25km/h Mofa Drossel per Schalter für Mofa, Roller und Co – Anleitung

Wie schwer ist es eigentlich, ein Mofa oder auch Roller per Schalter auf 25km/h zu drosseln? Unter gewissen Umständen ist es kinderleicht. Anhand unserer Piaggio Ciao zeigen wir euch, wie ihr ganz einfach eine elektronische Mofa Drossel nachrüsten könnt. Hier die komplette Anleitung:

Drossel per Schalter

Teileliste:

Drehzahlbegrenzer: https://amzn.to/33no4VP *

!Wichtig: außerdem benötigt euer Mofa eine elektronische Zündung. Solltet ihr euch nicht sicher sein, prüft dies bevor ihr den Drehzahlmesser verbaut.

Außerdem nützlich:
Quetschverbinder: https://amzn.to/3ilDUoa *
Zange: https://amzn.to/33JK0dU *

Der Einbau der Mofa Drossel

Der Drehzahlbegrenzer / Mofa Drossel kommt mit einem kleinen Kippschalter, den benötigten Kabeln und einem Kabelverbinder. Alles ist bereits vormontiert und macht den Einbau somit denkbar einfach.

Schaltplan

Verschaltet wird das Ganze, indem ihr das rote Kabel des Drehzahlbegrenzers zwischen das der Lichtmaschine und CDI klemmt. Im Falle der Piaggio Mofa/ Moped Motoren ist es ebenfalls rot (kann bei anderen Marken anders sein). Das schwarze Massekabel anschließend noch mit Masse verbinden (häufig gibt es einen Massepunkt am Rahmen, ansonsten irgendwo auf den Rahmen).

mehr braucht es nicht


Schon fast geschafft. Jetzt nur noch den Schalter dort verbauen wo ihr ihn haben wollt. Den Drehzahlbegrenzer solltet ihr erstmal noch zugänglich verstauen, da dort später einmalig die Geschwindigkeit bzw. maximale Drehzahl bei Drosselung, eingestellt werden muss.

Drehzahlbegrenzer einstellbar universal Kippschalter Drossel...*
  • Universeller Drehzahlbegrenzer für 2-Takt Motoren
  • Sehr einfache Montage
  • Mit EIN / AUS Kippschalter


Geschwindigkeit einstellen


Bevor ihr die Geschwindigkeit einstellen könnt, solltet ihr prüfen, ob euer Mofa, Moped oder Roller noch anspringt und ihr alles richtig verkabelt habt. Ist dies der Fall, könnt ihr euch an die Einstellfahrt machen.
Als Referenz benötigt ihr einen funktionierenden Tacho oder ihr verwendet ein Handy mit GPS-Tacho-App.

Max Drehzahl einstellen

Eingestellt wird die Mofa Drossel über die beiden Potentiometer (blau und weiß). Diese sind veränderbare Widerstände, welche ihr mithilfe eines Schraubendrehers verstellen könnt.
Um herauszufinden auf welcher Schalterstellung das Fahrzeug gedrosselt ist, macht es Sinn vorerst beide Potentiometer komplett in eine Richtung zu drehen. Dies könnt ihr auch noch auf dem Hauptständer machen.
Habt ihr die gedrosselte Schalterstellung gefunden, ist es Zeit für den Geschwindigkeitstest. Nach jeder Fahrt könnt ihr die Potentiometer so weit verändern, bis ihr irgendwann eure gewünschte Geschwindigkeit erreicht habt.
Der Drehzahlbegrenzer kann anschließend an einer beliebigen Stelle platziert werden.


Vorteile und Nachteile der Mofa Drossel


Diese Art sein Mofa, Moped oder Roller zu drosseln hat Vor- und Nachteile.

Der größte Vorteil ist die kleine Bauweise und die Möglichkeit, per Schalter oder Knopfdruck die Drossel zu “starten” und “beenden”. So etwas ist bei mechanischen Drosseln eher selten und schwieriger nachzurüsten. Außerdem kann die Geschwindigkeit individuell angepasst werden. Ein Fahrzeug welches 80km/h fährt kann so in einer Sekunde auf 25km/h beschränkt werden.

Nachteile: die Drossel kann nur an elektronischen Zündungen verbaut werden, welche bei älteren Modellen selten sind. Außerdem basiert das Funktionsprinzip auf dem ableiten von Zündsignalen auf Masse. Grundsätzlich kein Problem jedoch ist das Gemisch nicht auf diesen neuen “Rhythmus” eingestellt. Dies hat zur Folge, das lange Fahrten im begrenzten Bereich zu unverbrannten Ablagerungen im Brennraum, Auslass etc. führen können.
Man sollte die Drossel also nur mit bedacht einsetzten.

fertig

Fazit

Eines muss man sagen, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super! Die Drossel ist extrem schnell montiert, sehr klein und funktioniert tadellos. Im Großen und Ganzen und wenn man sich über die Funktionsweise im Klaren ist, gibt es von uns eine ganz klare Empfehlung.


Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory

Du möchtest dein Mofa restaurieren und weißt nicht genau wie du vorgehen sollst? >HIER< haben wir einen kleinen Leitfaden für dich!

Mofa stottert – was ist der Grund?

Dein Mofa stottert beim fahren und läuft nicht rund. Was der Grund dafür sein kann und wie du es behebst, erklären wir hier. Dabei ist es egal, ob es eine Piaggio Ciao, Puch Maxi oder Hercules Prima 5 ist. So geht´s:

Mofa Probleme Piaggio Ciao tuning
Mofa läuft nicht richtig

Vergaser

Zunächst solltest du sicherstellen, dass dein Vergaser richtig abgestimmt ist. Wie das geht, kannst du >HIER< nachlesen. Gerade wenn dein Mofa bei Vollgas stottert, kann man so das Problem oft schon lösen. Auch sollte das Mofa ausreichend Kraftstoff bekommen. Vergaser reinigen und Benzinfilter tauschen können hier helfen.

Set zur Vergaser Reinigung: https://amzn.to/3hPiEI6 *

Angebot
LIQUI MOLY 5100 mtx Vergaser Reiniger, 300 ml*
  • Schützt Kraftstoff vor Oxidation und Alterung
  • Reinigt Vergaser und Ansaugwege
  • Baut Rückstände an Ventilen und Verbrennungsraum ab

Zündung

Auch deine Kontaktzündung sollte immer richtig eingestellt sein. Auch dies ist eine mögliche Ursache für das Stottern. Durch den falschen Zündzeitpunkt, stottert das Mofa so oft über den gesamten Drehzahlbereich oder erst in der oberen Drehzahlregion. So stimmst du deine Kontaktzündung bei z.B. der Piaggio Ciao richtig ab.

Mofa stottert, die ganze Anleitung

Auch die Zündkerze kann eine Ursache sein. Gerade bei getunten Motoren, kann hier der falsche Wärmewert zu einer ungleichmäßigen Zündung führen. >HIER< haben wir einen Betrag dazu verfasst, welche Zündkerze du brauchst.

NGK Zündkerze B6HS für Hercules M 1 2 3 4 5 S Prima GT MX Optima*
  • Atala/Rizzato Master 25 Master 50 Bajaj Sunny 25 Sunny 50 Ducati...

Hast du all dies umgesetzt, kann es natürlich auch noch sein, dass ein Teil deiner Zündung defekt ist. Gerade die CDI oder Zündspule ist hier gerne das Problem. Auch deine Verkablung der Zündung solltest du komplett überprüfen und schauen, ob nicht ein Kabel an einer Stelle defekt ist.

Anzeige:

Das Zündkabel zu erneuern, ist auch nie eine schlechte Idee, da auch dies als Mögliche Fehlerquelle so ausgeschlossen werden kann.

Du brauchst Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / ebay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Welches Getriebeöl brauche ich für mein Mofa?

Man braucht nicht viel, aber man braucht es auch beim Mofa oder Moped. Getriebeöl. Egal ob Puch Maxi, Hercules Prima 5 oder auch Piaggio Ciao. Bei allen musst du irgendwann das Getriebeöl wechseln oder nachfüllen.

Welches Getriebeöl du bei deinem Mofa brauchst und wie du es wechselst, erfährst du in diesem Beitrag!

Getriebeöl bei einer Maxi S nachfüllen

Welches Getriebeöl brauche ich beim Mofa?

Beim Getriebeöl fürs Mofa schieden sich die Geister, wie man es wohl nur noch vom 2-Takt Öl kennt. Wir zeigen euch jetzt, mit welchem Öl ihr nichts falsch machen könnt und womit wir die besten Erfahrungen gemacht haben.

Wann du das Öl wechseln solltest, kannst du >HIER< nachlesen.

Sollte dein Mofa original und ungetunt sein, sind die Anforderung an das Öl relativ gering. Trotzdem muss es natürlich passen.

Wir haben mit dem SAE 80W GL 4 Öl bei originalen Mofas gute Erfahrungen gemacht. Egal ob Automatik oder Manuell.

Dieses gibt es von vielen verschiedenen Marken. Bei unserem letzten Projekt haben wir Beispielweise dieses Öl genutzt:

https://amzn.to/2BvVWnt *

Eine gute und auch sehr beliebte Alternative bei Automatik Motoren ist das sog. ATF Getriebeöl, speziell für Automatik Motoren, auch wenn es oft nicht explizit in den Betriebsanleitungen empfohlen wird.

https://amzn.to/3dkiR2C *


Welches Öl ihr nun nehmt, hängt also von eurem Mofa ab.

AngebotBestseller Nr. 1
LIQUI MOLY 1035 Hypoid-Getriebeöl (GL 5) SAE 85W-90, 1 L*
  • Für höchstbelastete Fahrzeuggetriebe ohne Sperrdifferential,...
  • Spezifikationen und Freigaben: API GL 5,MAN 342 Typ M1,MB-Freigabe...
  • Lieferumfang: Liqui Moly 1035 Hypoid-Getriebeöl (GL 5) SAE 85 W-90 1...
Bestseller Nr. 2
MANNOL Universal Getriebeoel 80W-90 API GL 4, 20 Liter*
  • 80W-90 Universal Getriebeöl 20 Liter Kanister
  • API GL-4
  • MIL-L-2105
Bestseller Nr. 3
Set 1l Agip Getriebeöl Dichtung Ölablassschraube für Hercules Prima...*
  • 1x Ölablassschraube (neu)
  • 1x 1 Liter Getriebeöl (neu)
  • 1x Kupplungsdeckeldichtung (neu)

Du möchtest deinem Mofa etwas gutes tun und gleichzeitig etwas mehr Leistung raus kitzeln? Kein Problem! >HIER< haben wir erklärt wie es geht.

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Was kostet ein Mofa oder Moped Umbau mit Tuning?

Viele, die ihr Mofa nicht restauriert haben, möchten es gerne umbauen bzw. zumindest tunen. Was solch ein Umbau kostet und welche Teile man unbedingt wechseln sollte, haben wir dir hier genau aufgelistet:

Was kostet ein Mofa Umbau mit Tuning?

Wir haben den ganzen Umbau in 4 Punkte unterteilt:

Punkt 1 – Die Grundlage

Punkt 2 – Die Restauration

Punkt 3 – Tuning

Punkt 4 – Optik

Zu jedem Punkt werden wir dir zeigen, welche Teile wir verbauen und was das Ganze so kostet. Am Ende gibt es natürlich die Gesamtsumme für den kompletten Umbau.

Unser Puch Maxi Projekt war der Auslöser für das Video

Die Grundlage

Zunächst braucht man natürlich ein Mofa, welches man umbauen kann. Viele haben bereits eins, doch wir gehen in diesem Szenario davon aus, dass gar nichts da ist.
Da wir das Moped umbauen werden, eignet sich ein verbasteltes oder restaurationsbedürftiges Mofa besonders.

Als Preis kann hier, je nach Modell, zwischen 250-500 Euro angesetzt werden.
Wir nehmen 350€ als soliden Mittelwert. Eine Puch Maxi oder Piaggio SI bekommt man durchaus schon für diesen Preis.

Worauf man beim Mofa Kauf achten sollte, erfährst du >HIER<.

Piaggio Ciao Cafe Racer Mofa
Ein typischer Ciao Umbau aus der Moped Factory



Die Restauration

Nun haben wir ein Mofa, aber die Grundlage soll natürlich auch die nächsten Jahre halten und zuverlässig fahren. Eine “kleine Restauration” ist also zu empfehlen.
Hierbei wird z.b. der Motor überholt, die Reifen gewechselt und die Zündung erneuert. Was man bei solch einer Restaurationen alles wechseln sollte, kannst du >HIER< nachlesen.

Auch hier kann man schon anfangen, seinen Umbau zu individualisieren.

Hier ein paar Beispiele:

sportliche Reifen für den richtigen “racer Look”: https://amzn.to/2YiC2p6 *

Neuer Lack: https://amzn.to/2AKkLML *
So lackierst du dein Mofa richtig

Neue Züge: https://amzn.to/3ekq0B5 *

Bowdenzug Satz einbaufertig für Hercules Prima 4, 5, S, N Mofa,...*
  • Achtung: Vor dem Kauf Bild mit Altteil vergleichen. Bei Fragen...
  • Schaltzug ist vergleichbar mit der Originalnummer: 927.170.71.42
  • Handbremszug ist vergleichbar mit der Originalnummer: 927.170.70.05

Als Preis für die Restauration, legen wir hier etwa 250€ an. Dies variiert natürlich je nach Modell und Grad der Restauration.


Tuning

Für uns oft ein Muss beim Mofa Umbau. Aber nicht immer. Motor Tuning. Sei es nur ein anderer Auspuff, oder doch eine kleine Leistungsspritze. Beim Mofa, welches original nur 25 km/h fährt, ist es oft Teil des Umbaus.
Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Auch 80ccm Umbauten mit mehr als 10-15 PS sind ´möglich, aber natürlich entsprechend teuer.

Für diese Aufstellung gehen wir von einem Setup aus, wie wir es gerne verbauen. Etwa 50 km/h mit einem coolen Sound.
Tuning Setups zu vielen Marken findest du >HIER< auf dem Blog.

Das Video zum Artikel

Wir tauschen dabei oft Zylinder, Vergaser, Luftfilter, Auspuff und ein paar Kleinteile. Damit lässt sich ein unauffälliges Straßensetup realisieren.

Hier ein paar Beispiele:

Unauffälliges Tuning Setup für

>Piaggio Ciao, SI und Bravo<

>Puch Maxi<

>Hercules Prima 5,4,3, etc.<

SET: Tuning Vergaser Ø 12 mm + Sport Luftfilter Ø 19 mm Mofa Moped*
  • 12 mm BING Tuning Vergaser ( Nachbau ) + Bisomo Sticker
  • 19 mm Power Sport Luftfilter Typ K & N
  • Inklusive Schelle für Sport Luftfilter

Die Kosten dafür halten sich mit etwa 260€ in Grenzen.



Optik

Sicher der wichtigste Punkt bei einem Umbau. DIE OPTIK. Hier ist die Individualisierung am deutlichsten zu erkennen. Wir haben einen Beitrag zu den Themen >Umbau als Cafe Racer< und >Umbau als Scrambler<.

Teile, mit denen man hier einen großen optischen Unterschied erzielt sind z.B. die Lampe, der Lenker, Details wie Satteltaschen, oder auch die Hebel.

Bei diesem Punkt kommt es vor allem drauf an, was euer Ziel ist. Schaut in unsere Beiträge zu den Umbauten auf mopedfactory.de und lasst euch inspirieren.

Hier ein paar Beispiele:

Lenker: https://amzn.to/2Nc67QZ *
Lampe: https://amzn.to/37Si7Av *
Hitzeschutzband: https://amzn.to/37MGsb5 *
Sattel: https://amzn.to/3hF0s3I *
Hebel Set: https://amzn.to/37KqhLj *

Dadurch, dass man hier soo viele Möglichkeiten hat, sind auch die Möglichkeiten, Geld auszugeben, sehr groß.

Im Video zu diesem Beitrag seht ihr, was wir so wechseln.

Pauschal setzen wir hier etwa 350€ an.

Kettensatz Ersatzteil für/kompatibel mit Hercules Sachs M4/5 Prima...*
  • Kettensatz verstärkt Kettensatz Hercules Sachs M4/5 PRIMA 79-94...
  • Vorne Ritzel Z.12, hinten Kettenrad Z.47 mit verstärkter Kette und...
  • Ritzel, Kettenrad ist extrem hochwertig dank Made in Germany! ✅

Fazit:

Wir rechnen also zusammen:

350€
+250€
+260€
+350€
_______
= 1210€

1210€ sind also ein Betrag, den man in etwa für einen solchen Umbau einplanen sollte. Man sieht also, dass es sich lohnt, vorher zu planen was man braucht und das Ganze dementsprechend durchzurechnen. Natürlich kann das Ganze auch noch deutlich höher, aber auch niedriger ausfallen.

Unser Maxi Umbau war etwas teurer

Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

Achtung!! Durch solch einen Umbau erlischt die Betriebserlaubnis deines Fahrzeuges und dieses darf nicht mehr im Straßenverkehr bewegt werden. Für mögliche Schäden wird keine Haftung übernommen.

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Blinker nachrüsten [unter 10€]

Wir zeigen dir wie du LED Blinker an jedes Mofa oder Moped nachrüsten kannst. Und das Beste, es kostet nicht mal 10€.

Aufbau

Das benötigst du:

4 x LEDs (blinkend) ⇨ https://amzn.to/3awXdat*
4 x Vorwiderstand ⇨ https://amzn.to/2xEbjby*
Kabel ⇨ https://amzn.to/2Ju7lVC*
Schalter ⇨ https://amzn.to/39xTW9A*
Batteriehalter ⇨ https://amzn.to/3aCLGa0*

Verlöten der LEDs mit den Widerständen

Im ersten Schritt werden die LEDs mit den Widerständen verlötet. Wichtig ist, dass eine LED immer eine Anode (+) und Kathode (-) besitzen (Anode = langes Bein, Kathode = kurzes Bein). Diese solltest du nicht vertauschen.

Bein kürzen

Der Widerstand kann an Anode oder Kathode verlötet werden. In unserem Fall haben wir die Anode gewählt. Das Beinchen möglichst nah an der LED abtrennen um Platz zu sparen.

Widerstand verlötet

Die noch freiliegenden Kabel haben wir anschließend mit etwas Schrumpfschlauch geschützt.

Gut verpackt

Das Gehäuse

Das Gehäuse kann individuell gestaltet werden. Wer es Low-Budget mag, kann die Blinker auch lediglich etwas abisolieren und so verbauen. Wir haben uns für Gehäuse aus dem 3D-Drucker entschieden. Hier findest du unser Design.

Verkabeln

Schaltplan

Das Verkabeln ist sehr einfach. Wir haben alle Kathoden auf den Minuspol des Batteriehalters gelegt. Alternativ kann der Minuspol auch auf den Rahmen gelegt werden. Hinter den Vorwiderständen gehen die Kabel weiter zum Schalter.

Jede Blinkerseite (rechts, links) wird jeweils an eine Stellung des Schalters angeschlossen. Der Pluspol auf die OFF Stellung des Schalters. So fließt der Strom immer in die Seite auf welche der Schalter “zeigt”.

Verbauen

Da wir ungerne Löcher in originale Mofas bohren, haben wir unsere Gehäuse mit kleinen Öffnung versehen, in welche Magnete geklebt werden können. Im nachhinein würden wir diese jedoch mindestens 2mm stark wählen um ausreichend Haftkraft zu erhalten.

⇨ Hier findest du passende Magnete: https://amzn.to/3aA9J9w*

AngebotBestseller Nr. 1
KOSMOS 620547 Easy Elektro - Start, Spannende Stromkreise mit Motor...*
  • Wie erzeugt man mit Magneten Strom? Wie funktioniert ein elektrisches...
  • Ideale Kombination: Das Easy Klick-System mit praktischen...
  • Anhand von einfachen und weiterführenden Versuchen mit Reihen- und...
AngebotBestseller Nr. 2
FRANZIS Lernpaket Elektronik: Der Schnellstart in die Elektronik. 50...*
  • Inhalt: 28 Bauteile, Laborsteckboard und 116 seitiges Handbuch
  • Zusätzlich benötigt: 9 V Block Batterie
  • 50 spannende Experimente - auspacken, loslegen und verstehen
Bestseller Nr. 3
ELEGOO UNO R3 Ultimate Starter Kit, Kompatibel mit Arduino IDE...*
  • Umfangreichster ELEGOO UNO R3 Starter Kit mit 63 verschiedenen...
  • Unsere Projekte wie z.B. das mit dem LC-Display 1602-Modul erfordern...
  • Auf der mitgelieferten CD steht das deutsche Tutorial (PDF) mit über...

Du möchtest mehr über unsere 3D-Druck Projekte erfahren? Dann ist das hier vielleicht interessant für dich ⇨ Unsere 3D-Druck Projekte.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / ebay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

GPS Tacho – Gehäuse und Montage

Es geht weiter mit dem zweiten Teil der GPS-Tacho Serie. Im letzten Artikel haben wir den Tacho bereits soweit fertiggestellt, dass lediglich ein Gehäuse fehlte.

Wenn du den Tacho nachbauen willst, findest du den ersten Artikel hier: ►GPS Tacho selber bauen Teil 1

Das Gehäuse

Es fehlt noch ein Gehäuse um den Tacho an jedes Mofa oder Moped montieren zu können. Mit einem 3D Drucker haben wir uns ein eigenes Gehäuse “gedruckt”.

Falls du dir einen eigenen 3D Drucker zulegen möchtest, können wir die hier ein paar empfehlen:

Unser Gehäuse besteht aus zwei Teilen. Einer Halterung, welche das Display fasst und am Lenker montiert werden kann und einem Gehäuse für die übrige Elektronik. Die Elektronik kann so an beliebiger Stelle verbaut werden.

Gehäuse als CAD Modell

Hier findest du die CAD Dateien zum kostenlosen Download

Wir haben das Gehäuse mit PLA Filament gedruckt. Es gibt aber sicherlich noch besser geeignete Kunststoffe wie zum Beispiel ASA. Hier findest du eine kleine Auswahl:

PLA Filament ► PrimaValue PLA Filament – 1.75 mm*

PETG Filament ► PrimaSelect PETG – 1.75 mm*

ASA Filament ► PrimaSelect ASA+ – 1.75 mm*

Nachdem die Gehäuse gedruckt sind, geht es an den Zusammenbau. Als erstes sollten die Bauteile, wie GPS Modul, Akku und Microcontroller, eingesetzt werden. So kann man abmessen, wie lang die Kabel sein müssen. Anschließend die Kabel auf die passende Länge kürzen.

Im nächsten Schritt wird alles verlötet. Welche Pins verbunden werden müssen, siehst du im folgenden Bild.

GPS Tacho Mofa selber bauen
Pinbelegung (Zeile = verbinden)

Es sollte darauf geachtet werden, dass der Lötkolben nicht das Gehäuse berührt, da sonst sehr schnell unschöne Löcher entstehen.

Löten

Die Kabel zum Display haben wir absichtlich länger gelassen (ca. 60cm), so kann das Display am Lenker montiert und die übrige Elektronik zum Beispiel in der Lampe versteckt werden.

Alles kompakt im Gehäuse

Den Deckel kannst du einfach mit 4 Schrauben befestigen. Das rote Kabel ist die Verbindung vom Akku-Modul zum Microcontroller. Hier kann ein Schalter zum an- und ausschalten zwischen gelötet werden.

Nun muss nur noch das Display angeschlossen werden. Denke daran, dass du zuerst die Kabel durch das Displaygehäuse ziehen musst und danach das Display verlöten solltest.

Die Montage

Das Werk ist vollbracht. Jetzt kann der GPS Tacho an dein Mofa oder Moped montiert werden. Für das Display besitzt das Gehäuse zwei Öffnungen um dieses mit Kabelbindern zu fixieren. Das Gehäuse mit der Elektrik muss individuell montiert werden. Am besten geschützt von Nässe und Hitze.

Das Endergebnis

Wir haben letztendlich noch ein Acrylglas auf das Display gesetzt. Es ist ratsam, das Ganze mit einem Kleber zu verkleben und so auch gegen eintretende Feuchtigkeit zu schützen.

Unser Video zum GPS Tacho

Das könnte dich auch interessieren:

Vergaser richtig abstimmen – Anleitung


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Mofa Tuning Bücher – für noch bessere tuning Ergebnisse

Wer über das Stecktuning hinaus sein Mofa oder Moped tunen möchte, der muss sich meist erst durch 100te Seiten von Foren suchen, die alle eher weniger hilfreich sind. Um das zu vermeiden ist es oft klug, sich direkt professionelle Literatur zu besorgen. Ein Mofa tuning Buch quasi. Zwar gibt es nicht wirklich tuning Bücher direkt für Mofas, aber doch einiges an Lektüre für 2-Takt Motoren, die mindestens genau so hilfreich ist. Das Prinzip ist schließlich das selbe.
Wir stellen euch hier einige Bücher vor, die auch wir zum Teile gerne zu Rate ziehen, wenn wir mal etwas mehr Leistung aus einem Motor tunen möchten:



1. Zweitakt Motoren Tuning

Unser Favorit, denn auch wir schauen immer wieder gerne in dieses Buch. Es richtet sich zwar nicht speziell an Mofa Fahrer, aber beschreibt sehr gut, wie man aus einem 2-Takt Motor noch mehr Leistung kitzeln kann. Hier wird nicht nur allgemein erläutert was man tunen kann, sondern es werden präzise Tipps und Anleitungen gegeben sowie deren Effizienz gezeigt.
Es gibt auch noch einen 2. Teil, welchen ihr hier findet: https://amzn.to/2NQrnMW *

Zweitakt-Motoren-Tuning, Tl.1, Leistungssteigerungen an Serienmotoren*
  • Rieck, Christian (Autor)
  • 170 Seiten - 22.10.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Rieck, Ch...


2. Handbuch für kleine Zweitaktmotoren

Dieses Buch ist nicht direkt an Leser gerichtet, die ihren Motor tunen möchten und somit auch nicht wirklich ein Mofa tuning Buch. Vielmehr beschreibt es die Funktionsweise eines 2-Takt Motors und seiner Anbauteile. Der Autor richtet sich dabei vor allem an alte und kleine Motoren, was genau denen eines Mofas oder Mopeds entspricht. Das ist auch beim Tuning am Mofa Motor mehr als hilfreich, denn nur wer die Arbeitsweise seines Motors genau kennt, weiß auch, wie man ihn verbessern bzw. tunen kann.

Zweitakt-Praxis: Handbuch für kleine Zweitaktmotoren*
  • Doernhoeffer, Wolf A (Autor)
  • 160 Seiten - 01.01.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Rieck, Ch...


3. Two-Stroke Performance Tuning

Wie der Name schon verrät, wird hier erklärt, wie man einen 2-Takt Motor an seine Grenzen bringen kann. Ausgelegt auf den Motorsport, sind einige tuning Möglichkeiten nicht bei einem Mofa Motor anwendbar. Alles was man nutzen kann, eröffnet dem Leser jedoch ungeahnte Möglichkeiten. Vor allem all die, die Mofarennen fahren oder ihre Mofa Motoren zur Höchstleistung züchten möchten, bekommen hier ganz neue Denkanstöße aus der Praxis.

Two-Stroke Performance Tuning*
  • Bell, A. (Autor)
  • 272 Seiten - 28.11.1999 (Veröffentlichungsdatum) - Haynes Publishing...


4. Mofa- und Moped-Reparaturen

Gerade wer frisch ins Thema Mofa tuning einsteigt, sucht erst einmal nach leichter Lektüren. Dieses Buch bietet die Basics in Sachen “arbeiten am Moped”. Er erklärt viele Arbeiten und zeigt mit vielen Bildern, wie man sein Mofa fit und gut in Schuss hält. Denn auch die Wartung seines Mofas gehört zum Tuning dazu.


5. Zweitakt-Praktikum

Das Buch für alle Nostalgiker. In den 40er Jahren bereits geschrieben, befasst es sich mit der Funktionsweise von wirklich alten Motoren. Auch hier steht mehr der Aufbau an sich, denn Tuning om Vordergrund. Allerdings ist es ein Super Werk, wenn man sich auf die Ursprünge der kleinen 2-Räder berufen möchte, oder gar ein Moped aus der Zeit fährt.

Zweitakt-Praktikum Betriebstaschenbuch für kleine...*
  • Doernhoeffer, Wolf A. (Autor)
  • 196 Seiten - 15.06.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Kleine Vennekate,...

Bestseller zum Thema 2-Takt Tuning!!!!

Abschließend haben wir noch die Bestseller Bücher aus dieser Kategorie aufgelistet. Wer sich intensiv mit 2 Takt tuning oder den alten Motoren im allgemeinen auseinandersetzen möchte. Macht eigentlich mit keinem der Werke etwas falsch.

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory

Bestseller Nr. 1
Zweitakt-Motoren-Tuning, Tl.2*
  • ? Safeguard your expensive device from the the drop damage, scratches,...
  • Durable & Lightweight DIY case
  • Trendy design and comfortable feel
Bestseller Nr. 2
Zweitakt-Motoren-Tuning, Tl.1, Leistungssteigerungen an Serienmotoren*
  • Rieck, Christian (Autor)
  • 170 Seiten - 22.10.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Rieck, Ch...
Bestseller Nr. 3
Zweitakt-Praxis: Handbuch für kleine Zweitaktmotoren*
  • Doernhoeffer, Wolf A (Autor)
  • 160 Seiten - 01.01.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Rieck, Ch...

Du hast bereits ein Mofa tuning Buch?

Dann interessierst du dich für ein konkretes Tuning Setup für dein Mofa? such deine Marke raus und schau in die Kategorie “Tuning” dort findest du viele Anleitungen von uns. >HIER< geht´s los!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )





Ölwechsel beim Mofa – Getriebeöl

Auch das Getriebeöl sollte beim Mofa in regelmäßigen Abständen gewechselt werden. Die Hersteller geben hier unterschiedliche Angaben, aber mit 5000-6000 km, bei regelmäßiger Nutzung, macht man meist nichts falsch. Das Getriebeöl sollte natürlich trotzdem regelmäßig kontrolliert und nachgefüllt werden. Wie man bei einem Ölwechsel am Mofa vorgeht, haben wir in dieser Anleitung zusammengefasst:


Teileliste:

Getriebeöl 80W90: https://amzn.to/2R7XlGp *
Dichtringset: https://amzn.to/37au2sa *
Ölablasskanister: https://amzn.to/30BSX5B *
Spritze zum Nachfüllen: https://amzn.to/2NHjGbF *

Getriebeöl am Mofa selber wechseln? So geht´s:

Ölablassschraube an der Zündapp CS

Bevor man das Getriebeöl am Mofa ablässt, sollte man checken, ob nicht eh eine Revision des Motors ansteht. Falls dem so ist, kann man beides nämlich sehr gut kombinieren.
Ist dem nicht so, auch gut. Wir handhaben es außerdem so, dass wir das Getriebeöl bei neu erworbenen Mofas grundsätzlich erneuern. Es kostet nicht viel und das Getriebe wir es einem danken.

Ein Ölwechseln beim Mofa ist einfacher als viele denken

Nun zum eigentlichen Vorgehen:
Zunächst solltest du den Motor warm laufen lassen. So wird auch das Öl warm und kann deutlich besser ablaufen.
Ist der Motor warm, kann ein Behälter oder am besten der Ölablasskanister unter der Ölablassschraube platziert werden. Diese befindet sich meist am tiefsten Punkt des Motors und ist oft leicht zu erkennen.

Ölwechsel bei einer Piaggio Ciao

Ist der Behälter platziert kannst du nun die Ablassschraube vorsichtige entfernen und das Getriebeöl ablassen. Dies kann einige Zeit dauern. Um alles Öl aus dem Motor zu lassen, solltest du das Mofa ein wenig zu allen Seiten neigen und evtl. vorsichtig im Stand einmal durchtreten.

Angebot
LIQUI MOLY 1020 Getriebeöl (GL4) SAE 80 W, 1 L*
  • Für Schalt-, Neben- und Achsgetriebe mit normaler bis hoher...
  • Spezifikationen und Freigaben: API GL 4,MAN 341 Typ E1,MAN 341 Typ...
  • Lieferumfang: Liqui Moly 1020 Getriebeöl (GL4) SAE 80 W 1 Liter

Sobald alles Öl abgelassen ist, kannst die die Ablassschraube mit einem neuen Dichtring versehen und wieder einschrauben.

Ölwechsel beim Mofa? Auch das gehört zur Wartung

Zuletzt muss natürlich auch noch frisches Öl in den Motor. Bei der Menge orientiert man sich entweder an den Vorgaben des Herstellers oder an einer Ölstandsschraube, falls vorhanden.
Zum Nachfüllen einfach die Schraube dazu öffnen. Diese befindet sich meist oben am Motor und das Öl vorsichtig, evtl. mit Hilfe von Trichter oder Spritze, einfüllen.

Anzeige:


Ist die richtige Menge Öl nachgefüllt, den Motor abermals im Stand vorsichtig durchtreten und erst dann den Motor starten und warmlaufen lassen. Fertig.

an der roten Schraube wird Öl nachgefüllt

Du möchtest deinem Mofa etwas gutes tun und evtl. noch ein wenig Leistung heraus kitzel? Natürlich im legalen Rahmen? Dann haben wir >HIER< ein paar nützliche Tipps.

Alle Marken Schrauberling Einmaleins

Wie vieles Andere am Mofa oder Moped, sind auch die Bremsbeläge Verschleißteile, die sich mit der Zeit abnutzen. So ist es normal, dass die Bremsleistung abnimmt und man die Bremse am Mofa nachstellen muss. Wie das geht, und es geht ganz leicht, das kannst du in dieser Anleitung nachlesen.


Werkzeugliste

Mit diesem Werkzeug kannst du fast alles reparieren: https://amzn.to/2RlP3cC *

Bremse beim Hercules, Piaggio, Zündapp Mofa nachstellen? So geht´s:

Der Bremshebel am Lenker

Wann muss ich die Bremse an meinem Mofa überhaupt nachstellen?
Wenn du den Bremshebel bis zum Griffgummi durchziehen kannst, ist es schon lange Zeit. Allgemein sagt man, dass der Leerweg, also der Bereich in dem die Bremse noch nicht packt, nicht mehr als 1 cm betragen sollte. Bist du drüber, solltest du sie nachstellen. Wie das geht, erklären wir die hier Schritt für Schritt. Dabei ist es egal, welche Marke dein Mofa hat.

Wie stellt man nun die Bremse am Mofa nach?

Allgemein gibt es oft 2 Möglichkeiten. Zum Einen die Stellschraube am Bremshebel. Also am Lenker und die Stellschraube an der Bremstrommel am Vorderrad bzw. Hinterrad. Allgemein ist zu sagen, dass diese im Idealfall nicht komplett heraus gedreht sein sollten. Falls das bei dir doch so ist, ist weiter unten erklärt was du da tun kannst.
Das Nachstellen der Bremse an sich ist sehr simpel.ANGEBOT

SHIN YO OEM-000401 Bowdenzug und Nippel Reparatur-Set

SHIN YO OEM-000401 Bowdenzug und Nippel Reparatur-Set*

  • Bowdenzug und Nippel Reparatur-Set
  • Universelle Passform

7,49 EURBei Amazon kaufen *

Zunächst löst man die Kontermutter (roter Pfeil im Bild oben). Nun kann man die Stellschraube (grüner Pfeil) soweit herausdrehen, dass der Leerweg von ca. 1 cm erreicht ist. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Stellschraube an der Trommelbremse.

Neue Stellschraube für dein Mofa: https://amzn.to/3jlxupA *

Züge wechseln Mofa
Bremstrommel

Was wenn die Stellschraube ganz draußen ist?

Solltest du beide Stellschrauben bis kurz vor Anschlag rausgedreht haben, musst du den Zug an sich nachstellen. Dazu alle Stellschrauben ganz rein drehen und die Befestigung für den Zug an der Trommel lösen (roter Kreis). Nun den Zug soweit ziehen, bis er Nachgestellt ist und das Ganze mit den Stellschrauben feineinstellen. Nun ist eure Bremse am Mofa nachgestellt. Bei Modellen wie der Hercules Prima 5 oder der Zündapp CS, hat man für das Hinterrad einen Rücktritt. Wie man diesen nachstellt, kannst du auch auf diesem Blog nachlesen.

Piaggio Ciao und Co. besitzen Bremshebel für vorne und hinten am Lenker

Du möchtest deinem Mofa etwas gutes tun und gleichzeitig etwas mehr Leistung raus kitzeln? Kein Problem! >HIER< haben wir erklärt wie es geht.

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

50km/h tuning ohne Zylinderwechsel (alle Mofa Modelle)

In fünf Schritten dein Mofa auf 50 km/h bringen – egal welche Marke – wie das geht und was es kostet erfährst du hier, in dieser Anleitung! Unauffälliges Mofa Tuning für kleines Geld.

WICHTIG: Diese Anleitung ist allgemein gehalten und lässt sich auf fast jedes Modell übertragen. Egal ob Mofa, Moped oder Roller.

Schritt 1 – Der Luftfilter

Gehen wir den Weg der Luft, dann müssen wir zuerst einmal den Luftfilter passieren. Viele assoziieren bereits den Begriff Mofa tuning mit diesem Anbauteil. Original lässt dieser relativ wenig Luft durch und begrenzt so die maximal mögliche Verbrennung. Abhilfe verschafft hier ein “offener” tuning Luftfilter.
Achte darauf, dass der Luftfilter auf deinen Vergaser passt (Durchmesser Anschluss). Außerdem ist es notwendig, den Vergaser erneut abzustimmen. Wie das geht, kannst du >HIER< nachlesen.

Links Tuning – Rechts original

Preislich fallen, je nach Modell, Kosten von 10 – 20€ an.

Eine kleine Auswahl an Luftfiltern:

Schritt 2 – Der Vergaser

Genügend Luft steht nun also zur Verfügung. Jetzt kümmern wir uns um die richtige Menge an Gemisch. Auch hier ist mit einfachem “Stecktuning” schon viel möglich.

Je nach Modell sind originale Vergaser unterschiedlich bemessen. Man kann aber als Richtwert eine Vergrößerung von 2-5mm im Querschnitt wählen. Also z.B. von einem 10er auf einen 12er Vergaser.

Anzeige:


Da wir den Vergaser anschließend auch neu abstimmen und eine größere Düse verbauen, kommt nun mehr Benzin (Gemisch) und durch den größeren Luftfilter aus Schritt 1, auch mehr Luft in deinen Zylinder. Doch dafür braucht es noch einen Punkt. Wir gehen den Weg des Gemischs also weiter und lassen den Vergaser hinter uns.

Vergaser muss neu abgestimmt werden

Ein neuer Vergaser muss immer auf das übrige Setup abgestimmt werden. Wie das geht, kannst du HIER nachlesen.

Vergaser Typ SHA1212 für Piaggio Citta/Ciao/SI etc.*
  • Hochwertiger TYP - SHA1212 Vergaser für Ciao / Citta / Si...
  • Anschlussweite Ansaugstutzen: ca. 16mm
  • Anschlussweite Luftfilter: ca. 51mm

Preislich liegen wir hier bei etwa 30 – 50€.

Hier findest du eine kleine Auswahl an Vergasern:

→Piaggio Ciao /Si /Bravo Vergaser: https://amzn.to/2shbaJ7*
→Universal 15mm Vergaser z.B. Hercules und Zündapp: https://amzn.to/2QvT9yO*

Schritt 3 – Ansaugstutzen

Um das Gemisch nun in größeren Mengen vom Vergaser in den Zylinder leiten zu können, ist ein Ansaugstutzen mit größerem Querschnitt nötig.

Bei den meisten Modellen kann dieser einfach gewechselt werden. Es gibt jedoch auch Ausnahmen, wie beispielsweise die Piaggio Modelle. Hier kommst du um ein Aufbohren und Feilen nicht herum. Allerdings ist das die Ausnahme.

Mofa Motor bearbeiten Piaggio Ciao
Bearbeiteter Ansaugstutzen bei einem Piaggio Mofa
Links großer Querschnitt – Rechts kleiner Querschnitt

Je nach Modell kostet der Ansaugstutzen etwa 15€.

Hier gibt es ein paar Ansaugstutzen: (Auf Modell und Bauart achten!)

Puch Maxi Ansaugstutzen: https://amzn.to/3ajfyYS*

Hercules Prima Ansaugstutzen (gerade Dichtfläche): https://amzn.to/35ZY1S8*

Schritt 4 – Krümmer

Das Gemisch ist nun im Zylinder verbrannt und es wird Zeit, die Abgase abzutransportieren. Durch die Wahl eines größeren Krümmers, kann dies schneller und besser erfolgen. Da die originalen Krümmer oft sehr dünn sind, können sie die neue Menge an Abgasen gar nicht abtransportieren.
Ein wichtiger Schritt beim Mofa Tuning, gerade weil es sich um 2-Takter handelt.
Aber auch hier sollte der Durchmesser entsprechend der anderen leistungssteigernden Maßnahmen gewählt werden.

Links kleiner Durchmesser – Rechts großer Durchmesser

Außerdem besteht die Möglichkeit, durch kürzen des Krümmers, den Resonanzbereich in höhere Drehzahlen zu heben, die Folge: Mehr Leistung bei höheren Drehzahlen kann mehr Endgeschwindigkeit bewirken, aber auch weniger Leistung im unteren Bereich. Dies ist aber nur zu empfehlen, wenn du dich schon genauer mit dem Thema “2-Takt Tuning” auseinandergesetzt hast. >HIER< gibt es interessante Bücher zum Thema, mit vielen Anleitungen!

Nun haben wir mehr Leistung, aber es gibt noch einen wichtigen Schritt!

Auch die Vergaserabstimmung gehört zum Mofa tuning

Passende Krümmer:

→Piaggio Mofas (Krümmer + Auspuff): https://amzn.to/2TqykYB*

→Hercules Prima Krümmer: https://amzn.to/2Rn7EVT* (Achtung! Auf Zylinderanschluss achten)

→Puch Maxi Krümmer: https://amzn.to/2NyV2dj*

Preislich fallen hier Kosten von etwa 30€ an.

Schritt 5 – Übersetzung für mehr Top Speed

Da uns nun mehr Leistung zur Verfügung steht, kann durch Ändern der Übersetzung eine wesentlich höhere Endgeschwindigkeit, bei ähnlicher Beschleunigung (zum Original) erzielt werden. Wem die Beschleunigung wichtiger ist, kann hier ebenfalls sein Moped seinen Wünschen anpassen.

Einen Artikel zu diesem Thema findest du >HIER<.

50 km/h Mofa tuning für jedes Modell

Grundsätzlich gilt:

Kleineres Ritzel → Mehr Beschleunigung, weniger Höchstgeschwindigkeit.

Größeres Ritzel → Weniger Beschleunigung, mehr Höchstgeschwindigkeit.

Für das Kettenrad lässt sich diese Grundannahme andersherum anwenden.

Auch auf Mofas und Mopeds mit Riementrieb ist dies übertragbar.

Außerdem ist anzumerken, dass schon kleine Veränderungen eine große Wirkung haben können. Du solltest daher mit maximal zwei Zähnen Unterschied beginnen.

Das Ändern der Ritzelgröße ist verhältnismäßig günstig. Hier fallen kosten von etwa 7-10€ an.

Passende Ritzel: (die Größe des originalen Ritzels, kannst du in den meisten Fällen deiner Betreiberlaubnis entnehmen)

→ Hercules Prima (12 Zähne): https://amzn.to/2TBpbw6*

→ Puch Maxi (14 Zähne): https://amzn.to/36544Fr*

Fassen wir also zusammen:

Befolgst du alle fünf Schritte, sollten für einen Preis von etwa 100€ Geschwindigkeiten von 50km/h und mehr kein Problem darstellen. Die einzelnen Punkte lassen sich so, oder ein wenig abgewandelt, auf so gut wie alle Mofas und Mopeds übertragen, da alle nach dem gleichen Prinzip funktionieren.

Du brauchst Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


→ Du möchtest deinem Mofa etwas gutes tun und gleichzeitig etwas mehr Leistung raus kitzeln? Kein Problem! >HIER< haben wir erklärt wie es geht.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Ein Mofa richtig verkaufen – Anleitung

Egal ob Hercules, Zündapp, Piaggio oder Simson. Diese Tipps kannst du auf alle 2 Räder anwenden, die du verkaufen möchtest.
Wie man ein Mofa am besten verkaufen kann, zeigen wir euch am Beispiel einer Piaggio SI.

Werkzeugliste

Polierset: https://amzn.to/2X5db5R *
Draht- und Messingbürsten: https://amzn.to/2Q637YQ *
Bremsenreiniger: https://amzn.to/34Mibir *
Felgenreiniger: https://amzn.to/2WY1AFO *

So erzielst du beim Mofa Verkauf höhere Preise


Die Technik

Motor: Im Optimalfall sollte das Moped beim Verkauf natürlich laufen und dies auch zuverlässig tun. Aber auch da muss man natürlich die Verhältnismäßigkeit im Auge behalten. Reinigt man den Vergaser, stellt die Kontakte neu ein und wechselt evtl. noch die Zündkerze, hat man schon sehr viel für einen sauberen und ruhigen Lauf getan. Auch das Startverhalten ist so optimiert.

Anbauteile: Alles was hier negativ ins Auge fällt wird gerne genommen um den Preis zu drücken: “Die Lampe funktioniert nicht? Da kann ich aber nur noch 100 Euro weniger bieten..”. Um dem zuvor zu kommen, sollte man auch hier vorher alles durchgehen. Vor allem das Lichte macht gerne Macken und sollte funktionieren. Oft ist es hier nur ein Masse Problem, welches leicht zu beheben ist.

Der erste Eindruck ist sehr wichtig

Verschleißteile: Auch hier sollte man natürlich alles in ein Kosten/Nutzen-Verhältnis setzen. Aber auch hier kann man an einigen stellen mit wenig Arbeit schon einen Unterschied erzielen. So sollte man den Luftdruck in den Reifen prüfen, die Kette nach und die Bremsen einstellen.

Wir verkaufen ein Mofa


Optik

Das Auge isst ja bekanntlich mit. So, oder so ähnlich, ist es auch beim Moped verkauf. Ein sauberes, geputztes Mofa sieht zum Einen deutlich besser aus und zum Andere vermittelt es den Eindruck, dass sich hier jemand um sein Schätzchen gekümmert hat. Ein pfleglicher Umgang ist vor allem bei Oldtimern das A und O.


Es heißt also Putzen. Kostet wenig bis nichts und macht manchmal einen Unterschied wie Tag und Nacht.

Vorher
Nachher

Man erkennt deutlich, dass sich die 10 Minuten Arbeit ausgezahlt haben. Dies ist sicher der Punkt, an dem sich mit wenig Geld der größte Nutzen erzielen lässt.

Verkaufsanzeige

Das wird euer Aushängeschild und die wichtigste Verbindung zum Kunden. Der erste Eindruck zählt. Und da ein Bild mehr als 1000 Worte sagt, ist hier ein besonderes Augenmerk drauf zu legen. Viele machen ihre Bilder in halb dunklen Räumen und legen wenig wert auf eine gute Kulisse oder die Lichtverhältnisse. Aber auch hier sollte man sich ein wenig Zeit nehmen. Ein Beispiel:

So nicht!

Ein Bild, wie man es auf diversen Verkaufsportalen oft sieht. Hier wurde sich nicht mal die Mühe gemacht, das Mofa von seinem Platz zu bewegen. Es ist unscharf, die Perspektive ist schlecht und das Licht nur semi Optimal.
Wer sein Mofa zu hohen Preisen verkaufen will, der sollte dies tunlichst vermeiden!

So sollte das Verkaufsbild aussehen

Hier steht das Verkaufsobjekt im Mittelpunkt. Man hat als potentieller Käufer sofort einen Überblick und nicht das Gefühl, dass etwas verschleiert wird. So bleiben böse Überraschungen für beide Seiten aus.

Ehrlich aber nicht untertreiben


Auch der Anzeigentext will richtig geschrieben sein. So sollten alle wichtigen Eckdaten genannt und das Moped und dessen Zustand beschrieben werden. Positives, wie Neuteile sollten besondere Erwähnung finden. Aber auch Mängel sollten erwähnt werden, aber nicht den Kern der Anzeige bilden.

Du willst vor dem kauf noch einmal den Vergaser reinigen? Kein Problem, >HIER< ist alles erklärt!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Reifendruck beim Mofa prüfen und richtig einstellen

Ein einfaches Thema. Reifendruck beim Mofa, aber trotzdem nicht zu vernachlässigen. Bei zu geringem Druck steigt der Verschleiß und die Höchstgeschwindigkeit nimmt ab. Es lohnt sich also, dies regelmäßig zu überprüfen.


Benötigte Teile

  • keine

Werkzeug

Handluftpumpe: https://amzn.to/2AvTt96 *
oder
Aufsatz für den Kompressor: https://amzn.to/2NnbdvU *

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Vorgehen

Den Luftdruck an seinem 2 Rad sollte man regelmäßig prüfen. Oft reicht es, kurz mit der Hand den Reifen zusammenzudrücken. Aber auch den genauen Druck sollte man immer mal prüfen. Dazu einfach ein Manometer (Druckmessgerät) anschließen. Diese befinden sich meist direkt an der Luftpumpe bzw. dem Aufsatz für den Kompressor und zeigen den Druck in Bar an.

Beispiele zum Aufpumpen und Druck messen

Zu niedriger Reifendruck am Mofa

Ist der Reifendruck am Mofa zu niedrig, sollten die Reifen aufgepumpt werden. Ein Druck von 2,2-2,5 Bar ist hier ein guter Richtwert. Wer keine Pumpe zu Hause hat, bzw. unterwegs ist, kann dies auch meist an der Tankstelle durchführen.
Hat man immer einen guten Reifendruck eingestellt, verhindert man nachhaltig Leistungsverlust.

Luftdruck messen am Mofa

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

Mein Mofa springt nicht an, was kann ich tun?

Eine Situation in die wohl jeder Mofa und Moped Fahrer einmal kommt. Man möchte sein Schätzchen starten doch das Mofa springt nicht an. Das kann nach einer Restauration, einem Umbau oder einfach so aus heiterem Himmel passieren. Schnell ist man dann mit der Fehlersuche überfordert, da es so viele Gründe haben kann.
Unsere Kleine Checkliste soll dir nun Abhilfe verschaffen!


Mögliche Ersatzteile die helfen:

Zündkerze (Zündkerze BOSCH W8AC): https://amzn.to/2QfHZRN *
Zündkerze (NGK Zündkerze B6HS): https://amzn.to/31w1Mh0 *
Zündkabel und Stecker: https://amzn.to/2AnD72e *

Benzinfilter: https://amzn.to/2Lz3RDk *
Benzinschlauch: https://amzn.to/2Nlqm0t *


Werkzeug:

Zündkerzenschlüssel: https://amzn.to/2Nllo3I *
Zündungsprüfer: https://amzn.to/32TAMIF *
Ausblaspistole für den Kompressor: https://amzn.to/32KsZg3 *
Messingbürste: https://amzn.to/2ArmtyH *
Startpilot: https://amzn.to/2M1kiHD *

Werkzeuggrundlage:

Werkzeugkoffer mit allen Grundlagen: Proxxon Werkzeugkoffer *

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )


Vorgehen – Mofa springt nicht an…

Ausgangssituation: Du versuchst dein Mofa zu starten, doch es passiert gar nichts. Du hörst kein Ton vom Motor, der auf Leben hindeutet.
Jetzt heißt es Ruhe zu bewahren und den Fehler langsam und systematisch einzukreisen. Am besten, in dem wir Gründe nach und nach ausschließen.

Also, was braucht ein Mofa zum Starten?

Richtig und ganz grob: Gemisch im richtigen Verhältnis + Kompression und einen Zündfunken in ausreichender Stärke und zum richtigen Zeitpunkt.

Nun fangen wir an, die Fehlerquellen auszuschließen und das Mofa so zu Starten.


Die Zündung

Zunächst prüfen wir den Zündfunken. Dafür die Zündkerze herausschrauben und auf Masse legen, daran klemmen. Hier bietet sich der Zylinderkopf oder Rahmen an (siehe Bild). Nun tritt man die Pedale durch oder nutzt eine Bohrmaschine am Polrad und schaut, ob ein Zündfunke zu sehen ist (Alternativ kann man hier auch entsprechendes Prüfgerät verwenden. Dieses haben wir euch oben verlinkt.).
Überzeugt er dich und deine Zündung ist richtig eingestellt, kannst du zum nächsten Punkt weiter gehen. Ist nach mehreren Versuchen kein Zündfunke zu sehen, hast du den (oder einen) Fehler gefunden.

Zündfunke testen

Doch der fehlende Zündfunke kann viele Gründe haben. Wir gehen davon aus, dass deine Zündung richtig eingestellt ist. >HIER< erfährst du wie das geht.

HAZET 2131 Zündkerzenbürste*
  • Zum Reinigen von Elektroden und Kontakten an Zündkerzen. Gewellte...
  • HAZET 2131 ZUENDKERZENBUERSTE Länge mm: 150


Zunächst würde ich das Zündkabel überprüfen. Dies reicht meist von der Zündspule bis zum Zündkerzenstecker und sollte nicht geknickt, aufgescheuert oder gebrochen sein. Auch ob es richtig im Stecker und der Spule sitzt sollte man prüfen. Ist der Zustand nicht gut, kann es leicht ersetzt werden.

Eine häufige Fehlerquelle

Ist hier alles gut gehen wir weiter zur Zündkerze und dem Zündkerzenstecker. Vor allem die Kerze macht gerne Probleme. Aus diesem Grunde ist es ratsam, immer eine als Ersatz im Hause zu haben. So kann man durch tauschen der Kerze, diese als Fehlerquelle ausschließen. Ansonsten den Kopf von Verschmutzungen befreien und säubern. Alles über die richtige Zündkerze findest du >HIER<.

Nun solltest du die groben Fehlerquellen im Zündapparat überprüft worden sein. Zündet dein Mofa immer noch nicht musst du tiefer graben. Zündspule, Spule und die Zündung im Motor im allgemeinen kommen nun als Gründe in Frage. Dazu gibt es allerdings eigene Beiträge auf dieser Seite.


Vergaser und Gemischzufuhr

Das Mofa springt immer noch nicht an….
Zündet dein Mofa, prüfen wir nun die Gemischzufur, denn ohne Sprit keine Explosion im Zylinder.
! Ist dein Benzinhahn offen? !
Da man vor dem Prüfen wahrscheinlich sehr viele Startversuche unternommen hat, gibt es eine einfach Möglichkeit herauszufinden, ob überhaupt Gemisch im Zylinder ankommt:
Einfach die Zündkerze raus drehen und schauen, ob sie nass ist. Ist dies der Fall, kommt Gemisch an.
Ist dem nicht so, kann dies wieder viele Gründe haben. Wir gehen wieder systematisch vor:

hier startet die Spritversorgung und unsere Fehlersuche

Wir starten am Benzinhahn. Dieser besitzt in den meisten Fällen auch einen Filter im Inneren und im Teil, der im Tank steckt. Also Benzinhahn ausbauen und reinigen. Wie das geht erfährst du >HIER<.

Angebot
LIQUI MOLY 5100 mtx Vergaser Reiniger, 300 ml*
  • Schützt Kraftstoff vor Oxidation und Alterung
  • Reinigt Vergaser und Ansaugwege
  • Baut Rückstände an Ventilen und Verbrennungsraum ab

Geht man den Benzinschlauch weiter, kommt oft noch ein Benzinfilter.
Auch dieser kann verstopft sein. Auch das solltest du prüfen und ggf. berichtigen.

Der Benzinhahn mit filter

Des weiteren sollte man den Benzinschlauch an sich prüfen. Sind keine knicke oder Risse vorhanden? Ansonsten tauschen, denn auch dann springt das Mofa nicht an.

Am Ende des Benzinschlauchs sitzt nun der Vergaser. Dieser ist ein wahrer Quell potentieller Fehler. Zum Einen hat fast jeder Vergaser noch einmal einen Benzinfilter.

Ein Dellorto Vergaser als Beispiel

Auch die Düse oder die Gänge im Vergaser können verstopft sein. Es ist also immer ratsam, den Vergaser komplett zu zerlegen und zu reinigen. Auch den Schwimmer solltest du prüfen. Kann er sich frei bewegen? Wie man das macht? Natürlich alles auf unserem Blog und zwar genau >HIER<.

Caramba 610213 Blitzstart, 300 ml*
  • Die Schnellstarthilfe für Benzin- und Dieselmotoren.
  • Schonende Schnellstarthilfe
  • Für Benzin- und Dieselmotoren

Dein Mofa sollte natürlich auch die richtige Düse besitzen. Wie du deinen Vergaser am Anfang richtig bestückst erfährst du >HIER<.

Auch die Luftzufuhr solltest du prüfen. Hier einen Blick auf den Luftfilter werfen und schauen, ob die Luftzufuhr, hin zum Vergaser, gewährleistet ist.


Hast du all dies umgesetzt und den Fehler immer noch nicht gefunden, liegt der Fehler wohl tiefer.
So könntest du die Kompression checken. Kolben und Ringe sind Verschleißteile, die sich jedoch oft akustisch ankündigen, wenn die Verschleißgrenze erreicht ist.

Du brauchst Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Wichtig

Dies sind nur einige Möglichkeiten, weshalb dein Mofa nicht anspringen könnte. Allerdings findet man unserer Erfahrung nach so meist den Fehler.


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

Benzinfilter nachträglich einbauen

Vor allem bei Älteren Mofas und Mopeds hat man oft das Problem, dass Ablagerungen wie z.B. leichter Rost im Tank zu finden sind. Abhilfe kann hier ein Benzin-, hier Gemischfilter, schaffen. Wie du den Benzinfilter am Mofa nachrüsten kannst, erklären wir in dieser Anleitung:


Teileliste:

Benzinfilter: https://amzn.to/2Nn5eqK *
Auch interessant: https://amzn.to/32Kb9tF *
Klammern zum Sichern: https://amzn.to/34O7PPW *

Werkzeug:

Seitenschneider: https://amzn.to/2NlAyGe *
evtl. Schraubenzieher und Schraubenschlüssel

Vorgehen beim Einbau eines Benzinfilters am Mofa

Zunächst muss den Benzinschlauch bzw. die Stelle, an der der Filter verbaut werden soll, freigelegt werden. Dazu sucht man sich am Besten einen freien Platz, denn der Filter benötig ein wenig Raum. Dies lässt sich vorher natürlich leicht überprüfen.
Bei der Ciao z.B. muss dafür die Seitenverkleidung an der auch der Benzinhahn sitzt, demontiert werden.

an dieser Ciao soll ein Filter verbaut werden

Hat man eine geeignete Stelle gefunden, muss der Benzinschlauch an dieser Stelle durchtrennt werden. Mit einem Seitenschneider geht dies recht gut. Ein gerader Schnitt ist von Vorteil.
Nun kann an dieser Stelle der Benzinfilter fürs Mofa eingesetzt werden. Dabei auf die Fließrichtung achten! Diese ist meist durch einen Pfeil auf dem Filter gekennzeichnet und bezieht sich natürlich auf die Richtung, in die das Gemisch aus dem Tank fließt.

Hier nachträglich verdeutlicht, die Fließrichtung

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann den Filter mit Klammern oder kleinen Kabelbindern am Benzinschlauch sichern. Ansonsten den Benzinfilter für das Mofaeinfach in die Beiden entstandenen Enden des Schlauches stecken. Dies bedarf manchmal etwas Druck.

fertig eingebauter Benzinfilter

Nun sollte alles funktionieren. Hat man sehr viele Fremdkörper im Tank, wenn dieser z.B. gerostet ist, kann sich der Filter auch zusetzen. Dann sollte er gereinigt und der Grund der Verstopfung beseitigt werden.
Wie man seinen Tank entrostet, erfährst du > HIER <.

Alle Marken Schrauberling Einmaleins

Du möchtest deinem Mofa etwas gutes tun und gleichzeitig etwas mehr Leistung raus kitzeln? Kein Problem! >HIER< haben wir erklärt wie es geht.

Du brauchst persönliche Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen oder helfen dir bei deinem Umbau / Tuning…
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Legales Mofa und Moped TUNING

Legales Mofa tuning, geht das überhaupt? Ja, aber mit Einschränkungen. Man kann hier keine Wunder erwarten, da fast jede Veränderung an Motor etc. schon nicht mehr im legalen Bereich liegt. Trotzdem gibt es, besonders bei älteren Mofas und Mopeds, ein paar Tricks, mit denen das ein oder andere km/h (zurück)- gewonnen werden kann.

Werkzeuggrundlage:

Werkzeugkoffer mit allen Grundlagen:

Proxxon 23650 PKW- und Universalwerkzeugkoffer*
  • Praxisorientierter Werkzeugkoffer mit 1/2"-Standardratsche, Ohne...
  • Herausragende Materialqualität dank kaltgeschmiedeten 31 CrV 3-Stahls...
  • Werte für Härte und maximales Drehmoment sind deutlich höher, als...

1. Tipp – Abstimmung

Wie so oft von uns angepriesen, ist die richtige Vergaserabstimmung das wichtigste für einen rund laufenden Motor und auch für unser legales Mofa tuning.
Die richtige Abstimmung kann sich über die vielen Jahre verändern. Wenn der Luftfilterkasten nicht mehr ganz dicht ist, der Auspuff zugesetzt oder ähnlicher Verschleiß auftritt, muss auch der Vergaser neu abgestimmt werden. Wie das geht, kannst du >HIER< nachlesen.
Durch einen optimal abgestimmten Vergaser verbessert man so auch die Leistungsausbeute.

2. Tipp – Auspuff

Wie schon angesprochen, kann auch am Auspuff der Zahn der Zeit nagen. Durch Ablagerungen im Inneren und damit eine Verringerung des Durchmessers, verliert der Motor an Leistung. Auch der Krümmer kann davon betroffen sein. Wie du deinen Auspuff reinigen kannst, kannst du HIER auf dem Blog nachlesen.
Am Ende kann dein Zylinder wieder frei ausatmen und so die Abgase schneller abführen.

3. Tipp – Reifen

Mit den Reifen ist hier vielmehr der Luftdruck gemeint, denn abgefahrene Reifen verringern die Höchstgeschwindigkeit nicht. Trotzdem solltest du aus Sicherheitsaspekten auch hierauf achten. Der Luftdruck spielt da schon einen größere Rolle. Wer schon mal mit einem Luftdruck von einem Bar statt zwei gefahren ist, kennt den Unterschied. Also regelmäßig prüfen und den Luftdruck idealerweise bei etwa 2 – 2.5 Bar einstellen. >HIER< kannst du nachlesen, wie das geht.

Anzeige

4. Tipp – Zündkerze

Die Zündkerze ist ein Verschleißteil und wurde wahrscheinlich schon bei jedem alten Mofa oder Moped einmal gewechselt. Daher ist bei vielen Zweirädern auch eine Kerze mit falschem Wärmewert verbaut. Oft findet sich Online die passende Zündkerze. Aber auch HIER kannst du nachlesen, welche Zündkerze zu deinem Mofa oder Moped passt. Da einen neue Zündkerze auch keine große Investition ist, lohnt eine Erneuerung immer.
Ansonsten von Rückständen befreien und prüfen, ob es die Richtige ist.

5. Tipp – Zündung

Ein weiterer Punkt, der bei einem Motor nicht vernachlässigt werden darf, ist die richtige Einstellung der Zündung. Auch das Erneuern der Kontakte (bei Kontaktzündung), kann Wunder bewirken. Wie du deine Zündung richtig einstellst, kannst die HIER nachlesen (an einer Piaggio Ciao gezeigt, kann aber auch auf viele andere Modelle übertragen werden. In Kürze folgt ein Artikel zum Einstellen einer Innenrotorzündung).
Ist deine Zündung richtig eingestellt, zündet dein Mofa zur richtigen Zeit und die Verbrennung ist optimiert.

6. Tipp – Kette

Kommen wir vom Motor zum Antrieb und damit zur Kette, Ritzel und dem Kettenrad. Auch diese haben ihren Platz bei unserem legalen Mofa tuning. Am wichtigsten ist hier die richtige Kettenspannung. Wie du deine Kette auf die richtige Spannung bringst, kannst de HIER nachlesen. Aber auch auf die Abnutzung von Kette und Ritzel/Kettenrad solltest du achten. Sind die Zähne Spitz sollte ein neues Kettenkit her.

7. Tipp – Motor

Unter diesen Punkt fallen mehrere Aspekte. So hat jeder Motor Verschleißteile, welche über die Jahre erneuert werden müssen, damit der Motor die volle Leistung bringt.

  1. Kolben und Zylinder -> Bei Kompressionsverlust oder nach einem Kolbenfresser / Kolbenklemmer, sollte hier eine Erneuerung stattfinden. Auch die Kompression kannst du prüfen. Was das bringt und wie das geht, siehst du >HIER<.
  2. Kupplung -> rutscht die Kupplung, sollten die Lamellen erneuert werden.
  3. Lager und Simmerringe -> bei rauschenden Geräuschen aus dem Motor, muss auch hier eine Erneuerung stattfinden. Häufig melden sich die Kurbelwellenlager als erstes.

Beachtest du alle diese Tipps, dann sind häufig +5km/h oder mehr drinnen und selbst wenn nicht, wird es dein Moped dir danken!

Du brauchst Hilfe?

Du benötigst persönliche Beratung bei deinem Projekt oder einfache und unkomplizierte Hilfe?
Dann haben wir das richtige Angebot für dich!
Unterstütze uns bei Patreon und erhalte unsere exklusive WhatsApp Nummer, über die du uns Fragen, Bilder und Videos deiner Moped Probleme zukommen lassen kannst. Wir beraten uns dann und versuchen mit dir gemeinsam dein Mofa wieder ans laufen zu bringen!
Interesse? Hier findest du alle Infos: https://www.patreon.com/MopedFactory

Du möchtest noch mehr Leistung aus deinem Piaggio Motor herausholen? >HIER< ist erklärt wie das für unter 50€ geht!


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon / eBay Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )

Welches Mofa soll ich kaufen?

Diese Frage ist natürlich schwer objektiv zu beantworten. Jeder hat einen unterschiedlichen Geschmack und andere Ansprüche. Trotzdem haben wir versucht mit eurer Hilfe eine kleine Übersicht über verschiedene Modelle aufzustellen und diese Übersichtlich zu bewerten um dem ein oder anderen die Entscheidung zu erleichtern.

Wie wir die Bewertung genau gestaltet haben und was wir so von einigen Mofa Modellen halten, kannst du in diesem Video nachschauen:


Falls du uns ein Trinkgeld dalassen möchtest: paypal.me/Mopedfactory oder bei Patreon

Kennst du schon unseren Podcast? Heißt 1:50 und gibt es bei iTunes, Spotify oder einfach in unserer App

All unsere Videos findest du HIER auf unserem YouTube Kanal.

GPS – Tacho selber bauen

Praktisch, leicht, genau und ziemlich cool. Ein GPS Arduino Tacho kann dein Mofa oder Moped auf das nächste Level heben. Wie du dir ganz einfach einen eigenen bauen kannst, zeigen wir dir hier.

Das brauchst du für den GPS Tacho:

Arduino Nano (Nachbau) -> https://amzn.to/2yuXXM7*

Display 1,3″ OLED -> https://amzn.to/2SYaJfz*

GPS – Modul -> https://amzn.to/2SXo9s8*

Akku -> https://amzn.to/2Ym6gci*

Battery shield -> https://amzn.to/2SZGvZo*

Lötkolben -> https://amzn.to/2YlZV0z*

Kabel -> https://amzn.to/2MzsekY*

Nicht unbedingt notwendig aber sehr nützlich:

Unterlage -> https://amzn.to/2MuZGt3*

Breadboard und Kabel zum ausprobieren -> https://amzn.to/2KcA6HC*

Tacho selber bauen, so geht’s:

Schritt 1 – Verkabelung:

Im ersten Schritt müssen die Bauteile miteinender verkabelt werden. Ob du dies vorerst auf einem Steckbrett (Breadboard) machst oder gleich verlötest, ist natürlich dir überlassen.

An jedem Pin findest du eine Bezeichnung. Im Folgenden Bild ist dargestellt, welche Pins miteinender verbunden werden müssen:

So wird verkabelt.

Schritt 2 – Code auf den Arduino laden:

Wenn alles verkabelt ist, kannst du den Code auf deinen Arduino laden. Dazu benötigst du zu allererst die Arduino IDE. Diese kannst du dir kostenlos hier downloaden:

Arduino IDE -> https://www.arduino.cc/en/main/software

Außerdem benötigst du unseren Code:

Unser Code -> Hier gibt’s den Sketch!

Ist die Arduino IDE installiert, müssen noch zwei Bibliotheken eingebunden werden. Dazu unter folgenden Links die Bibliotheken herunterladen.

TinyGPS++ -> http://arduiniana.org/libraries/tinygpsplus/

U8glib -> https://www.arduinolibraries.info/libraries/u8glib

In der Arduino IDE unter SKETCH -> BIBLIOTHEK EINBINDEN -> .ZIP BIBLIOTHEK HINZUFÜGEN.. die Bibliotheken

Als nächstes verbindest du deinen Arduino per USB Kabel mit deinem Pc. Dann startest du die Arduino IDE. Das ganze sollte folgendermaßen aussehen:

Alle Einstellungen vornehmen.

Unter Werkzeuge musst du nun deinen Arduino konfigurieren. Dazu unter “Board” den Arduino Nano wählen. Bei Nachbau-Arduino’s solltest du unter Prozessor den “old Bootloader” wählen. Und unter “Port” deinen Eingang an welchem dein Arduino hängt.

ELEGOO UNO R3 Ultimate Starter Kit, Kompatibel mit Arduino IDE...*
  • Umfangreichster ELEGOO UNO R3 Starter Kit mit 63 verschiedenen...
  • Unsere Projekte wie z.B. das mit dem LC-Display 1602-Modul erfordern...
  • Auf der mitgelieferten CD steht das deutsche Tutorial (PDF) mit über...

Jetzt kannst du unseren Code hochladen. Auf Datei -> Öffnen, dann unseren (zuvor entpackten) Code auswählen und auf öffnen drücken.

Der Sketch öffnet sich in einem neuen Fenster.

Hier hochladen.

Alles was du jetzt noch machen musst, ist auf Hochladen klicken und der Code wird auf deinen Arduino geladen.

Wenn alles funktioniert hat, sollte dein Display nun zwei nullen anzeigen.

Wenn alles funktioniert.

Schritt 3 – Akku anschließen:

Ab jetzt könntest du deinen Tacho auch mit einer Powerbank verwenden. Schöner ist es natürlich mit einem integrierten Akku.

In unserem Fall haben wir den Stecker vom Akku Shield entfernt und den Akku direkt angelötet.

Stecker entfernen.
Akku direkt anlöten.

Jetzt kann der Akku über die Micro USB Buchse geladen werden.

Um den Akku mit dem Arduino zu verbinden, müssen lediglich der 5V Ausgang des Akku Shields mit dem 5V Pin des Arduinos verbunden und GND des Shields mit GND des Arduinos.

Akku mit Arduino verbinden.

Schritt 3 – Ein Gehäuse bauen:

Wir haben unseres mit einem 3-D Drucker gedruckt. Wie das geht und woher du die Dateien und Teile bekommst, erfährst du in diesem Artikel dazu!

Vorschläge an: info@der-schrauberling.de

oder über Instagram: der-schrauberling


Hast du weitere Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kannst du dich gerne bei uns melden. Mail: info@der-schrauberling.de

( Die mit * gekennzeichneten Links (Produktvorschau) sind Affiliate Links/Werbelinks (Amazon Partnerprogramm). Diese dienen zur Orientierung und schnellem finden der Produkte. Solltest du das Produkt über diesen Link kaufen, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich am Preis natürlich nichts )