Zylinder richtig einfahren – Mofa und Moped

Sobald man einen neuen Zylinder und / oder Kolben verbaut, muss dieser am Mofa auch eingefahren werden. Doch wie das geht und wie lange man den Zylinder einfahren muss, das ist vielen nicht klar. Von “gar nicht” bis “600 km” findet man alle möglichen Angaben.
Hier gibt es nun von uns die Perfekte Antwort auf die Frage “Wie lange fahre ich meinen Zylinder ein”. Wie das geht, erfahrt ihr in dieser Anleitung:

Teileliste:

  • nichts
Bei einem neuen Kolben/Zylinder sollte man auch die Kompression prüfen

Wann muss man einen Zylinder einfahren?

Zunächst ist natürlich wichtig zu wissen, wann man einen Zylinder überhaupt einfahren muss. Das ist eigentlich relativ einfach und schnell beantwortet. Tauschst du deinen Kolben und/oder Zylinder musst du diesen einfahren. Nur die Kolbenringe zu tauschen ist, gerade bei tuning Zylindern nicht zu empfehlen und allgemein tauscht man eher Kolben+Ringe. Bei z.b. einem anderen Zylinderkopf, musst du diese Anleitung des Einfahrens auch nicht befolgen.

Warum muss man einen Zylinder einfahren?

Hier hilft es, sich das Ganze bildlich vorzustellen. Kolben, Kolbenringe und Zylinder sind, wenn sie neu sind und neu verbaut werden, alle individuell gefertigt worden und überhaupt nicht aufeinander abgestimmt. Sie müssen sich beim Laufen erste aneinander anpassen.

Zylinderteile passen original nicht perfekt zusammen

Dies geschieht durch langsames Abtragen der Teile, die nicht zueinander passen. Ist dieser Vorgang abgeschlossen und alle Teile greifen einwandfrei ineinander, ist auch der Zylinder eingefahren.

Dokili Tuning 15mm Vergaser für Zündapp Kreidler Hercules Sachs DKW...*
  • Ideales Vergaser für Zündapp Bing Replica 15mm 1/15/46
  • Vergaser 15mm 1/15/46 für Zündapp Kreidler Hercules Sachs Puch DKW...
  • Jede der Vergaser wird gründlich getestet, Vergaser-Leerlaufdrehzahl...

Wie muss ich meinen Zylinder einfahren?

Auch um das “Wie” ranken sich viele Mythen. Allgemein lässt sich natürlich sagen, dass man beim Einfahren des Zylinders, vor allem am Anfang, auf Vollgas Fahrten verzichten sollte. Vielmehr sollte man so fahren, wie man es auch im Alltag tut. Beim Mofa besteht das allerdings oft aus Vollgas.

Unser Nr. 1 2-Takt Öl für den Alltag: https://amzn.to/2Zw56tq *

Also hier einfach mal eine zeit lang auf Halbgas fahren und sich gegen Ende langsam steigern. Auch sollte man stark getunte Motoren, die hohe Drehzahlen erreichen, langsamer einfahren, sich mehr Zeit lassen und sich langsam an die maximale Drehzahl herantasten.

Auch den Zylinder der Maxi mussten wir einfahren

Wie lange muss ich meinen Zylinder einfahren?

Früher hieß es oft “10h einfahren” oder “mindestens 300 km”. Doch diese Mythen stammen aus Zeiten, als die Materialien und Öle noch nicht dem heutigen Standard entsprachen. Heute gibt es eine einfache Faustregel an die man sich halten kann “1h einfahren, danach mit Verstand steigern”. Bei komplett originalen Motoren, kann man nach dieser Stunde meist schon normal fahren.
Bei tuning Mofas, nach dieser Stunde langsam an Vollgas Fahrten ran tasten und nicht direkt über lange Zeit ausdrehen. Dabei immer auf das Feedback des Motors hören.


Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory

Du möchtest dein Mofa restaurieren und weißt nicht genau wie du vorgehen sollst? >HIER< haben wir einen kleinen Leitfaden für dich!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Zylinder ausbauen – Mofa

Wer an seinem Mofa oder Moped mehr Hubraum braucht oder aber einfach der Zahn der Zeit zu sehr genagt hat, der muss früher oder später seinen Zylinder ausbauen und tauschen. Wie man den Zylinder beim Mofa ganz einfach ausbaut, erklären wir euch in dieser Anleitung. Dabei ist es egal ob Piaggio Ciao, Hercules Prima oder Puch Maxi. Das Prinzip ist immer gleich:

Werkzeuggrundlage:

Unser Nr. 1 Werkzeugkoffer: https://amzn.to/3hHM9ez *

Drehmomentschlüssel, für den Zusammenbau: https://amzn.to/2YKnj5Z *

Zylinder am Mofa ausbauen, so geht´s:

Der Ausbau des Zylinders ist eigentlich bei allen Marken und Modellen gleich oder zumindest ähnlich. Aus diesem Grunde sollte dir diese Anleitung bei allen Motoren weiterhelfen können. Los geht´s:

Zu aller erst solltest du den Motor ausbauen. Bei einigen Modellen kann man zwar auch den Zylinder ausbauen, ohne vorher den Motor rausnehmen zu müssen, allerdings ist es gerade beim ersten mal nicht zu empfehlen.

Motor einer Puch Maxi. Diese Schrauben musst du lösen.

Hast du den Motor ausgebaut, solltest du ihn zunächst reinigen. Des beugt nicht nur Verschleiß vor sondern sorgt vor allem dafür, dass kein Dreck in den Motor fällt, sobald du den Zylinder abnimmst.
Besonderes Augenmerk solltest du deshalb auf den Bereich um den Zylinder legen.

Ist alles sauber, kann es auch schon losgehen. Du solltest dir eventuell Hilfe holen, bzw. dafür sorgen, dass der Motor fest steht und du ihn gut im Griff hast. Das hat den Grund, dass nun die Zylinderkopfmuttern entfernt werden. Diese sitzen durch die thermische Belastung oft recht fest.

Piaggio Ciao Motor überholen anleitung
Zylinderkopfmuttern Piaggio Ciao Motor

Hast du die Zylinderkopfmuttern gelöst, kannst du auch schon den Zylinderkopf abnehmen. Auch dieser sitzt schon mal etwas fester. Dies liegt vor allem an der Dichtung bzw. Dichtpaste.
Aber keine Panik, mit einem weichen Gegenstand, z.B. aus Plastik kannst du zur Not nachhelfen und den Kopf vorsichtig runter hebeln. Hier aber aufpassen, dass keine Kühlrippen beschädigt werden.

Nachdem der Kopf abgenommen ist, solltest du die Fläche nochmals reinigen und aufpassen, dass kein Dreck in den Zylinder fällt.
Jetzt ist es so weit. Du kannst den Zylinder vorsichtig abnehmen. Auch hier auf Dreck achten und vielleicht den Zylinder abnehmen.

Piaggio Ciao Motor überholen anleitung
Zylinder entfernt

Manchmal können sich auch die Stehbolzen mit rausdrehen. Das ist aber kein Problem. Diese kannst du später einfach wieder reinschrauben.

Tuning durch Zylinder Tausch am Mofa

Abschließend kannst du deinen neuen Zylinder verbauen. Während der Zylinder ausgebaut ist und das Kurbelgehäuse frei liegt, solltest du dies mit einem Tuch zustopfen.

Das beste 2-Takt Öl für den Alltag: https://amzn.to/3ly9gug *

Wie du einen neuen Zylinder einbauen kannst, erklären wir dir in einem anderen Beitrag, hier bei der-schrauberling.de

Du möchtest deinem Mofa etwas gutes tun und gleichzeitig etwas mehr Leistung raus kitzeln? Kein Problem! >HIER< haben wir erklärt wie es geht.

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Welcher tuning Zylinder passt auf das originale Piaggio Ciao Gehäuse?

Nicht alle tuning Zylinder passen auf das Piaggio Ciao, SI, Bravo Gehäuse. Doch, welche Zylinder kann ich bedenkenlos auf meinen originalen Motor bauen und wann muss ich ein anderes Gehäuse kaufen? Sind 70ccm schon zu viel?
Die Antwort erfährst du hier!

Diese Zylinder passen auf das originale Piaggio Motorgehäuse:

Malossi tuning Zylinder: https://amzn.to/3hNGNPh *

Polini tuning Zylinder: https://amzn.to/3fMxI7C *

Malossi tuning Zylinder

Welcher tuning Zylinder passt auf meine Ciao?

Zunächst ist wichtig zu wissen, dass man sich nicht immer auf die ccm Angaben der Verkäufer verlassen kann. Der Gleiche Zylinder wird mal mit 65ccm und mal mit 70ccm verkauft. Dabei sind beide exakt gleich. Wichtiger ist hier die Angabe der Bohrung (z.B. 43mm oder 46,5mm).

Diese ist eigentlich immer angegeben und gibt einen sicheren Hinweis über die Größe.

Hier findet man die Angabe

Passen 65ccm noch auf den Ciao Motor?

Alles bis 43mm (also auch kleinere Zylinder mit 38,5mm) passt auch auf den originalen Motorblock. Diese Zylinder werden inzwischen meist mit “65ccm” verkauft. Hier musst du dir keine Sorgen machen und kannst ihn einfach verbauen (Überströmer etc. solltest du natürlich trotzdem anpassen).

Passende 43mm Zylinder

Malossi tuning Kit: https://amzn.to/3hNGNPh *

Polini tuning Kit: https://amzn.to/3fMxI7C *

Und was ist mit den 46mm Zylindern, die oft mit 73ccm verkauft werden?
Diese passen nicht mehr auf das originale Piaggio Ciao Motorgehäuse. Hier muss du dir tuning Motorgehäuse, wie z.B. den Polini Speed Engine zulegen, oder dein originales bearbeiten.

Zylinder Kit MALOSSI 73ccm 12mm - PIAGGIO CIAO 50*
  • 73ccm Zylinderkit vom italienischen Premiumhersteller MALOSSI
  • Das Rennzylinderkit mit 43mm Hub spielt Leistungsmäßig in der Liga...
  • Durchmesser Kolbenzolen: 10mm

Wie du deinen Vergaser nach dem Umbau richtig abstimmst, erfährst du >HIER<.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Mofa Zylinder honen und Rost entfernen

Sollte dein Grauguss Zylinder leichte Fehlstellen an der Innenseite haben, oder auch Flugrost nach langer Lagerung, gibt es hier eine einfache Methode dies zu beheben. Wie dieses Honen des Mofa Zylinders genau funktioniert und was man beachten muss ist hier erklärt.

Werkzeugliste

Honwerkzeug: https://amzn.to/32tASWB *
Standbohrmaschine: https://amzn.to/2NTH5py *

Werkzeuggrundlage:

Werkzeugkoffer mit allen Grundlagen: Proxxon Werkzeugkoffer *

Zylinder honen beim Mofa, so geht´s:

Vorab, natürlich ist es so nicht möglich, den Hubraum seines Zylinders zu Vergrößern. Es dient in erster Linie dazu, die Lauffläche am Zylinder wieder in einen annehmbaren Zustand zu bringen.

Anzeige *

Zu Beginn musst du als Vorbereitung natürlich zu erst den Zylinder ausbauen. Da man dies allerdings wahrscheinlich eher nutzt, wenn der Zylinder lange Zeit gelagert wurde und schon Rost angesetzt hat, ist dies meist nicht nötig.

Rost entfernen mit Honwerkzeug

Nun muss das Honwerkzeug in die (im Idealfall) Standbohrmaschine eingespannt werden. Die Backen kann man leicht zusammen drücken und das Ganze in den Zylinder einlassen.

Beispielhafte Bearbeitung eines Piaggio Zylinders

Anschließend kannst du die Bohrmaschine anstellen. Dabei die Drehzahl erst einmal gering halten. Jetzt kann der Zylinder vorsichtig auf und ab bewegt werden. Eventuell kann nun auch die Drehzahl gesteigert werden. Sobald die Backen alle Stellen gut angeschliffen haben und kein Oberflächenrost, oder andere Ablagerungen, mehr zu sehen sind, kann die Bohrmaschine ausgestellt werden.
Abschließend sollte man noch einmal betonen, dass das Honen eines Mofa Zylinders im eigentlichen Sinne in einem normalen Zeitrahmen, so nicht durchgeführt werden.

Allerdings sollte die Lauffläche nun frei von Fremdkörpern sein. Der Zylinder ist bereit zum Einbauen.

Du möchtest deinem Ciao Mofa eine kleine Leistungsspritze verpassen, dabei aber unter 50€ bleiben? >HIER< haben wir ein kleines Setup zusammen gestellt.

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / ebay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Starkes, aber unauffälliges TUNING für die Zündapp CS 25

Die Zündapp CS 25 ist sicherlich eines der Besten Mofas, wenn es um das Thema tuning geht. Durch den 3 Gang Motor und dessen solide Bauweise, kann man auch mit wenig Geld schon viel Leitung erreichen. Wie du deine Zündapp CS 25 richtig und unauffällig tunst? Lies es hier nach:

Teileliste:

Zylinder: https://amzn.to/2MJexP5 *
Vergaser / Ansaugstutzen / Luftfilter: https://amzn.to/35xfjap *
evtl. Auspuff: https://amzn.to/2MBcigE *
Krümmer: https://amzn.to/2IPTCJ8 *

Du willst deine Zündapp CS 25 unauffällig aber trotzdem leistungsstark? So geht´s:

Wir fahren seit ca. 10 Jahren mit einer Zündapp CS 25 Mofarennen und haben dabei festgestellt: Viele originale Motorteile an der CS sind deutlich besser als man vermutet. So muss man auch bei diesem Setup weder Getriebe, Kurbelwelle noch Kupplungskorb tauschen. Diese Teile sind, wenn sie gewartet werden und in einem guten Zustand sind, für diesen Leistungsbereich, auf jeden Fall geeignet.

Das Herzstück des Umbaus, der 50ccm Athena Zylinder

Was muss man ändern?

Zunächst sollte man den Motor an der Zündapp CS 25 ausbauen und den Zylinder abnehmen. Wenn man den oben verlinkten Supertherm von Athena nimmt, stellt man schnell fest, dass dieser breiter als der originale ist. Man kann zwar immer noch den originalen Zylinderkopf fahren, dies sieht jedoch mehr als komisch aus. Ein breiterer von Athena ist also angebracht.

originaler Zylinderkopf mit Athena Supertherm

Alternativ gibt es auch noch einen schmaleren Minitherm Zylinder von Athena.
Nun kann der Zylinder natürlich auch verbaut werden. Wer keine Höchstleistungen bei der Leistung erreichen möchte, muss den Motorblock nicht an die etwas größeren Überströmer des Zylinders anpassen.
Natürlich stecken in Zylinder und Kolben noch mehr Leistung. Wer sich also mit dem Dremel austoben will, kann das auch später noch tun.

Sind Zylinder und Kopf verbaut, kann auch der Vergaser, Ansaugstutzen und Luftfilter verbaut werden. Wir haben einen 15er Vergaser vorgeschlagen. Wer mehr Leistung möchte, kann auch auf einen noch größeren zurückgreifen. Wir würden jedoch bei einem unbearbeiteten Zylinder nicht höher als 19mm gehen. Hier können wir besonders den Polini CP empfehlen (https://amzn.to/2OMWsC9 *).

Ein 19er Vergaser ist eine gute Wahl bei großem Auspuff

Wenn viel rein geht kommt auch viel raus. Um den Motor frei atmen zu lassen, benötigt man noch einen größeren Krümmer / Auspuff. Bei Zündapp kann man bei vielen Modellen auf z.B. den Krümmer des Mopeds / Kleinkraftrads zurückgreifen.
Wer es mit der Unauffälligkeit nicht so sehr hat, der kann auch auf den oben verlinkten Faust nachbau zurückgreifen. Dieser ist zwar eigentlich für größere Zylinder gebaut, allerdings funktioniert er auch mit diesem Setup.

Die Abstimmung ist alles

Für einen noch besseren Anzug: Die Innenrotorzündung

Am Ende steht, wie bei eigentlich allen Motorumbauten, die Abstimmung des Vergasers. Wie du deinen Vergaser richtig abstimmst, kannst du >HIER< nachlesen.
Auch die Übersetzung solltest du anpassen und dein Mofa länger übersetzen.

Geschwindigkeiten von >60 km/h, sind keine Seltenheit

Auch für Einsteiger in den Mofarennsport ist dies eine günstige Methode, seine Zündapp deutlich stärker zu machen.

Du möchtest wissen, wie du dein Mofa LEGAL tunst und so auch die Haltbarkeit verbesserst? Das kannst du >HIER< nachlesen.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Kompression am Mofa selber prüfen

Eine zu geringe Kompression am Mofa ist ein erstes Anzeichen auf verschlissene Kolbenringe. Die Kompression am Mofa zu prüfen ist dabei so leicht, dass ein regelmäßiger Check sicher nicht schadet. Wie das geht erfährst du in diesem Artikel:


Mehr braucht es nicht

Werkzeugliste:

Zündkerzenschlüssel: https://amzn.to/2mc3kx5 *
Kompressionsprüfer: https://amzn.to/2nMOA8x *

Vorgehen:

Als ersten Arbeitsschritt schraubt man die Zündkerze heraus, da wir hier die Kompression am Mofa bzw. dessen Zylinders testen wollen.
Welche Zündkerze die Richtige für dein Mofa ist, erfährst du >HIER<.
Ist dies geschehen, schraubt man statt der Zündkerze das Prüfgerät ein. Hierbei auf den richtigen Aufsatz achten, was jedoch selbsterklärend ist, da nur dieser in den Gewindegang passt.
Nun heißt es, Kompression aufbauen. Am einfachsten geht das mit einem Akkuschrauber oder einer Bohrmaschine, die man an der Polradmutter ansetzt.

Kompressionsprüfung an einer Piaggio Ciao

Alternativ kann man natürlich auch in die Pedale treten. Steigt die Nadel am Manometer nicht weiter, hat man das Kompressionsniveau seines Zylinders erreicht. Was hier ein guter Wert ist, könnt ihr im Handbuch eures Mofas nachlesen. Bei unserer frisch revidierten Ciao sind wir bei etwa 8 bar gelandet, was ein sehr guter Wert ist.

Kompression am Mofa ist geprüft und nun?

Der Druck baut sich auf

Über ein Ventil am Manometer kann man nun den Druck wieder ablassen und das Prüfgerät herausschrauben. Sollte die Kompression sehr niedrig ausgefallen sein, ist evtl. der Tausch des Kolben ratsam. Eine zu niedrige Kompression hat außerdem einen Leistungsverlust zur Folge und bei verschlissenen Kolbenringen hört man außerdem meist ein Rasseln aus dem Zylinder. Als Folge steigt der Verschleiß und die Gefahr von Folgeschäden.

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )