Elektrischer KOMPRESSOR fürs Mofa, Moped und Motorrad – Xiaomi MIJIA TEST

Wer kennt es nicht. Während der Fahrt ein platter Reifen oder nach langer Standzeit zu wenig Luft. Gerade Unterwegs sind Fuß- oder Handpumpen oft umständlich, groß und auch nicht immer so benutzerfreundlich. Wir haben eine elektrische Alternative getestet, mit der das lästige Aufpumpen per Fuß oder Hand bald Geschichte ist. Hier unser ausführlicher Test zum elektrischen Kompressor / elektrische Luftpumpe für die Hosentasche von Xiaomi: Xiaomi MIJIA.

Teileliste:


Xiaomi MIJIA el. Luftpumpe: https://amzn.to/2ECUxNT *

Bainuojia Für Mijia Aufblasbarer Schatz Tragbare Smart Digitale...*
  • 🚗 Tragbares Design:Dank seiner geringen Größe und seines...
  • 🚗 Leistungsstarke Funktionen:Dieser Luftkompressor ist sehr klein...
  • 🚗 Reifendruckprüfung und Reifendruckvoreinstellung:Verbinden Sie...

Der Test – elektrische Mofa Luftpumpe

Zunächst zur Optik und der ersten Handhabung. Die Luftpumpe macht optisch einen sehr wertigen Eindruck und fasst sich auch gut an. Alle Knöpfe lassen sich sauber betätigen und auch das mit gelieferte Zubehör von Ladekabel, Tasche und Anleitung ist ausreichend. Das schlichte Design und das Kontrast starke Display, sind uns besonders positiv aufgefallen. Das Laden erfolgt via Micro USB und unterscheidet sich so nicht von dem, was viele bereits von der Handynutzung kennen. Bei uns hat das komplette Aufladen etwa 3h gedaut, was den Herstellerangaben entspricht.

Pumpe mit Zubehör

In unserem Video seht ihr zusätzlich den Vergleich zur normalen Fußluftpumpe, wie dieser hier: https://amzn.to/3b4r7Eh *.

In diesem Artikel erzählen wir euch lediglich, wie der Test verlief.


Der Härtetest am Moped


Wir wollten im ersten Test wissen, wie viele Reifen man mit einem Akku aufpumpen kann. Als Basis diente uns eine Zündapp 442 mit normalen (2,25×17) Mofareifen, welche wir mit der elektrischeb Luftpumpe immer auf 2,4 bar aufgepumpt haben.

Anders als bei vielen anderen Pumpe gibt man hier zunächst den gewünschten Druck ein, z.B. 2,4 bar, daraufhin betätigt man den Startknopf und wartet, bis der Reifen den gewünschten Luftdruck aufweist. Die Pumpe regelt alles von alleine. Auch zwischen vorgegebenen Modi, wie “Motorrad (2,4 bar) oder Fußball etc. kann man wählen. Allerdings ist es natürlich auch möglich, den Druck individuell einzugeben.

Bainuojia Für Mijia Aufblasbarer Schatz Tragbare Smart Digitale...*
  • 🚗 Tragbares Design:Dank seiner geringen Größe und seines...
  • 🚗 Leistungsstarke Funktionen:Dieser Luftkompressor ist sehr klein...
  • 🚗 Reifendruckprüfung und Reifendruckvoreinstellung:Verbinden Sie...

In unserem Test kamen wir auf 16 Reifen, die wir aufpumpen konnten, was für den durchschnittlichen Mofafahrer sicher mehr als genug ist. Danach muss lediglich der Akku neu aufgeladen werden und man wieder fleißig drauf los pumpen.

Die Pumpe zeigt den aktuellen druck im Reifen an

Auch für Motorräder, Roller und Co.

Bei uns hat das Aufpumpen des komplett leeren Reifens auf 2,4 bar etwa 100 Sekunden gedauert. Ein kleiner Kritikpunkt, da es mit einer herkömmlichen Handpumpe doch oft schneller geht.
Auch der Maximale Druck liegt deutlich höher als man eigentlich braucht und wird vom Hersteller mit knapp 10 bar angegeben.

Die Geräuschkulisse ist nicht zu laut und die elektrische Luftpumpe passt ohne Probleme in jede Satteltasche.

Eine nettes Feature ist die kleine Lampe, die es einem ermöglicht, auch nachts seinen Reifen vernünftig aufzupumpen.

Auch für Mofa Touren geeignet?

Unserer Meinung nach ist sie der perfekte Begleiter für Mofa Touren, da sie durch die kompakte Bauweise und den starken Akku keine Wünsche offen lässt.

https://www.youtube.com/watch?v=pG-MNslhMjk&feature=youtu.be


Für uns auch für Mofarennen ein Begleiter in der Zukunft, da man dort schnell mal einen Platten hat und den neuen Schlauch, auch ohne Zugang zu Kompressoren, aufpumpen muss.
Mit einem Preis von unter 40 Euro ist sie außerdem eine nette Alternative für all die, denen ein richtiger Kompressor zu groß ist oder die einfach keinen brauchen.

Fazit?!


Unser Fazit fällt sehr positiv aus und wir werden die elektrische Lufttpumpe von Xiaomi ab jetzt wohl öfter mit auf unsere Mofa Touren nehmen. Ein Langzeittest folgt!


Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory

Du möchtest dein Mofa restaurieren und weißt nicht genau wie du vorgehen sollst? >HIER< haben wir einen kleinen Leitfaden für dich!