Mofa Vergaser im Ultraschallbad reinigen – so geht´s:

Gerade Vergaser oder andere Teile, mit kleinen Kanälen oder schwer zu erreichenden Ecken, sind per Hand nicht immer leicht zu reinigen. Im Ultraschallbad lässt sich dies jedoch leicht umgehen. Wie du deinen Vergaser etc. richtig im Ultraschallbad reinigst, haben wir dir hier beschrieben:

Teileliste

Ultraschallbad (2-30l): https://amzn.to/32HbMa1 *
Reinigungsflüssigkeit als Konzentrat: https://amzn.to/2FP0He0 *

Der direkte Vergleich überzeugt

Einen ausführlichen Testbericht zu unserem Ultraschallbad für unter 130€ findest du übrigens >HIER<

Vergaser im Ultraschallbad reinigen – so geht´s:

Wir werden das Ganze am Beispiel eines Vergasers erklären. Dies kannst du aber natürlich auch auf andere Teile beziehen.

Zu beginn musst du deinen Vergaser (oder was auch immer du reinigen möchtest) natürlich zerlegen. Ist er sehr verschmutzt würde ich auch wirklich jede Schraube ausbauen und alles in seine Einzelteile zerlegen. Nur so kannst du sichergehen, dass auch aller Dreck gut entfernt werden kann.

Ein zerlegter Dellorto Vergaser

Nun geht es an die Vorbereitung des Ultraschallbads. Wir haben es zunächst einmal auf ca. 42 °C aufgeheizt. Möchtest du Zeit und Energie sparen, kannst du hier auch einen Wasserkocher nutzen. Es ist ratsam, die ganz groben Verschmutzungen bereits vorher zu entfernen, um eine zu große Verunreinigung deines Geräts und der Flüssigkeit zu vermeiden.

Das Ultraschallbad vorbereiten

Anschließend kann man sich um die Reinigungsflüssigkeit kümmern, welche dann in Das Ultraschallbad gekippt wird, in welchem wir den Vergaser reinigen möchten.
Wir haben unsere Flüssigkeit im 1. Versuch noch recht dünn verdünnt (1:50). Gerade mit starken Verschmutzungen durch Öl, ist es so aber nicht aggressiv genug. So sind wir auf 1:20 umgestiegen, was deutlich besser funktioniert hat. Hierbei sollte man sich allerdings an den Angaben des Herstellers orientieren. Bei uns war von 1:50 bis 1:20 angegeben. Allerdings ist eine hohe Konzentration bei solchen Teilen meist der richtige Weg.

Ultraschallreiniger 5L Konzentrat HD Spezialreiniger...*
  • Spezialkonzentrat für HD-Geräte, Ultraschall & Teilwaschgeräte
  • Spezial Reiniger für alle Öl- und Fettverschmutzungen
  • hervorragende Entfettung und Reinigung in einem

Ist die Reinigungsflüssikeit eingefüllt und das Bad vorgeheizt, geht es an die eigentliche Reinigung der Vergaserteile. Wir haben fast alle Teile des Vergasers ins Ultraschallbad gegeben. Lediglich Dichtungen und ähnliches, haben wir per Hand gesäubert. Ein letzter Parameter fehlt aber noch. Wie lange soll ich meine Vergaserteile im Ultraschallbad reinigen lassen?
Das kommt immer ein wenig auf die Verschmutzung an.

Den Vergaser richtig im Ultraschallbad reinigen

Wir lassen unsere stark verschmutzten Teile immer etwa 60 Minuten säubern. Alles was optisch eigentlich ganz ok aussieht bleibt etwa 30 Minuten. Hier gilt es, sich ein wenig auszutesten, da auch jedes Gerät andere Ergebnisse liefert. Sollte dein Vergaser nach der Zeit also noch nicht

TravelerK Ultraschallreinigungsgerät 6L Ultraschall-Reinigungsgerät...*
  • Aufnahmeleistung: 200W Watt;Heizleistung: 180Watt;Volumen:6L
  • Ultraschallreiniger Behälterkapazität: 6L; Transducer Anzahl:3 Satz;...
  • Zeiteinstellung: 1 - 30 Minuten (LED Digital Display);...

Zu aller letzt musst du deinen Vergaser nur noch aus dem Ultraschallbad nehmen und noch einmal mit einem sauberen Tuch reinigen. Abschließend steht dem Zusammenbau nichts mehr im Wege.

Unser Ultraschallbad

Abschließend ist noch wichtig zu erwähnen, dass dein Vergaser nach der Reinigung im Ultraschallbad natürlich komplett trocken sein sollte, um mögliche Schäden am Motor zu vermeiden.


Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory

Du möchtest dein Mofa restaurieren und weißt nicht genau wie du vorgehen sollst? >HIER< haben wir einen kleinen Leitfaden für dich!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Welcher tuning Vergaser für die Piaggio Ciao, Bravo, SI? 12er oder 13er?

Beim Mofa sind tuning Vergaser eines der beliebtesten Änderungen wenn es um das Thema Leistungssteigerung geht. Doch welcher ist der Beste für mein Piaggio Ciao, SI oder Bravo Mofa? Das beantworten wir dir und geben Beispiele, für welches Setup welcher Vergaser geeignet ist. Hier unser Leitfaden:

Teileliste:

12er Vergaser: https://amzn.to/2NEWx9c *
13er Vergaser: https://amzn.to/3dRnzFm *
Düsenset: https://amzn.to/2ZhLb0q *
Tuning Luftfilter: https://amzn.to/2VvodSh *

tuning Vergaser

12er oder 13er tuning Vergaser?

Zunächst ist wichtig zu wissen, dass man bei originalen Piaggio Mofa Motoren. nur Vergaser bis 13mm verbauen kann. Der Einlass (Ansaugstutzen der Ciao) hat einen so geringen Außendurchmesser, der nicht mehr zulässt. Somit sind die 12er oder 13er Vergaser die Waffen der Wahl. Doch wann sollte ich welchen verbauen?

Vergaser Typ SHA1212 für Piaggio Citta/Ciao/SI etc.*
  • Hochwertiger TYP - SHA1212 Vergaser für Ciao / Citta / Si...
  • Anschlussweite Ansaugstutzen: ca. 16mm
  • Anschlussweite Luftfilter: ca. 51mm

Wichtig, größer ist hier nicht immer besser. Viele Setups laufen mit 12er Vergaser deutlich besser als mit 13er. Gerade bei kleineren Setups bis etwa 63ccm (43mm), sorgt der 12er Vergaser für ein deutlich spritzigeres Fahrgefühl. Alle 50ccm Setups sollten also den 12er Vergaser verbauen. Wir können diesen hier empfehlen: https://amzn.to/2BdLKR5 *
Auch wenn du deinen Einlass nicht bearbeitest, ist ein 13er Vergaser zu groß und solltest eher einen 12/12er oder 12/10er verbauen.

Vor allem im unteren Drehzahlbereich ist bis 63ccm der 12er tuning Vergaser deutlich stärker.

Der richtige tuning Vergaser für 50ccm Setups?!



Wir fassen also für den 12er Vergaser zusammen:

Dieser ist zu empfehlen bei:

  • 50ccm tuning Setups
  • tuning Setups, bei denen der Einlass nicht bearbeitet wird
  • 63ccm Setups, die nicht auf hohe Drehzahlen ausgelegt sind

Beispiel Setup: https://der-schrauberling.de/mittleres-tuning-ciao/

Motor bearbeiten Piaggio Ciao
bearbeiteter Einlass

Aber wann sollte man dann den 13mm Vergaser verbauen? Dieser ist der größte Vergaser, der auf originale Ciao Motoren passt und auch Sinn macht.

Aus den Regeln für den 12er tuning Vergaser lässt sich nun leicht ableiten, wann der größere 13er die bessere Wahl ist.

Vergaser 13mm Mofas 6734*
  • Vergaser 13mm für Piaggio, Vespa Mofas

Dieser tuning Vergaser macht nun vor allem dann Sinn, wenn man in höhere Drehzahlen gelangt, was bei den Piaggio Mofas, wie Ciao, Si und Bravo, gar nicht so einfach ist.

Wir nutzen hier meist diesen Vergaser: https://amzn.to/3dRnzFm *

Der 13/13 Vergaser ist also zu empfehlen bei:

  • allem über 43mm
  • wenn der Einlass bearbeitet wird und das Setup groß ist
  • bei 43mm Zylinder mit hoher Drehzal, wie Malossi

Beispiel Setup: https://der-schrauberling.de/extremes-tuning-ciao/

Abschließend ist noch wichtig zu sagen, dass ihr bei einem tuning Vergaser eigentlich immer den Einlass bearbeiten solltet, wenn ihr die maximale Leistung aus eurem Setup holen wollt.
Auch ist ein tuning Luftfilter zu empfehlen, wie dieser hier: https://amzn.to/3dHPMhz *
Und abgestimmt werden muss euer neuer Vergaser natürlich auch, wie das geht kannst du >HIER< nachlesen.

Düsenset (10Stk) NARAKU für DELLORTO M5 / 5mm 50-68*
  • Düsenset (10Stk) NARAKU für DELLORTO M5 / 5mm 70 - 88
  • Farbe: Schawrz

Viele spannende tuning Setups für die Piaggio Mofas findest du außerdem >HIER<.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )17. September 2019FranzabstimmenvergaserBearbeite”Mofa Vergaser RICHTIG abstimmen – Anleitung”

Wann muss ich die Düse im Mofa Vergaser wechseln?

Gerade für Anfänger ist es schwer zu sagen, wann man jetzt die Düse im Vergaser tauschen muss. Also eine größere oder kleinere verbaut. Doch eigentlich ist das Prinzip sehr simpel und es gibt eine einfache Faustregel, die wir euch in diesem Beitrag näher bringen. Danach weißt du, wann du deinen Vergaser neu abstimmen musst und wann nicht. Los geht´s:

VErgaser tuning Düse Mofa
Hauptdüse im Vergaser

Wann muss ich meinen Vergaser im Mofa neu abstimmen?

Zunächst sollte dein Vergaser immer richtig abgestimmt sein. Aber was ist, wenn er richtig abgestimmt ist, ich aber einen neuen tuning Luftfilter verbaue, oder die Übersetzung ändere? Wann muss ich den Vergaser nun neu abstimmen.

Werkzeuggrundlagen: https://amzn.to/2YuD9Co *

Ganz einfach. Alle Umbauten, die den Motor betreffen und direkte Auswirkungen auf deine Leistung haben, erfordern eine neue Abstimmung des Vergasers. Wechselst du z.B. vom original auf ein tuning Teil, ist dies eigentlich immer der Fall.
Beispiele:

Von original auf tuning Luftfilter -> neu abstimmen

Ein größerer Vergaser wird verbaut -> neu abstimmen

Ein P3 Krümmer statt dem originalen -> neu abstimmen

17mm Tuning Vergaser 1/17/54 für Hercules Kreidler Zündapp DKW...*
  • 17mm Tuning Vergaser 1/17/54 für Hercules Kreidler Zündapp DKW...

Durch all diese Umbauten gewinnt dein Mofa an Leistung und eine Feinabstimmung des Vergasers ist nötig. Wie du deinen VErgaser genau abstimmst, erklären wir die >HIER<.

Wann muss ich die Düse nicht wechseln?

Doch gibt es auch Umbauten, bei denen ich die Düse nicht wechseln muss?
Die gibt es! So z.B. bei der Übersetzung (>HIER< ein Artikel dazu).

Da die Übersetzung keinen direkten Einfluss auf deine Leistung hat, sondern nur auf die Verteilung, musst du hier deinen Vergaser nicht neu abstimmen. Auch beim Erneuern von original Teilen, z.B. von original Luftfilter auf original Luftfilter oder ein neuer Krümmer der selben Größe, ist eine neue Düse meist nicht nötig.

Läuft dein Mofa danach trotzdem anders als vorher, solltest du auch hier eine Feinabstimmung vornehmen.

Mofa T-Shirt*
  • Moped oder Mofa für alle Motorräder fahren oder Motorräder.
  • Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.

Ein bisschen anders Verhält es sich bei größeren Wechseln. Auch wenn du wieder einen originalen Zylinder oder Vergaser verbaust, musst du deinen Vergaser wahrscheinlich neu abstimmen. Verschleiß und Toleranzen sei Dank.

Dir fehlt es an Leistung, aber du möchtest trotzdem unauffällig unterwegs sein? >HIER< haben wir das richtige Setup für dich und deine Piaggio Ciao, SI oder Bravo.
Du möchtest dein Mofa tunen, aber alles soll legal bleiben? Dann lies dir >DIESEN< Artikel durch!

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / Ebay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Mofa geht im Stand aus – was tun? – Anleitung

Leider haben auch wir häufig dieses Problem. Gerade nach einer langen Standzeit oder einem Umbau kommt es oft dazu, dass das Mofa im Stand einfach ausgeht. Alles Andere kann prima laufen, aber im Stand geht es aus oder kann nur durch Gas geben am Leben erhalten werden. Doch das muss nicht sein, denn oft sind es die selben Fehler, die zu diesen Problemen führen. Was ihr machen könnt haben wir hier erläutert.

Werkzeugliste:

Hier gibt es alle Werkzeuge, die ihr zur Reparatur benötigt, in einem kompakten Werkzeugkasten:


Dein Mofa geht im Stand aus? Hier geht´s zur Lösung:

Eine potentielle Fehlerquelle

Zunächst die typischen Fehler, die du in jedem Falle kontrollieren solltest: Ist deine Zündung richtig eingestellt? (Hier gehts zur Anleitung) Ist dein Vergaser richtig abgestimmt? (Hier gehts zur Anleitung) Gerde ein falsch abgestimmter Vergaser (zu kleine Düse) ist oft ein Grund dafür, dass das Mofa im Stand ausgeht.
Ist beides der Fall, können wir uns auf die Suche begeben. Auch dein Standgas sollte korrekt eingestellt sein. Dies kannst du über die Standgasschraube tun. Dreht man sie rein, erhöht man das Standgas.

Hier gibt es sehr gute Bürsten zum Reinigen von Vergaser und Co: https://amzn.to/36TivfS *

Gemischversorgung für ein gutes Standgas

Das dein Mofa im Stand ausgeht könnte daran liegen, dass das Gemisch (also das Gemisch aus Benzin und 2-Takt Öl) nicht richtig im Zylinder ankommt. Hier gibt es einige Stellen, die du prüfen solltest. So sitzt sowohl im Vergaser als auch im Benzinhahn ein Benzinfilter. Beide müssen frei von Ablagerungen sein. Ist dem nicht so, kann das dazu führen, dass dein Mofa im Stand nicht genug Kraftstoff bekommt und einfach ausgeht. Beheben kannst du es natürlich ganz einfach.

Keenso Motorrad 6mm Benzin Kraftstofffilter, Universal Benzinschlauch...*
  • ♥【6mm Kraftstofffilter】 Generische 6mm Kraftstofffilter aus...
  • ♥ 【Hohe Qualität】 - Verwenden Sie hochwertiges Material, um...
  • ♥【 Doppelter Schutz】 - Hochwertiger Gummischlauch und...

Einfach diese Filter ausbauen und reinigen. Das schadet eigentlich sowieso nicht. Dann einfach mal den Benzinschlauch vom Vergaser abziehen und über ein Gefäß halten, Bezinhahn öffnen und schauen ob der Kraftstoff sauber fließen kann.

Anzeige:


Auch deine Düse sollte komplett frei sein, damit dein Mofa ein vernünftiges Standgas hat.

Dein Mofa geht immer noch im Stand aus? Ok, weiter geht´s:

In den meisten Vergasern gibt es einen sog. Leerlaufgemischkanal. Dieser versorgt den Motor im Leerlauf mit Gemisch. Ist er verstopft, läuft das Mofa zwar, geht aber im Stand aus. Hier solltest du den Vergaser ausbauen und gründlich reinigen. >HIER< ist erklärt wie das geht.

Dieser Kanal ist womöglich verstopft

Besonderes Augenmerk solltest du natürlich auf den oben erwähnten Kanal legen. Mit einem dünnen Draht kannst du ihn ganz einfach säubern. Dein Mofa geht im Stand aus, obwohl du alle Punkte überprüft hast? Dann haben wir noch einen Tipp:


Luftzufuhr beim Mofa

Ein Mofa braucht natürlich nicht nur Kraftstoff um zu funktionieren, sondern auch Sauerstoff. Ohne diese Komponenten hat es natürlich auch kein Standgas. Dazu muss der Luftfilter komplett frei sein. Um das zu prüfen baust du ihn am besten einmal aus und reinigst den Filter und Prüfst, ob er verstopft sein könnte. Denn der Unterdruck, den der Motor erzeugt mag bei Vollgas ausreichen um genug Luft anzusaugen, im Stand kann das bei verstopftem Filter aber zum Problem werden.

K&N REINIGER & OEL-SET 99-5003 EU KFZ und Motorrad*
  • Entfernt Straßenschmutz, Abgase und Schmierfett
  • Der einzige Reiniger, der speziell für K&N Baumwollfilter entwickelt...
  • Lässt den Filter wieder wie neu erscheinen

Hat dir auch dies nicht geholfen, solltest du die Symptome des Motors noch einmal prüfen. Wahrscheinlich liegt dann ein anderes Problem vor. Aber auch dazu haben wir sicher eine Anleitung hier auf dem Blog veröffentlicht.

Ein letzter Tipp

Bei einigen Vergasern gibt es eine sog. Standgasgemischschraube. Diese befindet sich meist an der Seite des Vergasers. Standardmäßig ist sie bei den meisten Modellen 2,5 Umdrehung rausgedreht. Sollte das bei dir nicht der Fall sein, drehe die Gemischschraube komplett rein und dann 2,5 Umdrehung wieder heraus.

Ein sauberer Vergaser ist das A und O

Du brauchst Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory

Du möchtest dein Mofa restaurieren und weißt nicht genau wie du vorgehen sollst? >HIER< haben wir einen kleinen Leitfaden für dich!

Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

! ( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Vergaser überholen bei Piaggio Ciao, Si, Bravo Mofa

Wer sein Piaggio Mofa restauriert oder nach langer Standzeit auf Vordermann bringt, sollte auch den Vergaser überholen. Auch wenn der Mofa Vergaser schon älter ist, ist eine Überholung des Mofa Vergasers an der Piaggio Ciao, ratsam.
Wie du den Vergaser deiner Piaggio Ciao revidierst, erfährst du hier.

Teileliste:

Überholset für Dellorto Vergaser: https://amzn.to/2K4G6lk *
Benzinschlauch + Filter: https://amzn.to/2NU4ZRY *
Gaszug: https://amzn.to/2pMp70n *
alternativ, neuer Vergaser: https://amzn.to/2K2O1j0 *

Werkzeugliste:

1/4″ Ratschenkasten: https://amzn.to/34EP9RM *
Schraubendreher: https://amzn.to/34LLmlW *
Seitenschneider: https://amzn.to/2rsJKz2 *

Mofa Vergaser überholen bei einem Piaggio Ciao – Anleitung

Zunächst sollte man natürlich den Vergaser ausbauen. Wie genau das geht, kannst du >HIER< nachlesen.
Da man am Besten auch gleich den Benzinschlauch und den Gaszug wechselt, kann man diese in einem mit entnehmen. Auch dazu haben wir Anleitungen auf diesem Blog.

13mm Vergaser

Nun zerlegen wir den Vergaser in seine Einzelteile. Auch reinigen sollte man den Mofa Vergaser dabei komplett. Wie du ihn zerlegst und säuberst, kannst du >HIER< nachlesen.

Nun kann man die Teile Tauschen, welche im Überholset bereits beigelegt sind. Die alte Standgasschraube kann man einfach herrauschschrauben und diese mit der Feder entnehmen. Die neue einfach in umgekehrter Reihenfolge einbauen.
Anschließend entnimmt man den Schwimmer. Dazu einfach den Stift entnehmen, der den Schwimmer hält und daraufhin den Schwimmer samt Schwimmernadel entnehmen.
Auch diese Teile sind im Set enthalten und können nun neu verbaut werden. Der Stift sitzt einfach lose in der Halterung. Darauf achten, dass sich der Schwimmer einfach bewegen lässt.
Abschließend tauscht man noch die Düse (hier schauen ob die im Set (50er) auch zu eurem Setup passt. Ansonsten eine entsprechende erwerben.

Schwimmer und Hauptdüse

Nun ist nur noch die Dichtung für die Schwimmerkammer übrig. Diese einfach herausziehen und die neue in die Kammer einsetzen. Zu guter letzt alles wieder verschrauben und zusammen mit dem neuen Zug und dem erneuerten Benzinschlauch verbauen. Nun haben wir den Vergaser deiner Piaggio Ciao überholt

Dein Vergaser ist nicht richtig abgestimmt und du möchtest (und solltest) das ändern? Kein Problem, mit >DIESER< Anleitung solltest du das ohne Probleme hinbekommen.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Mofa Vergaser RICHTIG abstimmen – Anleitung

Sicherlich eines der wichtigsten Themen beim Mofa, Moped…
Den Mofa Vergaser richtig abstimmen. Egal ob Tuning, Umbau, Restauration oder einfach ein Motor, der nicht richtig läuft. Die Vergaserabstimmung steht oft an erster Stelle. Wie ihr den Vergaser richtig abstimmt und so eurem Motor zu einer langen Laufleistung und sogar evtl. mehr Power verhelft, erfahrt ihr hier:
(! wir gehen von einem Vergaser aus, bei dem wir lediglich die Hauptdüse abstimmen, wie bei den meisten Mofas der Fall)


Teile Liste:


Düsenset zum Abstimmen (M5 Dellorto bei z.b. Ciao):
https://amzn.to/31veHQ2 * bei leichtem tuning
https://amzn.to/2NkedJh * bei stärkerem Tuning

Düsenset zum Abstimmen (Bing für z.B. Hercules Prima Modelle):
https://amzn.to/2NhJbBX *

Tuning Vergaser Dellorto (Ciao, Bravo etc.): https://amzn.to/2JvUmDJ *

Werkzeug:

Schraubenzieher: https://amzn.to/2LyIKki *
Zündkerzenschlüssel: https://amzn.to/2Nl0VMJ *
Schraubenschlüssel: https://amzn.to/2AnDwBx *

Werkzeuggrundlage:

Werkzeugkoffer mit allen Grundlagen: Proxxon Werkzeugkoffer *


Vorgehen – Einen Mofa Vergaser abstimmen:

Zunächst müsst ihr euren Vergaser natürlich mit einer Düse bestücken, die ungefähr passen könnte. Wie ihr den Vergaser ausbaut erfahrt ihr > HIER <.
Zum Wechseln der Düse, einfach die Schwimmerkammer ab- und die Hauptdüse herausschrauben.

Hauptdüse (78er) bei einem Dellorto Vergaser


Voraussetzung ist natürlich eine eingestellte Zündung. Wie das geht, kannst du > HIER < nachlesen.

Nun beginnen wir mit einer Düse, die ungefähr passen könnte. Bei einem originalen Mofa nimmt man natürlich auch die originale Düse. Welche dies ist, steht in den Papieren oder du findest es meist auch leicht im Netz.

Wir wollen zunächst in den gelben Bereich


Warum eine die nur ungefähr passt? Die richtige kennen wir nicht und wir wollen zunächst in den Bereich kommen, in dem das Mofa fahrbar ist (gelber Bereich). Erst dann können wir mit der Feinabstimmung beginnen (um in den grünen Bereich zu gelangen). Fährt dein Mofa überhaupt nicht und springt maximal an, ist deine Düse entweder viel zu groß oder viel zu klein. Du befindest dich im roten Bereich. Ein anderes Symptom im roten Bereich: Dein Mofa läuft zwar im Stand, geht aber aus, sobald du Gas gibst.

Beispiele für die Düse:

Piaggio Ciao mit leichtem tuning -> ca. 50-55er HD

Piaggio Ciao mit großem Zylinder (63ccm) und passendem Setup -> ca. 65er HD

Zündapp CS 25 bearbeiteter 50ccm Athena, 21er Vergaser etc. -> ca. 90er HD

Hercules Prima GT komplett original -> 50er HD

Puch Maxi S mit 50ccm tuning Zylinder und passendem Setup: ca. 60er HD


Einen Mofa Vergaser richtig abstimmen, ein Leitfaden

Dies sind natürlich nur Richtwerte und beruhen auf unserer Erfahrung. Generell würde ich eher zu fett (zu große Düse) als zu mager (zu kleine Düse) beginnen.



Wer hier gar keine Vorstellung hat, womit er beginnen könnte, kann sich der Faustformel: Vergaserquerschnitt * 5 = HD Größe bedienen und damit starten.

Beispiel: du hast einen 13 Vergaser. Also rechnet man 13*5=65 und beginnt mit einer 65er Düse.

Recht ungenau, aber als erster Wert oft geeignet. Je nach Setup sollte man aber auch hier etwas größer starten. Gerade bei stark bearbeiteten Motoren.

Eingebauter Vergaser

Die Abstimmungsfahrt

Ist alles wieder zusammengebaut heißt es Fahren. Du solltest es vorsichtig angehen und immer auf den Motor hören. Läuft es gar nicht oder zieht extrem schlecht, ist die Düse deutlich zu groß oder zu klein (Übergang roter / gelber Bereich).

Tipp:
– Ist die Düse viel zu klein, läuft das Mofa mit Choke besser als ohne.
– Ist die Düse zu groß, läuft der Motor im oberen Drehzahlbereich immer schlechter, je wärmer er wird
. Ohne Luftfilter läuft es außerdem besser als mit.

Hat man diese grobe Richtung festgestellt, achtet man bei der nächsten Fahrt vor Allem auf die obere und mittlere Drehzahl. Der Motor sollte nun auf jeden Fall besser laufen als beim 1. Versuch. Ist dies nicht der Fall, ist man entweder zu weit gegangen oder in die Falsche Richtung. Aus diesem Grunde, sich immer lieber in kleine (2er) Schritten vortasten. Auch Notizen zu den getesteten Düsen sind hilfreich.

– “säuft” der Motor im oberen Drehzahlbereich ab und kommt nicht auf volle Drehzahl, ist die Düse wahrscheinlich ein bisschen zu groß.

nach jeder Testfahrt sollte die Farbe der Zündkerze geprüft werden



Hat man ungefähr die passende Düse gefunden (es ist fahrbar – gelber Bereich) und möchte nun die Hauptdüse feinabstimmen, kann man auch das Zündkerzenbild zu Rate ziehen.
Eine interessante Tabelle zu den Farben und den dazugehörigen Deutungen gibt es hier, bei ->Wikipedia.
Dazu einfach die Zündkerze mit einem Zündkerzenschlüssel ausbauen und die Farbe des Kopfes der Kerze überprüfen. >HIER< gibt es mehr Infos zur richtigen Zündkerze.

Angebot
LIQUI MOLY 5100 mtx Vergaser Reiniger, 300 ml*
  • Schützt Kraftstoff vor Oxidation und Alterung
  • Reinigt Vergaser und Ansaugwege
  • Baut Rückstände an Ventilen und Verbrennungsraum ab


Das Optimum wäre ein Rehbraun. Ist die Zündkerze schwarz und evtl. sogar verölt, ist die HD (Hauptdüse) zu groß. Man düst in kleinen Schritten runter, bis die Farbe und das Fahrverhalten passen.
Ist die Zündkerze sehr hell bis weiß, ist die HD zu klein. Also muss eine größere Düse verbaut werden, um den Mofa Vergaser richtig abstimmen zu können.
Nun probiert man so lange rum, bis das Fahrverhalten optimal ist. Dabei vor allem auf den oberen Drehzahlbereich achten.

Mit der richtigen Düse dreht dein Motor sauber hoch, ohne zu stottern oder sich zu verschlucken. Auch hat man dann nicht das Gefühl, der Motor könnte noch höher drehen.


Wichtig

Motoren unterscheiden sich stark. So weichen auch die Symptome beim Abstimmen stark ab und können bei jedem anders ausfallen. Ein guter Indikator ist immer das Fahrverhalten. Dreht der Motor in allen Drehzahlbereichen sauber raus und hört sich auch sonst gut an, ist dies meist ein sicheres Indiz für eine Düse, die richtig bzw. fast perfekt ist. Auch das Zünkerzenbild ist nicht immer ein 100%ig richtiger Anhaltspunkt. Allerdings bezieht sich dies eher auf getunte Motoren.
Besonders bei bearbeiteten Zylindern / Motoren kommt es oft vor, dass die Farbe der Zündkerze nicht perfekt ist. Auch kann es bei stark bearbeiteten Motoren sein, dass eine 100% perfekte Abstimmung gar nicht möglich ist und z.B. immer ein Loch im unteren Drehzahlbereich bleibt. Das Setup besteht schließlich nicht nur aus dem Vergaser.

Anzeige*:

Auch wichtig: Gerade bei größeren Vergasern gibt es oft noch viel mehr einstell Möglichkeiten, wie z.B.: Nebendüse, Gemischschraube, Vergasernadel…..

Wie ihr diese Vergaser richtig abstimmt, erfahrt ihr in Kürze hier, beim Schrauberling. Allerdings ist das Vorgehen dort eigentlich ähnlich, bezieht sich nur auf spezielle Bereiche der Drehzahl.


Was, wenn gar nichts geht?

Du bist deinen Mofa Vergaser am abstimmen und dann das… Manchmal ist es zum Verzweifeln und das Moped will einfach nicht richtig laufen. Das muss dann nicht unbedingt an der Vergaserabstimmung liegen.
Ist eine richtige Abstimmung absolut nicht möglich, sollte man andere Gründe in Betracht ziehen. Falschluft und Zündung, um nur zwei zu nennen.

Du brauchst Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Vergaser reinigen beim Mofa und Moped

Ein sehr wichtiger Punkt, der nicht nur bei Restaurationen zum Tragen kommt. Auch wenn das Mofa mal nicht läuft oder lange stand, sollte man wissen wie man den Vergaser reinigt, da dies eine häufige Fehlerquelle ist. Das Ganze ist kein Hexenwerk und hier zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du deinen Mofa Vergaser reinigen kannst.


Allgemein ist es immer von Vorteil, seine Motorteile sauber zu halten. Natürlich sollte man nicht nach jeder Ausfahrt den Motor zerlegen, allerdings ist es durchaus ratsam, nach einer längeren Standzeit, mal den Vergaser zu säubern. So beugt man Verschleiß und Ausfällen vor.

13er Vergaser der Ciao als Beispiel

Wie in diesem Beispiel zu sehen, hat sich bereits Dreck am Anschluss des Luftfilters gesammelt. Dieser könnte nun, halbwegs ungefiltert, den Weg in den Zylinder finden. Dies soll natürlich vermieden werden. Den Mofa Vergaser zu reinigen ist hier als angebracht.

Vergaser reinigen, das ist zu beachten


Zunächst wird der Vergaser zerlegt. Hierzu schraubt man die Schwimmerkammer auf und bekommt so einen Freien Zugang an Düse und Schwimmer.

Die meisten Moped Vergaser sind hier ähnlich aufgebaut

Die Düse reinigen


Ist die Schwimmerkammer geöffnet, hat man in den meisten Fällen einen direkten Blick auf die Hauptdüse. Auch z.B. die Nebendüse findet man bei manchen Modellen hier. Auch sie kann herausgeschraubt werden.

Die Hauptdüse sticht meist sofort heraus

Die Düsen sollten alle ausgebaut sein.
Der Grund: ist eine nicht komplett frei, kann der Motor nicht mit genügend Sprit versorgt werden und läuft entweder schlecht oder gar nicht.

Vergaser am Mofa RICHTIG reinigen? So geht´s:

Zum säubern kann man z.B. Düsenahlen benutzen. Meist lässt es sich allerdings auch mit einer Ausblaspistole oder Bremsenreiniger säubern.

Ausblaspistole für deinen Kompressor: https://amzn.to/2VLzSi4 *

Vor einem hellen Hintergrund lässt sich einfach prüfen, ob die Düse frei ist

Auch die Schwimmerkammer und alles drum herum sollte vorsichtig gereinigt werden. Besonders bei den Dichtflächen ist Vorsicht geboten. Ist alles wieder verbaut, kann man sich dem nächsten Teil widmen. Natürlich sollte der Vergaser auch äußerlich komplett gereinigt werden.

Anzeige:


Dazu benutzen wir kleine Bürsten in verschiedenen Stärken. Gepaart mit Bremseinreiniger oder Diesel, Benzin ist das Ganze meist ein Kinderspiel und schnell von der Hand. Allerdings sollten hier wirklich alle Anbauteile des Vergasers abmontiert und gereinigt werden.

Reinigungsbürsten: https://amzn.to/2W8aoee *
Bremsenreiniger: https://amzn.to/2VFxLwl *

BESTOMZ 6 Stück Mini Drahtbürste Set für die Reinigung Schweißen...*
  • Bequeme und langlebige Kunststoffgriffe sind einfach zu halten und zu...
  • Verwenden Sie Messing Borsten Pinsel, um die unfertigen Metallteile,...
  • Verwenden Sie Edelstahl-Borsten Pinsel, um Orte zu reinigen, die...

Der Benzinfilter

Sind Schieber und das Äußere sauber, gibt es noch eine Stelle, die viele meist vergessen oder gar nicht kennen. Oft hat der Vergaser nämlich einen eingebauten Benzinfilter. Dieser sitzt z.B. am Anschluss des Spritschlauchs.

Zum öffnen, einfach loschrauben

Entfernt man den Anschluss, kommt der Filter und die Dichtung zum Vorschein. Man sollte beides entfernen und den Bereich sowie den Filter gründlich reinigen.

Anders als hier, sollte das Äußere vorher gereinigt werden

Danach kann alles wieder zusammengebaut werden. Zu guter letzt ist es außerdem ratsam, auch noch den Luftfilter zu reinigen und evtl. zu ölen. Wie man das am besten bewerkstelligt, erfährst du >HIER<.

Vergaser reinigen Mofa
Ein Vergaser in seinen Einzelteilen

Dieses Prinzip lässt sich auf viele weitere Teile übertragen.
Wichtig zu beachten: Bei Dichtungsflächen besonders vorsichtig sein und nicht zu harte Werkzeuge verwenden. Auch Bremsenreiniger und Benzin können aggressiv gegenüber z.B. Dichtringen sein. Den Mofa Vergaser reinigen solltest du mindestens 1 mal im Jahr.

Du möchtest dein Mofa restaurieren und weißt nicht genau wie du vorgehen sollst? >HIER< haben wir einen kleinen Leitfaden für dich!

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

! ( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Motor, Auspuff, Vergaser ausbauen Piaggio Ciao, Si, Bravo Mofa

Bei alten Mofas und Mopeds kommt man häufig ums Schrauben nicht drum herum. Aber gerade das macht ja auch in gewisser Weise den Reiz aus. Trotzdem haben viele, die noch Neulinge auf dem Gebiet sind, die Befürchtung etwas “kaputt zu reparieren”. Daher findest du hier einen Schritt für Schritt Anleitung mit den Absoluten “Piaggio Ciao Basics”. Wir zeigen dir wie du den Auspuff, Vergaser, Luftfilter, Kupplung und Motor ausbauen kannst.

Motor / Auspuff / Kupplung

Auspuff ausbauen Piaggio Ciao

Das brauchst du:

  • 11mm Schraubenschlüssel
  • 13mm Schraubenschlüssel

Ein Werkzeugkoffer, der alle Werkzeuge beinhaltet, die man zum Arbeiten am Mofa braucht. Auch wir benutzen ihn z.B. bei Mofarennen:

Proxxon 23650 PKW- und Universalwerkzeugkoffer*
  • Praxisorientierter Werkzeugkoffer mit 1/2"-Standardratsche, Ohne...
  • Herausragende Materialqualität dank kaltgeschmiedeten 31 CrV 3-Stahls...
  • Werte für Härte und maximales Drehmoment sind deutlich höher, als...

Der Auspuff wird zum einen am Zylinderauslass befestigt und am hinteren Teil des Rahmens. Das Ausbauen ist sehr simpel und schnell gemacht. Dazu einfach mit dem 11er Schlüssel die Schelle am Auslass lösen und mit dem 13er Schlüssel die Schraube am Rahmen (mithilfe eines Steckschlüssels geht dies noch einfacher von der Hand). Jetzt kann der Auspuff nach unten entfernt werden.

Hier findest du einen Ersatz Auspuff: https://amzn.to/2VhEcFJ*

Kupplung und Keilriemen ausbauen Piaggio Ciao

Das brauchst du:

  • Schlitzschraubendreher
  • 17mm Schraubenschlüssel (Original)

Um die Kupplung auszubauen, muss als allererstes die linke Seitenverkleidung entfernt werden. Dazu die Schlitzschrauben mit dem Schraubendreher rein drücken und eine viertel Umdrehung drehen. Ist die linke Seitenverkleidungen erst einmal ab, kann man mit dem entfernen der Kupplung beginnen.

Die Kupplung muss für den Ausbau blockiert werden. Dazu mit dem Schraubendreher das Polrad an den Kühlrippen blockieren (siehe Bild) und gleichzeitig mit dem 17er Schlüssel die Mutter lösen.

Jetzt kann die Kupplung abgezogen werden. Sollte diese zu fest sitzen, hilft ein Zweiarm Abzieher. -> https://amzn.to/2GW8BPW*

Hier findest du eine komplette Kupplung: https://amzn.to/2H9voYH*

Falls du nur die Beläge erneuern willst: https://amzn.to/2JfRYBt*

Luftfilter und Vergaser ausbauen

Das brauchst du:

  • Schlitzschraubendreher (evtl. Kreuzschlitz für Trittbrett)
  • 8mm Maulschlüssel

Als allererstes muss das Trittbrett entfernt werden, dazu die schraube lösen und das Trittbrett abheben. Jetzt kommt man problemlos an den Luftfilter. Dieser ist über eine Schelle an den Vergaser geklemmt. Die Schraube an der Schelle leicht lösen. Der Luftfilter kann jetzt vom Vergaser weg gedrückt werden und nach oben aus dem genommen werden.

Der Vergaser ist mit einer Schraube an den Einlass des Motors geklemmt. Diese wird mit dem 8mm Maulschlüssel gelöst. Hier sollte etwas Vorsicht geboten sein, da man die schraube (hauptsächlich bei Si, Bravo, Grillo) nicht besonders gut erreicht und so die Gefahr groß ist, diese zu überdrehen.

Ist die Schraube gelöst, kann der Vergaser durch vorsichtige Rechts und Links Bewegungen vom Einlass gezogen werden.

Löst man nun die beiden Schrauben auf dem Vergaserdeckel, kann der Gaszug aus dem Schieber ausgehangen und herausgezogen werden.

Hier findest du ein Düsenset zum abstimmen: https://amzn.to/2ZVSIl9*

Hier findest du einen Ersatz Vergaser (Achtung! Auf Modell und Baujahr achten):

Vergaser Typ SHA1212 für Piaggio Citta/Ciao/SI etc.*
  • Hochwertiger TYP - SHA1212 Vergaser für Ciao / Citta / Si...
  • Anschlussweite Ansaugstutzen: ca. 16mm
  • Anschlussweite Luftfilter: ca. 51mm

Motor ausbauen bei der Piaggio Ciao

Das brauchst du:

  • 2x 10mm Schraubenschlüssel (einfacher mit Steckschlüssel)

Wenn Kupplung, Auspuff und Vergaser ausgebaut sind, kann man sich an den Motor machen. Dieser ist über eine kurze Schraube am Rahmen und zwei lange Bolzen befestigt. Möchtest du den Motor ausbauen, müssen alle drei Schrauben gelöst werden. Dann die beiden Bolzen heraus ziehen und den Motor über die “kleine Seite” (dort wo nicht die Kurbelwelle heraus ragt) nach unten aus dem Rahmen kippen.

Achte beim Herausnehmen des Piaggio Ciao Motors darauf, dass alle Kabel und Anschlüsse gelöst sind.

Du möchtest deinen Piaggio Ciao Motor nicht nur ausbauen, sondern auch überholen? >HIER< ist Schritt für Schritt erklärt wie das geht!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / ebay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )