Lenkradschloss ausbauen / einbauen – Piaggio Ciao, SI, Bravo Mofa

Ein Lenkradschloss ist ein netter Diebstahlschutz am Mofa, den man immer dabei hat. Jedoch kann es auch hier vorkommen, dass es getauscht oder ausgebaut werden muss. Wie du das Lenkradschloss am Mofa ausbauen und auch wieder einbauen kannst, erklären wir dir in dieser Anleitung genauer. Es ist wirklich einfach, auch ohne Schlüssel:

Lenkradschloss am Mofa tauschen, so geht´s:

Das Lenkradschloss ist bei den meisten Piaggio Mofas vorne an der Front bzw. an der Seite des Rahmens befestig. Natürlich an der Stelle, an der Die Gabel sitzt.

Möchtest du nun dein Lenkradschloss ausbauen oder tauschen gibt es 2 Möglichkeiten. Entweder hast du die Schlüssel noch, oder halt nicht. Sind die Schlüssel des Lenkradschlosses noch vorhanden, so kannst du einfach mit einem Schraubenzieher die Niete und die Klappe, welche vor dem Lenkradschloss sitzt, abziehen. Danach den Schlüssel einstecken und in die “offen” Stellung bringen. Nun kannst du das Lenkradschloss deines Mofas einfach rausziehen. Beim einsetzen des neuen Schlosses solltest du dann natürlich eine neue Niete einsetzen.

Teileliste

Lenkradschloss Piaggio Ciao: https://amzn.to/3luDNJo *

Werkzeug: https://amzn.to/2YNMBjT *

Lenkradschloss ohne Schlüssel ausbauen

Hast du deinen Schlüssel nicht mehr, was erfahrungsgemäß bei vielen der Fall ist, geht man ein wenig anders vor. Hier ist es nun nötig das Lenkradschloss deine Piaggio Ciao oä. aufzubohren. Wenn du eh ein neues Schloss verbaust, ist das also kein Problem.

Schloss/Lenkradschloss inkl. Schlüssel ZADI für Piaggio/Vespa Ciao,...*
  • Set Schloss / Lenkradschloss inkl. Schlüssel ZADI
  • Geeignet für Piaggio / Vespa Ciao, Si, Bravo
  • Schafft Abhilfe bei Schlüsselbruch

Hierzu verwendest du am besten einen 8-10 mm Bohrer wie diesen hier: https://amzn.to/2GgyvkN *

Auch hier musst du allerdings zunächst die Klappe plus Niete abnehmen. Dann einfach das Schloss aufbohren (Bohrer da ansetzten, wo eigentlich der Schlüssel eingeführt wird) und entnehmen.

Beim einbau geht man einfach in umgekehrter Reihe vor. Erst das Schloss einsetzen, dann die Klappe mit einer neuen Niete befestigen. Fertig!

Du möchtest deinem Mofa etwas gutes tun und gleichzeitig etwas mehr Leistung raus kitzeln? Kein Problem! >HIER< haben wir erklärt wie es geht.

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Piaggio SI – CDI – Halterung bauen [E-Zündung]

Die Kontaktzündung der Piaggio Mofas ist häufig eine Schwachstelle und kann zu unerwünschten Problemen führen. Zum Glück gab es schon damals eine super Alternative. So hat Piaggio in manche ihrer Modelle eine elektronische Zündung eingebaut.

Eine CDI Halterung für dein Piaggio Mofa bauen

Wenn du dir einen Motor mit E-Zündung in deine Piaggio SI eingebaut hast, aber keine Halterung für die CDI / Zündspule besitzt, dann kannst du dir ganz einfach einen eigenen drucken. Hier erfährst du wie das geht.

Das brauchst du:

  • Motor mit elektronischer Zündung
  • Piaggio SI
  • 3D Drucker
  • Unsere STL Datei (findest du weiter unten)
AngebotBestseller Nr. 1
ANYCUBIC 3D Drucker Mega S mit Aktualisiertem Extruder, FDM DIY...*
  • Qucik Montage: 3 Schritte zum Einrichten des Druckers mit 8 Schrauben...
  • Ultrabasis Plattform: Die Plattform ist mit einer Schicht aus...
  • Filament Sensor: Automatische Druckpause, wenn das Filament...
AngebotBestseller Nr. 2
ANYCUBIC Mega Pro FDM 3D-Drucker mit 3D-Druck & Lasergravur 2 in 1 ,...*
  • - ※ Multifunktions-3D-Drucker ※: Integrieren Sie die Funktionen...
  • - ※ Mehrfarbdruck ※: Bieten Sie die Möglichkeit, mit einem...
  • - ※ Smart Auxiliary Leveling※: Ermittelt automatisch den...
Bestseller Nr. 3
Comgrow Creality Ender 3 3D Drucker Aluminum DIY mit Druckvorgang...*
  • Druckvorgang: Ender 3 hat auch bei einem Stromausfall oder einem...
  • Einfacher und schneller Aufbau : Es wird mit einigen Teilen...
  • Stangpressen verringern das Risiko von einer Verstopfung und die...

Unsere STL Datei kannst du hier kostenlos downloaden

So geht´s:

Nachdem der Druck abgeschlossen ist, kann die Halterung an der Rückseite des Tanks montiert werden. Die Halterung ist so konstruiert, dass zuerst die Klammern auf den Bohrungen entfernt werden müssen um das Ganze mit M5er Schrauben zu verschrauben.

Montierte Halterung

Anschließend kann die CDI / Zündspule verbaut werden.

Fertig!

Achtung! Mit dieser Halterung kann die originale Abdeckung nicht mehr verbaut werden.

Mehr zum Thema 3-D Druck von uns findest du übrigens hier:

3-D Druck für die Mofawerkstatt


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Stoßdämpfer wechseln – Piaggio Bravo, SI

Nicht nur eine Aufwertung was das Fahrwerk angeht, sondern auch optisch schnell ein Hingucker bei der Piaggio Bravo/SI: Stoßdämpfer.
Wie ihr die Stoßdämpfer schnell und einfach an eurem Mofa wechselt, erklären wir euch in dieser Anleitung.


Diese Zündapp dient als Beispiel


Teileliste:

Stoßdämpfer (320mm): https://amzn.to/2Vkz1kZ *

Werkzeug:

Schraubenschlüssel: https://amzn.to/2Iu35FQ *


Stoßdämpfer an der Piaggio SI und Bravo wechseln:

Bevor man beginnt ist es ratsam, dass Mofa auf den Hauptständer zu stellen und das Hinterrad abzustützen. So vermeidet ihr, dass die Schwinge runter knallt, sobald beide Stoßdämpfer gelöst sind.

Hinterrad abgestützt

Nun kann man die Schrauben der Stoßdämpfer lösen. Dies geschieht meist mit einem 17er Schlüssel. Sind beide Schrauben des ersten Stoßdämpfers gelöst, kann man diesen ganz einfach abziehen. Sind die neuen und auch alten Stoßdämpfer gleich lang, kann man direkt den neuen verbauen. Man stellt also die erste Seite fertig und widmet sich dann der 2.. Sind die Stoßdämpfer verschieden lang, müssen zunächst beide gelöst und abgebaut werden.

Stoßdämpfer Bolzen lösen


Sind beide Seiten abmontiert, kann man nacheinander die neuen verbauen. Eventuell muss die Schwinge, bei längeren Dämpfern, etwas tiefer abgestützt werden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann im Reparaturhandbuch seines Mopeds meist auch den Anzugsdrehmoment für die Schrauben finden. Ansonsten werden die Dämpfer recht fest angezogen.

Die neuen, originalen, Stoßdämpfer werden verbaut

Technik-Tipp vom Schrauberling: Wir sichern die Schrauben der Stoßdämpfer beim Wechsel meist mit Schraubensicherung. Da man diese nur sehr selten tauscht und sie einer relativ hohen Belastung ausgesetzt sind.

Schraubensicherung

Du interessierst dich für “legales tuning” und willst deinem Mofa außerdem noch etwas gutes tun? Dann findest du >HIER< den passenden Artikel dazu!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )