Unauffälliges tuning Setup mit viel Leistung für Piaggio Ciao, SI und Bravo

Für jeden, der etwas mehr Leistung und nicht zu viel ausgeben will, haben wir hier genau das richtige Setup. Geschwindigkeiten bis 70 km/h sind damit durchaus machbar. Piaggio Ciao tuning für jeden-


Teileliste:

Motorgehäuse (wenn nicht selber bearbeitet): Polini Speed Engine
ansonsten entweder Moped Gehäuse oder das originale Mofa Gehäuse bearbeiten.

Vergaser bei unauffälligem Tuning (12er): https://amzn.to/2JvUmDJ* *
Vergaser bei höherer Drehzahl (13er): https://amzn.to/2VvQ0kn *

Düsenset zum Abstimmen: https://amzn.to/2OyzzCE *

Luftfilter: https://amzn.to/35isImB *

Zylinder und Kopf: https://amzn.to/2nrxahI *

Auspuff auffällig: https://amzn.to/32Y02wO *
Auspuff unauffällig: https://amzn.to/310hq3d *

Alternative zum Bearbeiten des Gehäuses:

Wer sein Motor Gehäuse nicht bearbeiten will oder kann, der sollte sich ein tuning Motor Gehäuse kaufen. Wir empfehlen bei diesem Setup den >Polini Speed Engine * <.

Viel Leistung und trotzdem kaum zu erkennen

Zunächst muss sollte man sich überlegen, ob das Ganze unauffällig bleiben soll oder das keine Rolle spielt. Danach kann man dann die entsprechenden Teile Kaufen (siehe oben).
Wir gehen von einem unauffälligen Setup mit trotzdem viel Leistung aus.

Also Motor nehmen wir einen originalen Moped Motor oder bearbeiten einen originalen Motor selber (Anleitung dazu, bald auf diesem Blog).
Alternativ, kann man auch den Polini Speed Engine verbauen. So erspart man sich das Bearbeiten und viel teurer ist es auch nicht.

SI mit diesem Setup

Starkes Piaggio Ciao tuning Setup für unter 250 Euro

Auf den Motor setzt man nun den Zylinder. Der 63ccm Polini hat eine sehr gute Leistungsentfaltung im unteren Drehzahlbereich und braucht so keinen all zu großen Auspuff. Der Polini Zylinderkopf verleiht dem Ganzen noch mehr Kompression.

bearbeitetes Gehäuse

Ist alles zusammengebaut, kann der Motor wieder in den Rahmen und der Vergaser aufgesetzt werden. Wie man das alles macht kannst du >HIER< nachlesen. Auch den Luftfilter solltest du nun verbauen (>HIER<).

2-Takt tuning Handbuch mit vielen Anleitungen:

Zweitakt-Motoren-Tuning, Tl.1, Leistungssteigerungen an Serienmotoren*
  • Rieck, Christian (Autor)
  • 170 Seiten - 20.09.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Rieck, Ch...


Bei einem eher unauffälligen und weniger drehfreudigen Setup, wie dieses mit Moped Motor und Sito Plus, hat ein 12er Vergaser manchmal sogar Vorteile gegenüber dem 13er, da er im unteren Drehzahlbereich spritziger herausdreht.

Geschwindigkeiten bis 70 km/h sind durchaus möglich

Den Auspuff zu verbauen (>HIER<) ist hier erst einmal die letzte Arbeit, bevor es an das Abstimmen geht. Beim ersten Starten den Motor nicht zu hoch drehen, da man der Zylinder natürlich noch einfahren muss!

Als erster Wert beim Abstimmen kann man, beim Sito Plus, mit einer 70er Düse beginnen (immer lieber etwas größer). Wie du deinen Vergaser richtig abstimmst kannst du außerdem auch >HIER< nachlesen.

Auch auf unserer SI fahren wir dieses Setup

Wer sein Mofa derartig umbaut, was die Leistung angeht, der sollte auch die Übersetzung anpassen. Eine 30km/h Kupplungsglocke und eine andere Riemenscheibe bewirken oft schon wunder. Wie du die Übersetzung anpasst und richtig einstellst, findest du >HIER<.

Wer noch eine besseren Anzug möchte, kann auch hier auf Variomatik umrüsten

Die etwa 250 Euro sind dir zu viel und du willst das tuning lieber etwas originaler halten? Kein Problem: Für unter 50 € kannst du schon sehr viel verändern. >HIER< erfährst du mehr!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )