Wie bekommt mein Mofa mehr Kraft? Wo soll ich anfangen?

Mehr Kraft? Gerade bei Mofas mit 25 km/h ist das oft das Ziel vieler Tuner. Doch wer neu auf dem Gebiet ist weiß oft nicht, wo er anfangen soll. Hier gibt es ein paar einfache Regeln, die es zu beachten gilt. Wo ihr am besten beginnt und mit welchen Tricks ihr noch mehr Leistung aus eurem Moped kitzeln könnt, das erklären wir euch hier. Mehr Kraft für jedes Mofa!


Wichtig! Diese Anleitung bezieht sich allgemein auf Mofas und kann somit eigentlich bei allen Marken und Modellen angewendet werden. Auf spezifische Besonderheiten können wir allerdings nicht immer eingehen.

Tuning Mofas im Vergleich

So bekommt dein Mofa mehr Kraft, die Anleitung:

Ein 2-Takt Motor muss erst einmal mit 2 Dingen versorgt werden. Luft und Benzin (hier 2-Takt Gemisch). Diese werden im Vergaser miteinander “gemischt”. Um mehr Luft zu bekommen, verbaut man am Besten einen tuning Luftfilter. Dieser ist günstig und sorgt für einen großen Unterschied.

Hier ein paar Beispiele:

Piaggio Ciao: https://amzn.to/3gzu0P4 *
Hercules Prima 5: https://amzn.to/3f7bHAo *
Puch Maxi: https://amzn.to/2NZHQh9 *

Nun hat der Motor mehr Luft und benötig aber noch mehr Sprit und mehr Platz für beides. Ein tuning Vergaser und eine größere Düse sind auch Pflicht (etwa 2mm größerer Vergaser mindestens).

Vergaser Typ SHA1212 für Piaggio Citta/Ciao/SI etc.*
  • Hochwertiger TYP - SHA1212 Vergaser für Ciao / Citta / Si...
  • Anschlussweite Ansaugstutzen: ca. 16mm
  • Anschlussweite Luftfilter: ca. 51mm

50 km/h ohne Zylinder wechsel, so gehts!

Zusammen mit einem größeren Ansaugstutzen, hast du jetzt genug Brennstoff, der im Zylindern nur noch zu mehr KRaft umgewandelt werden muss. Ein Zylinder mit größeren Überströmern (tuning Zylinder) oder mit mehr Hubraum (63ccm, 70ccm, …) sorgt hier dafür.

Tuning Zylinder für eine Maxi

Also, für mehr Kraft brauchen wir:

  • tuning Luftfilter + Vergaser
  • passender Ansaugstutzen
  • tuning Zylinder + Kopf
  • größerer Krümmer + Auspuff

Wenn du die Teile ALLE etwas größer wählst, solltest du deutlich mehr Kraft haben. Deinen Vergaser musst du natürlich neu abstimmen.

Solltest du nur ein wenig tuning anstreben, kannst du am ehesten den Zylinder original lassen.

Wichtig ist noch, dass du nach Möglichkeit alle Komponenten einen Schritt größer wählst. Ein 70ccm Zylinder, auf komplett originalem Setup, bringt wenig und das Mofa wird eher schlecht als gut laufen.

Hier kannst du nachlesen, wie du deinen Vergaser richtig abstimmst:

Anleitung

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory

Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )