Mofa Auspuff lackieren – mit der Sprühdose

Der Auspuff wird am Mofa extrem heiß. Aus diesem Grund gestaltet sich auch das Lackieren des Auspuffs am Mofa ein wenig anders. Zwar ist es nicht schwieriger, aber man muss trotzdem wissen, was man zu tun hat. Wir erklären es hier:

Werkzeugliste:

Auspufflack: https://amzn.to/2MPsmeD *
Schmirgelpapier in verschiedenen Körnungen: https://amzn.to/2q1hse9 *
Atemschutzmaske: https://amzn.to/2ovI0E1 *
Einweghandschuhe: https://amzn.to/2VC257J *
Schleifvlies: https://amzn.to/2IFYwbh *
Drahtbürste: https://amzn.to/326YO2y *
Drahtbürstenaufsatz für die Bohrmaschine: https://amzn.to/2M4bH83 *
Silikonentferner: https://amzn.to/33m6rCB *
Pistolengriff Sprühdose: https://amzn.to/33iDUOi *
Bremsenreiniger: https://amzn.to/2VLH0YF *

Mofa Auspuff selber lackieren? So geht´s:

Zunächst muss man, logischerweise, den Auspuff ausbauen. Wie das bei z.B. einem Piaggio Mofa geht, erfährst du >HIER<.
Ist der Auspuff draußen, kann mit der eigentlichen Arbeit begonnen werden. Da der Auspuff meist verölt und verrostet ist, sollten zunächst Rückstände und der Rost entfernt werden. Ölreste mit Bremsenreiniger und den groben Rost mit einer Drahtbürste bzw. einem Aufsatz für die Bohrmaschine.

Die Rechte Hälfte soll neu lackiert werden

Nun wird man immer feiner und arbeitet sich mit dem Schmirgelpapier langsam vor. Alternativ kann man zunächst auch mit einer Standbohrmaschine und Drahtbürstenaufsatz einen großen Teil des Rostes entfernen. Trotzdem sollte danach mit dem Schmirgelpapier weiter gearbeitet werden.

Mit dem Schmirgelpapier wird der Rost entfernt

Ist der ganze Rost und alte Lack entfernt, kann man mit dem Schliefvlies die Oberfläche vorbereiten. Danach alles mit Silikonentferner reinigen.
Wir arbeiten bei originalen Auspuffen ohne Grundierung. Solltet ihr, anders als wir, Probleme haben, dass der Lack dann nicht hält bzw. sich wieder Rost bildet, kann man mit einem speziellen Zinkspray das Ganze noch grundieren.

Angebot
Nigrin 74117 Hitzebeständiges Lackspray 400 ml, mattschwarzer...*
  • Das Nigrin Autolack Spray verfügt über hervorragende...
  • Der Schutzlack schützt Motor und Auspuff zuverlässig vor Korrosion...
  • Der hitzebeständige Autolack ist schnell trocknend (staubtrocken nach...

Vorbereitung ist Alles!


Man kann nun also damit beginnen, den Auspuff mit dem dafür vorgesehenen Lack zu lackieren.

Die erste Seite ist lackiert

Am Besten die Fläche zunächst annebeln und dann die Schichten nach und nach Auftragen. Ist der Mofa Auspuff nach dem Lackieren trocken und kann berührt werden, sollte man ihn zeitnah verbauen und den Lack daraufhin einbrennen. Dazu das Mofa erst ein paar Minuten im Stand laufen lassen und dann eine kleine Tour fahren. Oft ist auf der Lackdose beschrieben, wie man den Lack einbrennen muss.
Ist der Lack am Auspuff eingebrannt (oft muss man ihn 2x erhitzen), ist er fest und sollte nun auch ohne Probleme halten.

Du willst deinen Rahmen oder Anbauteile lackieren und benötigst einen kleinen Leitfaden? Kein Problem >HIER< kannst du alles nachlesen!

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )