Kompression am Mofa selber prüfen

Eine zu geringe Kompression am Mofa ist ein erstes Anzeichen auf verschlissene Kolbenringe. Die Kompression am Mofa zu prüfen ist dabei so leicht, dass ein regelmäßiger Check sicher nicht schadet. Wie das geht erfährst du in diesem Artikel:


Mehr braucht es nicht

Werkzeugliste:

Zündkerzenschlüssel: https://amzn.to/2mc3kx5 *
Kompressionsprüfer: https://amzn.to/2nMOA8x *

Vorgehen:

Als ersten Arbeitsschritt schraubt man die Zündkerze heraus, da wir hier die Kompression am Mofa bzw. dessen Zylinders testen wollen.
Welche Zündkerze die Richtige für dein Mofa ist, erfährst du >HIER<.
Ist dies geschehen, schraubt man statt der Zündkerze das Prüfgerät ein. Hierbei auf den richtigen Aufsatz achten, was jedoch selbsterklärend ist, da nur dieser in den Gewindegang passt.
Nun heißt es, Kompression aufbauen. Am einfachsten geht das mit einem Akkuschrauber oder einer Bohrmaschine, die man an der Polradmutter ansetzt.

Kompressionsprüfung an einer Piaggio Ciao

Alternativ kann man natürlich auch in die Pedale treten. Steigt die Nadel am Manometer nicht weiter, hat man das Kompressionsniveau seines Zylinders erreicht. Was hier ein guter Wert ist, könnt ihr im Handbuch eures Mofas nachlesen. Bei unserer frisch revidierten Ciao sind wir bei etwa 8 bar gelandet, was ein sehr guter Wert ist.

Kompression am Mofa ist geprüft und nun?

Der Druck baut sich auf

Über ein Ventil am Manometer kann man nun den Druck wieder ablassen und das Prüfgerät herausschrauben. Sollte die Kompression sehr niedrig ausgefallen sein, ist evtl. der Tausch des Kolben ratsam. Eine zu niedrige Kompression hat außerdem einen Leistungsverlust zur Folge und bei verschlissenen Kolbenringen hört man außerdem meist ein Rasseln aus dem Zylinder. Als Folge steigt der Verschleiß und die Gefahr von Folgeschäden.

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )