Auspuff entkohlen und von innen reinigen – Mofa und Moped

Die Verbrennung im Zylinder geschieht nicht rückstandslfrei. So setzt sich zum Beispiel Ölkohle im Auspuff und Krümmer ab. Dies führt irgendwann zum Leistungsverlust. Das Mofa kann nicht mehr richtig abgestimmt werden und neigt dazu „im 4-Takt“ zu laufen. Es lohnt sich also, den Auspuffs des Mofas regelmäßig zu entkohlen und von innen zu reinigen. Wie das geht und nach wie vielen Kilometern man es machen sollte, das erklären wir dir in dieser Anleitung.

Diese Endkappe muss vorher entfernt werden

Wie kann ich meinen Auspuff ausbrennen?

Wichtig vorweg: Diese Anleitung bezieht sich auf Auspuffanlagen, die geöffnet werden können. Oft besitzen sie am Ende des Endtopfes eine Kappe, die abgeschraubt werden kann.
Es gibt allerdings auch Anlagen, wie die der originalen Piaggio Ciao, bei der dies nicht möglich ist. Hier muss man auf andere Methoden zurückgreifen.
Den Auspuff solltest du alle ca. 4000 km solch einer Reinigung unterziehen. Falls du negative Auswirkungen bemerkst, natürlich auch schon früher.

Auspuff entkohlen – so geht´s:

Zunächst musst du natürlich deinen Auspuff ausbauen. Nur so kann man ihn vernünftig von innen reinigen und die Ablagerungen entfernen. Wie das geht, haben wir dir >HIER< erklärt. Einfach deine Marke auswählen und zur Anleitung gehen.

Auspuff 28mm Chrom für Hercules Sachs Mofas, Prima 2, 3, 4, 5, 6*
  • (Achtung: Bitte vor dem Kauf Artikel mit dem Bild vergleichen. Bei...
  • - Länge: 660mm
  • - Innendurchmesser: 65mm

Ist dein Auspuff ausgebaut, sollten Krümmer und Endtopf getrennt werden. Diese sind meist mit einer Schelle verbunden. Ist dies geschehen, kannst du auch schon die Endkappe deines Auspuffs entfernen. Bei vielen Modellen geschieht dies über eine in der Mitte liegende Mutter wie in unserem Bild gezeigt.

Diese Mutter muss gelöst werden

Ist diese gelöst, kannst du die Endkappe abziehen. Dies kann unter Umständen etwas schwer von der Hand gehen, da sich auch dieser Zwischenraum gerne zusetzt. Aber Vorsicht! Mit einer Zange zerkratzt man sich hier schnell die Verchromung. Hier auf jeden fall eine Gummiunterlage oä. nutzen. Ist der Deckel ab, geht es weiter und nun können wir den Auspuff entkohlen.

Auspuff ausbrennen – ist das die Lösung?

Jetzt sind wir fast soweit, dass der Auspuff gereinigt werden kann. Oft sitzt hier aber noch ein Einsatz zur Geräuschminderung. Auch diesen musst du nun herausnehmen. Auch dieser sitzt oft fest. Hier kannst du aber auch eine normale Zange nutzten, da dieses Teile von Außen nicht sichtbar ist.
Jetzt kann mit einer Drahtbürste sowohl der Krümmer als auch Auspuff von innen gereinigt werden. Dafür empfiehlt sich eine wie diese: https://amzn.to/35dyZC2 *. Jetzt kommt aber zudem der spannende Teil.

Bei, zum Beispiel dem Einsatz, den wir ebene ausgebaut haben, gibt es eine Möglichkeit, die Verkohlung noch besser zu entfernen, als mit einer einfachen Bürste. Hierzu musst du den Einsatz bis zum Glühen erhitzen. Hier hat sich ein Lötlampe als Waffe der Wahl herausgestellt: https://amzn.to/3ki62ci *. Daraufhin kannst du die übrige Kohle abklopfen und auch hier mit der Bürste nacharbeiten.

Lötlampe incl. 5 Stechkartuschen Bunsenbrenner Gasbrenner Lötbrenner...*
  • Dieser Lötbrenner hat eine Leistung von 3,5 kW. Diese Leistung eignet...
  • Die Lötlampe wird ganz einfach über Knopfdruck per Piezozündung...
  • Der Lötmeister hat einen Gasverbrauch von ca. 254 g/h bei voller...

Dies kannst du natürlich nicht nur beim Einsatz nutzen, allerdings kann es beim Auspuff dazu kommen, dass die Verchromung anläuft und nicht mehr ihren alten Glanz besitzt. Wir nutzen diese Methode bei verchromten Auspuffen deshalb nicht sondern versuchen alles mit Drahtbürsten zu reinigen. Bei unzugänglichen Stellen empfehlen sich kleine Bürsten wie diese: https://amzn.to/3cYam0h *

Mehr Leistung durch einen sauberen Auspuff

Viele schwören hier auch auf Hausmittel wie Natron oder Backofenreiniger. Allerdings sind diese bei starken Verschmutzungen oft zu schwach und nicht zu empfehlen, wenn du deinen Auspuff am Mofa entkohlen willst.

Sobald du alles thermisch und mechanisch gereinigt hast, kann der Auspuff wieder zusammengebaut werden. Auch empfiehlt es sich, wo der Auspuff einmal ausgebaut ist, diesen auch von außen zu reinigen. Wie das geht? Das haben wir >HIER< erklärt.

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?


Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


! ( Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts)