Standgas am Mofa einstellen

Ein gutes Standgas ist das A und O eines soliden Mofas. Es ist sowohl zur Vergaser Abstimmung wichtig, als auch beim täglichen Einsatz. Wer will schon an der Ampel stehen und befürchten müssen, dass der Motor gleich ausgeht. Um dies zu vermeiden, sollte man sein Standgas immer richtig einstellen. Wie du dein Standgas am Mofa richtig einstellen kannst und was der Grund dafür sein könnte, dass dein Mofa kein Standgas hält, das alles ist in dieser Anleitung genau erklärt.

Warum muss ich mein Standgas einstellen?

Dein Standgas beschreibt die Drehzahl, die dein Mofa im Stand hält. Meist funktioniert es beim Mofa so, dass einfach durch das herein- oder herausdrehen eine Schraube (Standgasschraube) der Schieber im Mofa hoch oder runter gelassen wird. So steigt oder sinkt die Menge an Gemisch, die in den Zylinder gelangen und das Standgas kann angepasst werden.
Ein gut eingestelltes Standgas verringert also auch deinen Verbrauch.

Standgas als Indikator


Das Standgas ist allerdings auch ein guter Indikator dafür, ob dein Motor gesund läuft. Ist nämlich zum Beispiel dein Vergaser falsch abgestimmt oder zu verdreckt, so hat dies auch Auswirkungen auf dein Standgas.
Es muss also nicht immer daran liegen, dass dein Standgas falsch eingestellt ist, wenn es kein gutes Standgas besitzt. Dazu später mehr.

Vergaser abstimmen puch maxi s


Das Standgas am Mofa einstellen – So geht´s:

Bevor du dein Standgas am Mofa einstellen kannst, solltest du dein Mofa warm laufen lassen. Nur so lässt sich das Standgas so einstellen, dass es auch im täglichen Einsatz sauber läuft.
Nun geht es an das eigentliche Einstellen. Dafür musst du nicht einmal deinen Vergaser ausbauen. Bei vielen Modellen lässt es sich si erreichen. Bei z.B. der Piaggio Ciao musst du nur die Seitenverkleidung abnehmen.
Jetzt zunächst die Standgasschraube langsam herausdreh. Anschließend kannst du sie vorsichtig mit einem Schraubenzieher reindrehen. Das Ganze so lange, bis du eine Drehzahl erreicht hast, die dir passend erscheint. Diese sollte etwa 1.000 – 1.400 U/min betragen. Möchtest du die Drehzahl nachmessen, kannst du es mit diesem Drehzahlmesser ganz einfach machen: https://amzn.to/3ucDpUa *


Das Mofa hat kein Standgas

Aber was, wenn du dein Standgas nicht einstellen kannst. So kann es sein, dass dein Motor kein Standgas hat, obwohl du die Schraube komplett herein gedreht hast. Oder dein Mofa dreht immer höher, auch mit ganz herausgedrehter Standgasschraube. Dann liegt das nicht an einem falsch eingestellten Standgas, sondern an einem anderen Problem. Hier haben wir ein paar Gründe für euch zusammengefasst:


Das Mofa hält das Standgas nicht

Wenn dein Mofa im Stand immer ausgeht, können das die Probleme sein:

Natürlich gibt es noch mehr Gründe dafür, dass dein Mofa im Stand ausgeht. Eine ausführliche Anleitung dazu findest du hier:
Mofa geht im Stand aus – Checkliste

Puch Maxi S Mofa Tuning


Mofa dreht im Stand hoch

Auch das Gegenteil kann der Fall sein. Dein Mofa dreht im Stand sehr hoch. Das klingt nicht nur gefährlich, sondern kann auch sehr schädlich für den Motor sein. Hier haben wir ein paar Gründe aufgeführt, die der Grund dafür seinen könnten:

  • Motor zieht Falschluft -> prüfen ob Vergaser richtig verbaut ist / Dichtungen am Ansaugstutzen
  • Gaszug hat sich aufgehängt -> Zug prüfen, erneuern
  • Schieber am Vergaser hat sich aufgehängt -> Vergaser reinigen

Auch hier können es andere Gründe sein, aber dies bildet schon eine gute Sammlung an möglichen Problemen ab.


Standgas ist mehr als eine Drehzahl

Wer also öfter mit Mofas und deren Probleme arbeitet, der merkt schnell, wie wichtig das Standgas als Indikator für Probleme am Mofa ist. Zwar heißt das nicht, dass ein Mofa mit gutem Standgas immer 100% Top ist und ein Mofa ohne muss nicht schlecht sein. Aber es dient als einer der wichtigsten Hinweise. So ist es auch beim Kauf immer wichtig, das Standgas zu prüfen.

Viele passende Tuningsetups und Mofa Grundlagen findest du hier: https://www.amazon.de/shop/mopedfactory

Du möchtest deine Mofateile lackieren und brauchst eine kleine ANleitung? Kein Problem, >HIER< ist erklärt, wie das geht.


! ( Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts)

Falls du uns ein Trinkgeld dalassen möchtest: paypal.me/Mopedfactory oder bei Patreon

Kennst du schon unseren Podcast? Heißt 1:50 und gibt es bei iTunes, Spotify oder einfach in unserer App