, der alle Werkzeuge beinhaltet, die man zum Arbeiten am Mofa braucht. Auch wir benutzen ihn z.B. bei Mofarennen:

Angebot
Proxxon 23650 PKW- und Universalwerkzeugkoffer*
  • Praxisorientierter Werkzeugkoffer mit 1/2"-Standardratsche, Ohne...
  • Herausragende Materialqualität dank kaltgeschmiedeten 31 CrV 3-Stahls...
  • Werte für Härte und maximales Drehmoment sind deutlich höher, als...

Hier findest du einen Ersatz Auspuff: https://amzn.to/2VhEcFJ*

Kupplung und Keilriemen ausbauen Piaggio Ciao

Das brauchst du:

  • Schlitzschraubendreher
  • 17mm Schraubenschlüssel (Original)

Um die Kupplung auszubauen, muss als allererstes die linke Seitenverkleidung entfernt werden. Dazu die Schlitzschrauben mit dem Schraubendreher rein drücken und eine viertel Umdrehung drehen. Ist die linke Seitenverkleidungen erst einmal ab, kann man mit dem entfernen der Kupplung beginnen.

Die Kupplung muss für den Ausbau blockiert werden. Dazu mit dem Schraubendreher das Polrad an den Kühlrippen blockieren (siehe Bild) und gleichzeitig mit dem 17er Schlüssel die Mutter lösen.

Jetzt kann die Kupplung abgezogen werden. Sollte diese zu fest sitzen, hilft ein Zweiarm Abzieher. -> https://amzn.to/2GW8BPW*

Luftfilter und Vergaser ausbauen

Hier findest du eine komplette Kupplung: https://amzn.to/2H9voYH*

Falls du nur die Beläge erneuern willst: https://amzn.to/2JfRYBt*

Das brauchst du:

  • Schlitzschraubendreher (evtl. Kreuzschlitz für Trittbrett)
  • 8mm Maulschlüssel

Als allererstes muss das Trittbrett entfernt werden, dazu die schraube lösen und das Trittbrett abheben. Jetzt kommt man problemlos an den Luftfilter. Dieser ist über eine Schelle an den Vergaser geklemmt. Die Schraube an der Schelle leicht lösen. Der Luftfilter kann jetzt vom Vergaser weg gedrückt werden und nach oben aus dem genommen werden.

Der Vergaser ist mit einer Schraube an den Einlass des Motors geklemmt. Diese wird mit dem 8mm Maulschlüssel gelöst. Hier sollte etwas Vorsicht geboten sein, da man die schraube (hauptsächlich bei Si, Bravo, Grillo) nicht besonders gut erreicht und so die Gefahr groß ist, diese zu überdrehen.

Ist die Schraube gelöst, kann der Vergaser durch vorsichtige Rechts und Links Bewegungen vom Einlass gezogen werden.

Löst man nun die beiden Schrauben auf dem Vergaserdeckel, kann der Gaszug aus dem Schieber ausgehangen und herausgezogen werden.

Hier findest du ein Düsenset zum abstimmen: https://amzn.to/2ZVSIl9*

Hier findest du einen Ersatz Vergaser (Achtung! Auf Modell und Baujahr achten):

Vergaser Typ SHA1212 für Piaggio Citta/Ciao/SI etc.*
  • Hochwertiger TYP - SHA1212 Vergaser für Ciao / Citta / Si...
  • Anschlussweite Ansaugstutzen: ca. 16mm
  • Anschlussweite Luftfilter: ca. 51mm

Motor ausbauen bei der Piaggio Ciao

Das brauchst du:

  • 2x 10mm Schraubenschlüssel (einfacher mit Steckschlüssel)

Wenn Kupplung, Auspuff und Vergaser ausgebaut sind, kann man sich an den Motor machen. Dieser ist über eine kurze Schraube am Rahmen und zwei lange Bolzen befestigt. Möchtest du den Motor ausbauen, müssen alle drei Schrauben gelöst werden. Dann die beiden Bolzen heraus ziehen und den Motor über die “kleine Seite” (dort wo nicht die Kurbelwelle heraus ragt) nach unten aus dem Rahmen kippen.

Achte beim Herausnehmen des Piaggio Ciao Motors darauf, dass alle Kabel und Anschlüsse gelöst sind.

Du möchtest deinen Piaggio Ciao Motor nicht nur ausbauen, sondern auch überholen? >HIER< ist Schritt für Schritt erklärt wie das geht!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / ebay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )