Ultraschallbad für Mofa und Moped Teile – 6 Liter

Ein verdreckter Vergaser ist oft der Grund dafür, dass das Mofa nicht anspringt. Auch Motorteile oä. werden schnell so dreckig, dass man schon beim Anblick keine Lust auf die Reinigung per Hand hat. Für dieses Problem haben wir die passende Lösung gefunden und ein 6 Liter Ultraschallbad für Mofa und Moped Teile gekauft und ausgiebig getestet. Wie zufrieden wir sind und was du beim Kauf beachten musst, kannst du hier nachlesen:

Teileliste:

Ultraschallbad (2-30l): https://amzn.to/32HbMa1 *
Reinigungsflüssigkeit als Konzentrat: https://amzn.to/2FP0He0 *

Wichtig: Wie du deine Teile in solch einem Bad selber reinigen kannst und was es zu beachten gibt, haben wir dir >HIER< erklärt.

Ein Ultraschall Reinigungsgerät für Mofa Teile – unter 130 Euro!

Zunächst war uns beim Kauf die Größe bzw. das Fassungsvolumen wichtig. Für Mofa Teile sollten es schon mindestens 4 Liter sein, um auch kleinere Anbauteile reinigen zu können. Das von uns getestete Gerät der Marke TravelerK hat ein Volumen von 6l. Das sollte für die Meisten unserer Teile, die wir damit reinigen möchten, ausreichen.
Auch war uns wichtig, dass das Ganze beheizbar ist und einen Timer besitzt, damit sich das Gerät nach der gewünschten Reinigungsdauer auch ausschaltet.

Mofa Vergaser im Ultraschallbad reinigen

Gerade etwas komplizierter aufgebaute Teile, wie Vergaser, sind durch ihren grazilen Aufbau, oft schwer zu reinigen. Von daher eignen sich Ultraschallbäder gerade für solche Teile besonders und sind bald schon ein Muss für Alle, die öfter an alten Mopeds arbeiten. Wer auch größere Teile, wie Motorhälften, reinigen möchte, sollte auf ein größeres Gerät (>10l) zurückgreifen. Auch diese sind im verlinkten Amazon Angebot erhältlich -> https://amzn.to/35IUgUV *

TravelerK Ultraschallreinigungsgerät 6L Ultraschall-Reinigungsgerät...*
  • Aufnahmeleistung: 200W Watt;Heizleistung: 180Watt;Volumen:6L
  • Ultraschallreiniger Behälterkapazität: 6L; Transducer Anzahl:3 Satz;...
  • Zeiteinstellung: 1 - 30 Minuten (LED Digital Display);...

Unser Ultraschallbad umfasst nur wenige Teile und ist sehr kompakt gebaut. Die Bedienung ist intuitiv und ist auch ohne die beiliegende Anleitung zu verstehen.

Das Ultraschallreinigunggerät für Moped Teile besteht aus 4 Teilen.

Dem eigentlichen Ultraschallbad, einem Deckel, dem Korb zum reinstellen und einem Stecker für den Stromanschluss. Der Aufbau ist also kinderleicht.

Alle Teile + Reiniger

Wir haben uns zusätzlich noch einen konzentrierten Reiniger gekauft, den man mit Wasser mischt und dann damit das Ultraschallbad befüllt. Viele verwenden hier auch Spülmittel oder ähnliche Reiniger, die weniger aggressiv sind. Hier gilt es zu testen, was für einen am besten funktioniert. Aber gerade bei starken Verölungen kommt man um einen solchen wohl nicht drumherum.

Ultraschallreiniger 5L Konzentrat HD Spezialreiniger...*
  • Spezialkonzentrat für HD-Geräte, Ultraschall & Teilwaschgeräte
  • Spezial Reiniger für alle Öl- und Fettverschmutzungen
  • hervorragende Entfettung und Reinigung in einem

Nun zur eigentlichen Anwendung. Zunächst muss die Reinigungsflüssigkeit erwärmt werden. Um hier Energie und Zeit zu sparen, kann man die Flüssigkeit auch in einem Kocher oä. erhitzen. Bei uns hat es mit dem Bad selber etwa 15 Minuten gedauert, die Flüssigkeit auf 40 °C zu erhitzen.

40-50 °C ist auch eine gute Temperatur, um Verschmutzte Teile im Bad zu reinigen.
Abschließend nur noch den Timer eingestellt und schon beginnt der Reinigungsprozess. Für unseren verdreckten Vergaser haben wir etwa 60 Minuten gebraucht. Vorher haben wir den Vergaser natürlich noch in seine Einzelteile zerlegt.

Ultraschallbad für Moped Teile im Test

Der Geräuschpegel beim Reinigen entspricht ungefähr dem einer Zahnsteinentfernung beim Zahnarzt, aber lässt sich währenddessen schon noch in der Werkstatt arbeiten.

Nach einer Stunde war unser Vergaser fast komplett sauber. Nur in den kleinsten Ecken war noch ganz leichter Dreck zu finden, der sich aber sehr leicht entfernen lies.

Nachher

Wir waren mit unserem Ergebnis sehr zufrieden. Allerdings müssen wir auch selber noch ein wenig austüfteln, welche Temperatur, Reiniger und Zeit für uns am besten funktioniert.

Fazit zum Ultraschallbad für unter 130€

Wir haben innerhalb von 2-3 Tagen schon alle Vergaser unserer angemeldeten Mofa gereinigt. Vor allem für Alle, die öfter Mofas restaurieren, umbauen oder aufbauen, ist ein Ultraschallbad wohl eine lohnenswerte Investition.

Auch für Mofarennteams ist es wohl eine Bereicherung. Gerade, weil man dieses Bad nicht nur für Mofa Teile einsetzen kann, sind die 130 Euro gut angelegt. Ein kleiner Nachteil war nur die Temperatur, welche schwer einzustellen war, da sie auch nach dem Ausschalten der Heizung noch stieg.

Von uns gibt es jedoch einen klaren Daumen hoch!


Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory

Du möchtest dein Mofa restaurieren und weißt nicht genau wie du vorgehen sollst? >HIER< haben wir einen kleinen Leitfaden für dich!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )