Luftfilter tauschen bei Piaggio Ciao, SI, Bravo

Wer sein Mofa tunen oder seinen Luftfilter bei der Piaggio Ciao reinigen möchte, muss ihn zwangsläufig aus und wieder einbauen. An sich eine einfache Übung, allerdings ist es immer gut, einen Leitfaden zu haben, falls mal nicht alles so funktioniert. Und wir haben hier natürlich auch einen für dich vorbereitet:


Teileliste:

evtl. einen neuen Luftfilter:
– original: https://amzn.to/2msP96W *
– tuning: https://amzn.to/2oLnBdM *

Werkzeug:

Schraubendreher: https://amzn.to/2oOipWx *

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Unter dem Trittbrett ist der Motor verbaut

Bei der Ciao muss zunächst das Trittbrett ausgebaut werden. Bei z.B. der SI sind hier die seitlichen Trittbretter zu nennen.
Dazu einfach, wie im Bild gezeigt, die Schraube lösen und das Trittbrett abnehmen.

Darunter erkennt man den Motor und daran sind Vergaser und der Luftfilter zu erkennen.

Luftfilter losschrauben

Der Luftfilter ist mit einer Schelle am Vergaser befestigt. Diese ist durch eine Schraube gesichert. Also heißt es: losschrauben. Ist die Schraube gelöst, kann der Luftfilter entnommen werden. Diesen dazu einfach leicht nach hinten drücken.

Hier fehlt der Siebeinsatz!

Beim Einbau des neuen Vergaser geht man einfach in umgekehrter Reihenfolge vor. Hierbei ist wichtig, dass der Luftfilter richtig auf dem Vergaser sitzt. Zur Not, kann man mit einem Schraubenzieher von hinten gegen den Luftfilter drücken. Danach die Schelle wieder anziehen und auch das Trittbrett wieder verbauen.

Luftfilter mit Einsatz

WICHTIG!

Beim Wechsel des Luftfilters solltet ihr immer euren Vergaser neu abstimmen! Wie das geht kannst du ganz einfach >HIER< nachlesen.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de