Bremse am Mofa nachstellen- Anleitung

Wie vieles Andere am Mofa oder Moped, sind auch die Bremsbeläge Verschleißteile, die sich mit der Zeit abnutzen. So ist es normal, dass die Bremsleistung abnimmt und man die Bremse am Mofa nachstellen muss. Wie das geht, und es geht ganz leicht, das kannst du in dieser Anleitung nachlesen.


Werkzeugliste

Mit diesem Werkzeug kannst du fast alles reparieren: https://amzn.to/2RlP3cC *

Bremse beim Hercules, Piaggio, Zündapp Mofa nachstellen? So geht´s:

Der Bremshebel am Lenker

Wann muss ich die Bremse an meinem Mofa überhaupt nachstellen?
Wenn du den Bremshebel bis zum Griffgummi durchziehen kannst, ist es schon lange Zeit. Allgemein sagt man, dass der Leerweg, also der Bereich in dem die Bremse noch nicht packt, nicht mehr als 1 cm betragen sollte. Bist du drüber, solltest du sie nachstellen. Wie das geht, erklären wir die hier Schritt für Schritt. Dabei ist es egal, welche Marke dein Mofa hat.

Wie stellt man nun die Bremse am Mofa nach?

Allgemein gibt es oft 2 Möglichkeiten. Zum Einen die Stellschraube am Bremshebel. Also am Lenker und die Stellschraube an der Bremstrommel am Vorderrad bzw. Hinterrad. Allgemein ist zu sagen, dass diese im Idealfall nicht komplett heraus gedreht sein sollten. Falls das bei dir doch so ist, ist weiter unten erklärt was du da tun kannst.
Das Nachstellen der Bremse an sich ist sehr simpel.

Angebot
SHIN YO OEM-000401 Bowdenzug und Nippel Reparatur-Set*
  • Bowdenzug und Nippel Reparatur-Set
  • Universelle Passform

Zunächst löst man die Kontermutter (roter Pfeil im Bild oben). Nun kann man die Stellschraube (grüner Pfeil) soweit herausdrehen, dass der Leerweg von ca. 1 cm erreicht ist. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Stellschraube an der Trommelbremse.

Neue Stellschraube für dein Mofa: https://amzn.to/3jlxupA *

Züge wechseln Mofa
Bremstrommel

Was wenn die Stellschraube ganz draußen ist?

Solltest du beide Stellschrauben bis kurz vor Anschlag rausgedreht haben, musst du den Zug an sich nachstellen. Dazu alle Stellschrauben ganz rein drehen und die Befestigung für den Zug an der Trommel lösen (roter Kreis). Nun den Zug soweit ziehen, bis er Nachgestellt ist und das Ganze mit den Stellschrauben feineinstellen. Nun ist eure Bremse am Mofa nachgestellt. Bei Modellen wie der Hercules Prima 5 oder der Zündapp CS, hat man für das Hinterrad einen Rücktritt. Wie man diesen nachstellt, kannst du auch auf diesem Blog nachlesen.

Piaggio Ciao und Co. besitzen Bremshebel für vorne und hinten am Lenker

Du möchtest deinem Mofa etwas gutes tun und gleichzeitig etwas mehr Leistung raus kitzeln? Kein Problem! >HIER< haben wir erklärt wie es geht.

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )